Für ein glückliches Leben

Glück ist kein Zufall, entscheidend ist vielmehr, dass wir die wichtigen Momente in unserem Leben intensiv war nehmen  und sie genießen.
Ich werde heute unter jedes Bild einen Satz schreiben, der dazu beitragen soll unsere Beziehung zu uns selbst zu verbessern.
Für diesen Post habe ich Bilder ausgesucht, die ich erst vor kurzem in meinem Haus und in unserem Garten gemacht habe. Beim Bearbeiten dieser wunderschönen Bildern, ist mir so richtig bewusst geworden wie glücklich mich solche Momente machen.
     Steh zu deinen   GEFÜHLEN, schenke  dir täglich etwas Zeit!
    Zähle täglich ein paar DINGE auf, für die du DANKBAR bist!
 AKZEPTIERE das Du nicht perfekt sein musst! 
Nimm deine BEDÜRFNISSE genauso ernst, wie die der anderen !  
   Tu einfach dass ,was für dich  RICHTIG ist !
   Sprich mit einem Herzensmenschen über deine  TRÄUME !
    Lebe deine innere  WAHRHEIT !
      Mach dir öfters selbst,  kleine  GESCHENKE !
   Verabrede dich mit  MENSCHEN, die dir guttun !


Glück finden wir nicht im Außen, sondern in unserem Inneren

Es gelingt mir auch nicht immer, mich jeden Tag zu freuen über all das Gute und Schöne in meinem  Leben.
Ich versuche es aber jeden Tag aufs Neue und bin Dankbar dafür das es ist, wie es ist!

Kommentare

  1. Liebe Edith,
    wie immer wunderschöne Bilder und wahre Worte. Ich selbst sehe es auch so, dass das Glück nicht im Außen zu finden ist. Der Ego-Verstand *lach* möchte das aber manchmal ganz anders in Gedankenform wie etwas 'Komm das noch, dann bist Du glücklich' erzählen - liegt an jedem selbst, ihm dann Glauben zu schenken. Danke für diesen schönen Post!

    Alles Liebe und ein gutes Nächtle, Lill

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,
    das ist so ein schöner Post, jeder Satz spricht mir aus der Seele! Und deine Gartenfotos gefallen mir sehr, ich bin schon gespannt wie alles aussieht, wenn deine Männer fertig sind. :-) Hast du da schon eine blühende weiße Rose im Garten? Die ist ja total hübsch, ich mag ungefüllte Rosen!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    danke für die wundervollen Bilder und die schönen und wahren Worte. Ist es nicht so, dass oft erst im Nachhinein weiß, dass man glücklich war, dass man das schöne und gute erst sieht, wenn es einem schlecht geht? Seit dem Tod meiner Mutter sehe ich "das Leben" viel anders, lebe intensiver, gelassener, bewundere viel mehr die Natur, umgebe mich (so gut es geht) mit Menschen die mir gut tun. Auch dein Blog tut mir gut und ich freue mich immer über einen Post von dir! Dafür möchte ich dir auch danken! :-)
    Von Herzen alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    was für ein zauberhaft schöner Post!
    Und er spricht mir aus der Seele - und passt genau zu meiner momentanen Gefühlswelt.
    Nach den letzten Jahren voller Stress und Abstumpfung bin ich nun auch wieder auf der Suche nach den vielen kleinen Glücksmomenten im Leben.
    Danke für die wunderschönen Bilder und Worte!

    Ganz liebe Grüße an dich!

    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,

    Du könntest einen Kalender oder ein Spruch/Bildbuch machen oder Postkarten. Ein ganz traumhaft schöner Post mit wertvollen und wahren Worten und wunderbaren Fotos.

    Es ist so unendlich wichtig, uns selbst gut zu tun und für uns zu sorgen. Wir gehören einer Generation an, die uns diese Qualitäten nicht gelehrt hat. So dürfen, ja müssen wir uns all dies bewusst machen und Schritt für Schritt in das Leben integrieren. "Akzeptiere, dass du nicht perfekt sein musst" - spricht mich total an, weil ich viele, zu viele Jahre damit verbracht habe, perfekt sein zu wollen. Hach wie anstrengend. Vor kurzem habe ich in Ö3 gehört, dass immer mehr Menschen die Psychotherapie aufsuchen, weil sie ihrem Perfektionsanspruch nicht mehr gewachsen sind. Was für eine verrückte Welt und Zeit.

    Aber wie machen es anders und werden dafür mich viel Entspannung und glücklichen Momenten belohnt.

    Herzensgrüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder liebe Edith.
    Du hast wirklich ein glückliches Leben.
    Ein ein schönes Zuhause.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. WIE wunderbar deine WORTE zu de BUIDLN passen,,,,

    ahhhhh i mog sowos,,,,freu,,,freu

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    wie schön dein Post ist und was für wahre Worte, ich wünsch dir ganz viel Glück und Glückseeligkeit mit den kleinen Dingen des Alltags, alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  9. Ja, liebe Edith, das ist manchmal wirklich wichtig und tut gut.
    Die Wähe gibt es in der Schweiz - Rezepte gibt es gaaaanz viele im Netz. Da noch Ricotta im Kühlschrank war, wurde es diese Variante.
    Schöne Zeit liebe Edith
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Wundervolle Bilder!
    Meine Kusine sagte einmal: "Ich bin immer glücklich". Meine Antwort: "Sag mir was du nimmst, das will ich auch". Niemand ist immer glücklich und das ist gut so. Wir können nur wissen, was glücklichsein ist, wenn wir auch die andere Seite kennen.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  11. Das sind wunderschöne Bilder und gute Leitsätze liebe Edith. Nur wer sich selbst liebt, kann auch andere Menschen lieben.

    Danke auch für Deinen Kommentar. Meine Haare sind übrigens nicht gefärbt :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Edith,
    wundervolle Bilder, da kommt man gleich ins Träumen! Danke Dir und ein wunderschönes Wochenende für Dich!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen