Von der Natur in mein Haus..

Von der Natur direkt in mein Haus, habe ich mir diese Baumstämme geholt.
Ich finde den Kontrast sehr schön zu den weißen Möbeln.
Ich mag alte Baumbestände in der Natur, und mir tut es jedesmal weh, wenn so alte Bäume umgeschnitten werden.
Ich habe meine Baumstämme von meiner Nichte bekommen, die Bäume mußten wegen einer Baustelle entfernt werden,und so hatte ich gleich die Idee, einige Baumstämme bei mir im Haus als Beistelltische zu verwenden.
Im Sommer werde ich sie auf die Terrasse stellen, aber jetzt gefallen sie mir im Haus sehr gut.
Natur pur Dekoration..



Zu meinen letzten Post möchte ich noch kurz etwas schreiben, ich habe mich 1Woche ohne Kohlenhydrate ernährt, oh,das war gar nicht so einfach..ich habe viel Zeit verbracht um nach zu lesen und einige Rezepte habe ich ausprobiert und war echt enttäuscht. 
Ich bewundere alle Leute die das schaffen, ich habe sehr viel mehr gegessen als sonst, weil ich nie satt geworden bin. Meine Laune war ziemlich im Keller..ich war sehr schlecht drauf in dieser Zeit, ich denke mir haben wirklich die Kohlenhydrate gefehlt.
Es war mir echt ein Vergnügen, als ich wieder meine gewohnte Ernährung gegessen habe.
Mein Fazit, etwas weniger Kohlenhydrate u. Zucker essen, aber ansonsten genau so wie ich es bisher gemacht habe..
Danke an alle Leser die mir gute Tipps gegeben haben zu den Thema Low Carb.

Low Carb..

Heute Mittag habe ich zum ersten mal Low Carb Pancakes gemacht..nun ja vergleichen mit den herkömmlichen Pancakes die Kohlenhydrate enthalten kann man sie nicht, aber ich finde sie schmecken wirklich gut.
Da man nur 2 Zutaten braucht um diese Pancakes herzustellen war es mir einen Versuch wert.

Die Zutaten sind :
2 Eier,
1 Banane,
Bio-Kokosöl nativ zum braten.
Eine reife Banane in Scheiben in eine Schüssel geben,dazu 2 Eier und das ganze so lange ab mischen,bis eine homogene  Masse entsteht.(die Bananen u. Eier sollten eine breiige Masse ergeben.)
In einer Pfanne wenig Kokosöl geben und darin kleine Pancakes backen.
Ich habe sie mit Zimt bestreut,schmecken aber auch pur wirklich gut.

Ich habe aus der Masse 12 kleine Pancakes gebacken,und alle alleine aufgegessen.
Für eine ganze Familie,wäre mir dieser Aufwand zu groß.
Ich habe noch wenig Erfahrung mit Low-Carb -Food, ob ich mich nur so ernähren könnte weis ich nicht, mir fehlen die Kohlenhydrate, das Sättigungsgefühl habe ich bei diesen Pancakes vermisst,der Geschmack war aber wirklich gut.
Habt ihr schon Erfahrung gemacht mit Low-Carb-Food?





Tipps von der Wirkung der Farben..

Ich bin auf der Suche nach Veränderung in meinem Wohnzimmer, da habe ich vor kurzem einen Artikel in einer Wohn - Zeitschrift mit Tipps für Farben die tolle Effekte erzielen gefunden.
Was ist aktuell im Trend? Blautöne in vielen Nuancen von zarten Eisblau bis hin zum Denimblau, Ultraminblau das mir persönlich doch etwas zu kräftig erscheint.
Auch Grüntöne sind zur Zeit aktuell, mit einigen Topfpflanzen kombiniert gefallen sie mir auch sehr gut.
Dunkle Farbtöne in einem Innenraum sollten mit Vorsicht eingesetzt werden, deshalb habe ich mich entschieden nur eine Wand zu streichen, da gefällt mir diese Wand an der unsere Kaminkonsole steht, das wunderschöne Bild von Mendelssohn wird so noch besser zur Geltung kommen.

Welche Wirkung haben Farben auf uns :

Blau -  Ruhe , Entspannung ,Harmonie und Klarheit..
Gelb -  Freundlichkeit, Kraft, Optimismus..
Rot -   Wärme , Dynamik, Liebe..Behaglichkeit..
Rose-   Lieblich, Charmant,Geborgenheit..

Bei Hellweg in der Abteilung für Farben , habe ich mich informiert und dabei erfahren , das mir jeder Farbton wie ich ihn haben möchte gemischt wird.
Anhand von unzähligen Farbmustern kann ich mir so, meine gewünschte Farbe mischen lassen.
Ich habe mir auf Pinterest eine Pinnwand angelegt wo ich viele Farbbeispiele gesammelt habe, wer Lust hat kann sich ja gerne diese Pinnwand ansehen.




Lust auf neue Farbe?

Nun sind die Tage wieder länger, mir kommt es etwas heller und frischer vor,..
in meinem Schlafzimmer ist ein Hauch rosa eingezogen, nicht viel aber ich empfinde es sehr angenehm.
Wir habe uns einige Malm Kommoden vom Ikea geholt, ich bin sehr froh darüber, denn diese Kommoden bitten soviel Platz, das ich einige Schubladen noch frei habe.
Ich bin begeistert, wie einfach nun Ordnung in meinem Schlafzimmer zu machen ist.
Und außerdem finde ich das schlichte Design wirklich schön.
Diese kleine Auffrischung hat meinem Schlafzimmer wirklich gut getan...hier bin ich gern zuhaus.




Wintergemüse..

Heute habe ich wieder einmal ein Rezept für euch.
Ich koche ja so gut es geht nach Saison, jetzt gibt es wunderbare Wintergemüse Sorten.
Einige davon sind ja beinahe in Vergessenheit geraten.Dazu gehört auch die Pastinake.
Ich gebe zu, es ist mehr Arbeit frisches Gemüse zu verkochen, säubern, putzen ,schnippseln.. und dann auch noch saisonal zu kochen, aber ich freue mich immer wieder, wenn dann so gute Gerichte auf dem Tisch kommen. Und vor allem gefällt mir die Vielfalt.
Pastinaken enthalten Kalium ,Magnesium,Kalzium und Stärke...und einen hohen Anteil an ätherischen Ölen. Dadurch hat sie auch das fein-würzige Aroma.Die Pastinake hat eine süßlichen nussigen Geschmack.
Heute habe ich Pastinaken und Kartoffel Gratin als Rezept ,dazu gibt es Endiviensalat,der ja auch jetzt Hauptsaison hat.
 Pastinaken kann man auch als Rohkost essen oder herrliche Suppen machen, aber auch ein Pürree gemischt mit Kartoffeln schmeckt besonders fein.
Vielleicht habe ich euch Lust auf Wintergemüse gemacht..
Ihr braucht dazu:
Pastinaken  300g und Kartoffeln 300g für 2 Pers.
Bechamel  ca.80g Mehl ,80g Butter, ca.700ml klare Suppe, oder Milch ,etwas Sahne. Muskat, Salz. Pfeffer..
Hartkäse 150g gerieben
Salz u.Pfeffer,Petersiliengrün .

Eine Bechamel zubereiten,Gemüse putzen und in 0,5cm dicke Scheiben schneiden,kurz in Salzwasser aufkochen,abgießen und beiseite stellen. In einer Auflaufform  den Boden mit Bechamel bedecken,und das Gemüse abwechselnd in die Auflaufform schlichten.Gewürze darüber streuen und die gehackte Petersilie.Dann die restliche Bechamel darauf verteilen und danach dick mit den geriebenen Hartkäse abdecken.
Ich bevorzuge einen reifen Cheddar Käse .Im Rohr bei 190°ca.30min überbacken.
Wer es deftiger mag,kann natürlich auch Speckwürfeln oder Hartwurst darunter mischen.Ich verzichte gerne auf Fleisch oder Wurst.


Welche Farbe magst du bei deiner Garderobe?

In meinem Kleiderschrank befinden sich fast nur Kleidungstücke in schwarz und grau.
Einige weiße Blusen und Shirt's aber das war es dann auch schon.
Ich trage gerne schwarze Kleidungsstücke,ich bin ein Typ den dunkle Farben besser passen als helle Farben.
Ich finde schwarze Kleidungsstücke sehr klassisch .
Sind das dann auch noch hochwertige Materialien wie Wolle,Seide oder auch reine Baumwolle fühle ich mich rundum wohl.
Ich habe eine Schwäche  für große Ketten, Ringe,Tücher und vor allem Taschen.
Jeh größer um so lieber,sind mir z.Bsp. Handtaschen.
Damit in meiner Handtasche nicht ein durcheinander herrscht, habe ich einen Tipp für euch...
Ich habe in meiner Handtasche eine kleines Zipptäschchen wo ich meine Utensilien die ich brauche hinein stecke. Lippenstift, mein Lieblingsduft, Taschenspiegel, Handcreme,Nagelfeile, etc. das alles bewahre ich in diesen Zipptäschchen auf. Das hat zum einen den Vorteil,das ich nichts mehr suchen muß, wenn ich etwas brauche..und zum anderen ,das ich immer Ordnung habe in meiner Handtasche und vor allem auch, das ich diese Utensilien ganz einfach in eine andere Handtasche geben kann,wenn ich mal Lust habe die Tasche zu wechseln.
Ich habe eine neue Handtasche entdeckt, ich brauche diese Tasche unbedingt,eine Veloursledertasche in einer wunderschönen Farbe, groß und geräumig ,genau so wie ich mir eine Tasche vorstelle.
Nun ja der Preis ist etwas mehr als ich eigentlich für eine Handtasche ausgeben möchte..aber wie heißt es doch..man soll sich auch mal was gönnen.




Neues Jahr..neuer Schwung..

Hallo ihr Lieben..ein ganz großes Dankeschön an alle die mir so nette Kommentare geschrieben haben, und mir Mut gemacht haben..
Ich habe ja einige Zeit überlegt ob ich auf meinem Blog schreiben soll wie es mir derzeit geht, nicht jeder Leser hat dafür Verständnis, meine Leser haben es sehr wohl, das hat mir die Resonanz auf meinen letzten Post gezeigt. Vielen Dank..das tut gut.
So neues Jahr..neuer Schwung, alles was an Weihnachten und Advent erinnert ist weg geräumt,und ich fühle mich so viel wohler.
Noch mehr weiß,soll es in meinen Haus geben, ich finde es so wunderschön,  es beruhigt mich sehr und ich fühle mich in unseren Haus sehr wohl.
Mein Mann hat nun seine Ausbildung zum Ernährung u.Diabetesberater erfolgreich abgeschlossen und hat nun auch wieder mehr Zeit für mich. Das heißt,meine Ideen, (und ich habe einiges im Kopf) können nach meiner OP  welche  für den Februar geplant ist und darauf folgende Reha umgesetzt werden.
Bei uns gibt es dzt.viel Neuschnee, es ist so schade das der Schnee nicht früher gekommen ist..naja das ist Schnee von gestern..
Draußen ist alles weiß und auch im Haus ist es deutlicher heller geworden..