Es sind die kleinen Dinge im Leben..

Es sind die kleinen Dinge im Leben, die mir oft Freude bereiten und dafür bin ich auch sehr dankbar.
Heute hatten wir einen wunderschönen sonnigen Tag, das Wetter war so frühlingshaft, die Sonne hat vom blauen Himmel gestrahlt und wir hatten 18°plus Temperaturen. Frühlingsgefühle !!!
Das Licht zum fotografieren war wunderschön, und so habe ich kurz entschlossen meine Kamera geholt und meine wunderschönen Macarons fotografiert und alles was so in meiner Nähe war.
Macarons sind die kleinen Naschereien die ich sehr liebe, ich mag dieses klebrige Süße Zeug sehr, natürlich auch wegen der bunten Farben..
In ein paar Tagen geht der Februar zu Ende..ich freue mich auf den März mit Euch..



Ich hab da was für euch..

                                               
Nämlich ein Rezept das ich schon ewig in meinem Kochheft habe und immer wieder gerne mache.
Nusskrapferl.. ein feiner Germteig mit einer köstlichen leichten Baiser-Nussfülle.
Ich mag diese Mehlspeise sehr gerne und das tolle daran ist, das sich diese Krapferl 1Woche in einer Gebäckdose super frisch halten...obwohl das nie der Fall ist, weil diese köstlichen Dinger rasch aufgegessen sind.
Der Teig ist ein kalter Hefeteig..das heisst er muss nicht aufgehen sondern wird gleich verarbeitet.

Also..die Hefe in der Milch auflösen, alle Zutaten vermischen die Milch mit Hefe unterkneten und dann den Teig für 30min.in den Kühlschrank geben.

Ich arbeite diesen Teig am liebsten auf den Nudelbrett ab.

Die 3 Klar mit den Zucker über Dunst aufschlagen, danach wieder kalt schlagen, das ist ganz wichtig! So bekommt der Schnee seine Festigkeit.
Den Teig in 2 Teile teilen ,dünn ausrollen (2mm) den Schnee darauf verteilen Nüsse und evt.Zimt darauf streuen..zu einer Rolle formen und mit einen Glasrand halbe Scheiben abstechen.
Diese halben Scheiben ergeben die Krapfenform..auf eine Blech legen und 25min.bei 175°backen.

Ich habe es schon oft erwähnt das ich zum backen nur die Irish Butter nehme.Diese Butter hat einen besonderen Geschmack, wenn es interessiert könnt ihr ja nach googeln.
Für mich kommt nur diese Butter in Frage wenn es ums backen geht.
Ich bin mir aber sicher dass die Nusskrapferl auch mit herkömmlicher Butter sehr gut schmecken.
Gute Gelingen wünsche ich Euch..