Herbstliches Essen mit Bree Riesling Wein.

Anzeige
 Wir laden gerne Gäste zu uns nach Hause ein.





Im Sommer ist das meist ganz einfach ich backe ein frisches Brot  mache ein paar Aufstriche dazu ,  hole aus dem Garten etwas Gemüse und Salat und bereite einen frischen Salat zu.
Am liebsten trinken wir kühle spritzige Getränke dazu.
Dazu nehme ich einen spritzigen Weißwein  ich nehme gerne den Riesling von Bree Wein, Zitronen, oder Limetten..und ein paar Zweige Verbene und Melisse. Dazu Eiswürfel und fertig ist ein erfrischendes Sommer Getränk.

Als Nachtisch reiche ich gerne ein Eis oder einen Fruchtsalat.

                                                                   

Jetzt wo der Herbst schon deutlich zu spüren ist  die Tage schon kürzer sind und die Natur sich in den schönen bunten Farben zeigt , liebe ich es für meine Gäste in unserem Haus ein gutes Essen in einem  schönen Ambiente zu schaffen.
Da kommen  auch mal ein bisschen deftigere Gerichte auf dem Tisch geben.



Mit einem leckeren Essen und diesem guten Bree Wein verwöhne ich meine Gäste gerne.

Besonders im Herbst und Winter dekoriere ich mein Haus sehr gerne.
Kerzen  ein Feuer im Kamin gemütliche Kissen einen schön gedeckten Tisch .
Besonders für die Tischdekoration liebe ich es schönes Geschirr und schöne Gläser zu verwenden. Dabei gefallen mir auch die Flaschen von Bree Wein sehr ,  die mit ihren modernen Design super zu meinen schön gedeckten Tisch passen.
Meist gestalte ich den Tisch mit selbst gebastelten Details und bereite auch gerne kleine Gastgeschenke für meine Gäste zu.

So wie ich auch die Tischdekoration für den Abend mit unseren Gästen gemacht habe.

Etwas Moos  aus dem naheliegenden Wald dazu ein paar Kürbis einige Kerzen , ich habe meine Teelichter in ausgehöhlte Äpfel gesteckt,  ich finde sie eignen sich ganz toll für eine Tischdekoration .
Diese Dekoration ist schnell gemacht und passt wunderbar zu der Jahreszeit.



Für mein Menü habe ich folgende Speisen ausgewählt , dazu gibt es Bree Weine die mit ihren tollen Design wunderbar auf meinen gedeckten Tisch passen.

  • MENÜ
  • Cappuccino vom Maronisüppchen
  • Hüferlsteak in Birnen-Salbei-Soße  
  • Bratkartoffel
  • Birne in einem Blätterteigmantel auf Weinchadou                                        

                                                                     
                  

Zu den Maronisüppchen gibt es einen Riesling Wein von Bree , den selben Wein habe ich auch für das Rezept in der Suppe verwendet.

Da der Riesling von Bree Wein mit seiner leichten fruchtigen Säure auch hervorragend zu meiner Hauptspeise passt, habe  ich mich auch hier für den Riesling von Bree Wein  entschieden.


Hier das Rezept für das Maronisüppchen:

1 Stange Lauch
500 g Maroni
250 ml Sahne
650 ml Suppe
100 ml Riesling von Bree Weißwein
Salz /Pfeffer

Den Lauch fein schneiden und in einem Stück Butter an dünsten , dann die vorbereiteten Maroni dazu geben , rundherum anbraten und  mit Suppe ablöschen.
Die Suppe ca.20 min köcheln lassen , dann mit den Pürrierstab fein pürieren und die restlichen Zutaten dazu geben.

Für den Milchschaum ca.200 ml Milch ( Magermilch eignet sich hier am besten) erhitzen , etwas Muskatnuss hinein reiben und dann die Milch aufschäumen.
Sofort servieren ,weil sonst der Milchschaum wieder zusammen fällt.

Dazu reiche ich in Butter angeröstetes Baguette mit Kräutern bestreut .





Wir hatten einen wunderschönen Abend mit unseren Freunden ..gutes Essen und einen guten Wein genießen  das ist etwas schönes für mich.

Dazu bin ich gerne bereit  etwas Zeit in der Küche zu verbringen.
Falls du Interesse für die weiteren Rezepte hast reiche ich bei Nachfrage die Rezepte gerne nach.

Wofür würdet ihr den Bree Wein nutzen ?                                                         

Kommentare

  1. Liebe Edith, das sieht alles wundervoll aus und hört sich auch lecker an. Die Weinflaschen kann man wirklich getrost auf den Tisch stellen. So schick und stylisch!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Astrid, nicht nur die Flaschen sind schick..der Riesling ist ausgezeichnet gut.

      Löschen
  2. Liebe Edith,
    gute Wahl dein Wein. Ich mag Bree sehr gerne. Nicht nur den Riesling auch Rotwein und Rosewein sind, gerade wenn man Gäste hat, für mich eine sichere Bank. Mögen eigentlich alle!
    Ob das mit deinem Süppchen auch so ist, probiere ich bei Gelegenheit aus. Schaut auf jeden Fall alles sehr, sehr gut aus!

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht alles sehr schön aus, ich kenne den Wein nicht, vielleicht gibts den nur bei euch?
    Auf jeden Fall sehr stylisch und die Flaschen könnte ich vermutlich nicht mal wegwerfen viel zu schade wenn leer für den Glascontainer.
    Auch die Suppe klingt sehr lecker, ich mag Maronen sehr.
    Einen schönen Tag vom Reserl

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein zauberhafter Post, liebe Edith. Bei dir sieht es einfach immer edel und gemütlich aus. Toll, wie du den Tisch gedeckt hast. Da möchte man sofort Platz nehmen und genießen.
    Deinen Blog hast du auch wieder umgebaut und das gefällt mir jetzt viel besser so!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith!
    Was für ein wundervoller Post, ich bin ganz hin und weg!! Auch wenn ich keine Weintrinkerin bin, finde ich die Flaschen sehr ansprechend. Daraus würde ich bestimmt irgendwas basteln. Und den Wein können andere trinken! :-)
    Toll gemacht, Hut ab!
    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Mhhhh liebe Edith,
    da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen!
    Und ein guter Wein gehört natürlich zu so einem Essen dazu!
    Deine Bilder sind wunderschön und sehr einladend!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen