Samstag, 14. Januar 2017

Butterzart und herrlich duftend..

Habt ihr schon einmal was von Cruffins gehört? 
Das ist eine Kreuzung aus Croissants und Muffins. 
Am besten schmecken sie noch warm,mit Erdbeermarmelade oder Nutella.
Ich habe diese Art von Gebäck einmal auf Pinterest gesehen und war so begeistert, und wollte sie unbedingt einmal ausprobieren.
Falls du nun auch neugierig bist, auf dieses köstliche Gebäck, rate ich dir ein Video auf You Tube anzusehen.
Die Zubereitung ist nicht so einfach zu erklären, die Zutaten sind aber ganz einfach, und ich bin mir sicher du hast das alles zu hause und könntest eigentlich gleich loslegen...wäre da nicht die lange Zeit die dieser spezielle Teig braucht.
Also nichts für Ungeduldige...und ein wenig Geschick brauchst du auch.
Ist nichts für dich...na schau dir mal meine  Bilder an,vielleicht entscheidest du dich ja doch Cruffins zu machen.
Uns haben sie sehr geschmeckt und sie waren ruck-zuck aufgegessen.





Kommentare:

  1. Liebe Edith, ich hab sie ja schon auf Facebok entdeckt...die sehen ja herrlich fluffig aus und schon alleine die Erklärung mit der Mischung aus Muffins und Croissants macht mich neugierig.
    Und wie schön du den Beitrag wieder gestaltet hast.
    Nachdem es im Haus am Berg ja nun auch einige schwarze Elemente gibt, fühle ich mcih bei dir ja gleich noch wohler...falls das überhaupt möglcih ist.
    Ich schicke dir winterweiße Grüße vom Haus am Berg
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. HAB I NO nia ghört,,,,
    aber schaut mega leckaaaa aus,,,,

    da muas i glei mal schaun,,,,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Edtih,
    sieht das köstlich aus.
    Wenn mein Mann nächstes Wochenende wieder da ist, werde ich sie direkt probieren. Vielen Dank für den Tipp.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith
    Ehrlich, neine, davon hab ich noch nie gehört. Aber sie sehen sehr lecker aus. Und deine Bilder sind wunderschön.
    Ich wünsche dir einen entspannten Sonntag.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    deine Cruffins schauen so lecker aus, die würden mir auch schmecken. Muss mir gleich mal das Rezept anschauen und sie probieren. Danke für den Tipp!
    Schönen Abend, alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen oberlecker aus liebe Edith! Danke für
    den Tipp. Auf jeden Fall will ich das mal ausprobieren,
    Muse-Tage gibt es immer wieder und da darf es dann auch
    mal etwas aufwändiger sein!
    Liebste Grüße zu dir!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wirklich ganz tolle Fotos liebe Edith und ich hätte gerne so einen Cruffin.
    Alles Liebe und einen schönen Wochenstart
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    bisher hatte ich davon noch nichts gehört, aber sie hören sich sehr lecker an und deine Fotos sind ganz traumhaft!
    Alles Liebe zu dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Edith!
    Cruffins kenne ich noch nicht. Muss mir gleich mal ein Rezept suchen bzw. wie du schreibst, auf Youtube anschauen. Sehen sehr lecker aus.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith, die sehen zum Reinbeißen aus. Allerdings weiß ich wie zeitaufwendig es ist Plunderteig zu machen. Aber vll versuche ich es noch einmal mit dem neuen Equipment, das ich habe.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,
    Bis dato kannte ich sie noch nicht ...
    Sehr verführerisch, muss ich probieren.
    Danke für das zeigen Edith.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,
    wow, deine Cruffins sehen super aus! Ich glaube die würden mir auch schmecken! Wunderschöne Küchenfotos! Ich liebe dein Zuhause!
    Liebste Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen