Frühlings Dekoration

Wo bleibt der Frühling?
Das fragen sich wohl alle zu dieser Zeit.
Im Garten kann ich noch gar nichts machen und deshalb habe ich mir einen Ast abgeschnitten und in eine Vase gesteckt. Die ersten grünen Spitzen der Blätter öffnen sich gerade, damit die Äste nicht ganz so schmucklos bis zur Blüte sind, habe ich ein paar Vögel aus Tonpapier gemacht.

Diese kleinen Vögel sind aus zwei Teilen, den Rumpf und den Flügeln.
Die beiden Teile werde jeweils eingeschnitten und so ineinander gesteckt. Auf diesem Bild kann man das sehr gut sehen.

Aus Draht habe ich einen Kreis geformt und den Vogel in der Mitte platziert.

Vielleicht hast du ja auch Lust ein paar Vögel zu machen? Die kleinen Piepser sind so schnell und einfach zum Nachmachen.
Falls es aber eine Frage gibt, kannst du dich gerne melden bei mir.
Ich bin mir sicher, es gibt noch viele Ideen, die man mit diesen Vögeln machen kann.

Verlinkt bei Creadienstag

Kommentare

  1. Niedliche und auch schlichte Osterdeko wie ich sie auch gerne mag - echt schön.
    Bei uns hat es vor einer halben Stunde wieder begonnen zu schneien ;o) Der Frühling lässt sich wohl noch immer etwas Zeit für seinen endgültigen Einzug.

    Einen wunderschönen und kuscheligen Tag,
    alles Liebe, Lill

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith,
    hier ist der Frühling auch nicht... ich suche ihn auch total verzweifelt. Es reicht mal so langsam. Da kann ich dich verstehen, man holt sich den Frühling ins Haus. Deine Vögelchen sind ja niedlich,. Ich bin ja kein Papier Bastler, aber die sehen wirklich schön aus.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,

    eine ganz zauberhafte und luftige Deko. Vor allem so passend für das frühe Osterfest, wo doch alles noch relativ kahl ist. Ich mag es dann gerne auch noch so reduziert wie die Natur draußen.

    Eine feine vor österliche Zeit
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    die Vögel sind ja total süss, ganz genau nach meinem Geschmack!! Vielen Dank für die Vorlage, nach Ostern werde ich mir welche basteln. Vielleicht kommt dann auch endlich sowas ähnliches wie Frühling.

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja wirklich allerliebst. Vielleicht könnten sie bisschen lauter piepsen,
    damit der Frühling endlich kommt? Bis Ostern gebe ich ihnen noch Zeit :)
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Edith,
    sind die schön geworden! So kann man sich den Frühling natürlich ganz schnell ins Haus holen! Tolle Idee und lieben Dank für die Vorlage, ist abgespeichert ;-)
    Viele liebe Grüße zu Dir und einen schönen Abend
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith, die Vögel sind ja süß.
    Ähnliche habe ich in meiner Vorlagenmappe aus meiner Kindergartenzeit.
    Mein Garten wartet auch auf mich, ich stehe in den Startlöchern.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    so schlicht und doch so so schön! Die Vögel sehen so niedlich und edel aus. Du hast sie mal wieder wundervoll in Szene gesetzt. Hoffentlich locken sie bald mal den Frühling an!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. So schön liebe Edith.
    Und so ein kleiner grüner Ast im Wohnzimmer bringt uns doch den Frühling etwas näher...
    Hab einen schönen ersten Frühlingsabend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Me encanto el adorno para esta pascua que se avecina, saludos ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,
    ich bin immer wieder begeistert, was für schöne Dinge Du zauberst. Die Vögelchen gefallen mir richtig gut und mal schauen, vielleicht schaffe ich es ja noch welche nachzumachen.
    Liebe Grüße
    Bettina, die auch sehnlichst auf den Frühling wartet

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön liebe Edith,
    ja nun müssen wir uns drinnen alles frühlingshaft machen, bei uns liegt noch immer Schnee und ich kann es trotz das ich der absolute Winterfan bin, nimmer sehen.
    Deine Deko ist sehr sehr hübsch, alles Liebe vom Reserl und auf das, dass es endlich Frühling werde.
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith,
    Osterdeko kann auch unbunt einfach wunderschön sein. Schlicht, edel, toll!
    Hoffentlich können die kleinen Piepmätze den Frühling locken.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith, die sehen ja herzallerliebst aus. Die Vorlage hab ich mir gleich gespeichert. Mögen sie ganz laut piepsen, damit der Frühling endlich weiß, wohin er muss. Wie immer hast du alles so toll in Szene gesetzt.
    Liebste Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Die sind ja süß, die kleinen Vögelchen. Die Deko gefällt mir ausgesprochen gut.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith,
    was für eine schöne Frühlingsdeko hast Du Dir da einfallen lassen. Aber ich denke der Frühling kommt nun doch allmählich.
    Danke übrigens, dass Dir mein Post gefällt. Und ich bin wieder in D. Leider nur 2 Wochen, muss mich hier noch um ein volljähriges Schulkind und vor allem um meine betagten Eltern kümmern. War aber nicht meine letzte Japan-Reise in diesem Jahr. Mein Mann ist dort wohl noch länger beschäftigt. Jaaa, so ist das Leben nun mal.
    Wie lange warst Du denn dort und wo hast Du gelebt?
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    federleicht flattern sie daher und ganz angetan bin ich von dem Vögelein im schwarzen Metallrahmen, sooo stilvoll, toll !!!
    Gut, dass ich gerade Ferien habe und so nette Inspirationen kommen mir da gerade recht !
    Allerliebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. Hi
    Die Vögel sind richtig hübsch. Ich werde sie mir merken und wer weiss, vielleicht fliegen bei mir auch schon bald welche in der Wohnung umher.
    Deine Fotos der Dekoration und den niedlichen Vögeln sehen sehr ansprechenden aus. Macht Freude diese zu betrachten.
    Herzlich
    Marion

    AntwortenLöschen