Das warten hat sich gelohnt..

Kooperation mit VELUX.
So lange habe ich noch nie auf ein Möbelstück gewartet.
Im Sommer habe ich mich für ein Boxspringbett entschieden, nachdem mein Mann vor einem 1 Jahr eines gekauft hatte wollte ich auch ein so angenehmes Bett haben.
Ich bin wirklich begeistert und sehr froh das es nach so vielen Monaten mein eigenes Boxspringbett nun endlich geliefert wurde.
Warum das so lange gedauert hat..nun ja ich habe mich für einen Bezug in einen bestimmten Grauton entschieden ,der angefertigt wurde und einer speziellen Matratze .
Das alles zusammen hat die Lieferzeit erheblich verzögert.
Aber nun darf ich nicht mehr jammern, das Bett ist da und ich schlafe himmlisch in diesem Bett.
Natürlich habe ich bei dieser Gelegenheit gleich mein Schlafzimmer etwas verändert.
Geplant war eine dunkelgraue Wand, nun was soll ich sagen..mir fehlt der Mut dazu.
Ich finde den Schlafraum auch mit den weißen Wänden sehr schön, und ich zögere ob ich nun wirklich eine dunkelgraue Wand will oder die Wand so belasse.
Einige Dinge werde ich aber noch besorgen. Es fehlen mir ein paar Sachen die den Raum noch schöner machen.
Das ist zum Beispiel ein schöner Lampenschirm ein großes Poster das ich gerne über den Kopfteil anbringen möchte, und ein großer Wunsch von mir wären Shutters an den Fenster.
Ob ich da meinen Mann überreden kann..hmm ich weis es nicht ob mir das gelingen wird.
Als Alternative habe ich mich bei der Fa.Velux umgesehen, dort haben wir auch unsere Jalousien gekauft, und in den Veluxshop habe ich  Raffrollo  entdeckt, die es in vielen verschiedenen Farben gibt.
Ich werde wohl alleine die Entscheidung treffen müssen,denn wenn mein Mann von einer Sache nicht so begeistert ist kann das sehr lange dauern bis er sich entscheidet..und so lange will ich nicht warten.
Gerade heute war wieder so ein Tag wo das Licht besonders schön durch die Jalousien gestrahlt hat.
Das habe ich natürlich ausgenützt und Bilder gemacht von meinem neuen Schlafzimmer..






.

Kommentare

  1. Hallo Edith,
    wunderschön ist dein Schlafzimmer geworden! Und dazu der Farbtupfer in zartem Rose - es wirkt sehr elegant und einladend
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Oh! Was für ein Traum! Wenn man einmal in einem Boxspringbett geschlafen hat, will man nie wieder in einem anderen Bett schlafen (wir haben auch seit zwei Jahren eins). Das Vereisen wird da manchmal fast schon zum Problem, hahaha!

    Dein Bett ist wunderschön. Und die Entscheidung, dass du die Wand weiß lässt, find ich gut. Außerdem: Die Trends 2017 sagen genau das als absolutes MUST voraus: Weiße Wände und dunkle Möbel ... na bitte, du hast das jetzt schon!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    wunderschön dein Schlafzimmer und dein neues Bett! Ich wünsche mir auch so sehr ein Boxspringbett. Aber unser Bett ist noch einwandfrei und es ist ein sehr hochwertiges aus Massivholz, dass kann ich nicht einfach grundlos austauschen.
    Ich wünsche dir süße Träume!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Schön schaut es bei Dir aus liebe Edith,
    und auf so ein tolles Bett wartet man doch gerne etwas länger.
    Wir haben heute Abend unsere neuen Türen bestellt, und im Februar ist es endlich so weit. Solche Lieferzeiten, Wahnsinn.
    Dir eine gute Nacht im neuen Bett und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Superschönfeintollklasse. Ganz meins. Gefällt mir ausgesprochen gut. Ja dann, träum was Schönes!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    ich wünsche dir wundervolle Träume in dem tollen Bett.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. ein sehr schönes heimeliges Schlafzimmer, ich glaube, mit einer dunkelgrauen Wand würde man sich bedrückt fühlen,
    ich wünsche dir schöne Träume im neuen Bett!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    sehr kuschelig....wir haben ja sehr lange auf unser Sofa gewartet. Da wird die Geduld schon mal auf die Probe gestellt. Aber wenn man so spezielle Wünsche hat dann lohnt sich das warten doch! Wünsche dir auch weiterhin angenehme Nachtruhe!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith, das Zimmer ist ein Traum. Ich trau mich ja endlich auch an die Farbe schwarz heran, nachdem ich seit 3 jahren um sie herumstreiche wie ein Hund um die Katze...upps...jetzt hätte ich ja fast schon zu viel verraten...
    aber ja, dein Zimmer ist ein Hammer und das Bett sicher ein Liegetraum.
    Wie schaffst du es nur, es morgens zu verlassen?
    Ich schicke dir winderliche Grüße aus dem Haus am Berg Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith, das sind ja wunderbar aus! Sehr schön!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,
    ich freue mich für Dich, dass Dein neues Bett endlich da ist und Du auch noch gleich so gut darin schläfst! Wir haben auch Boxspringmatratzen und sind mehr als zufrieden damit. Hm, dunkelgrau... Also ich könnte es mir ganz schön vorstellen, obwohl mir ein helleres Grau oder vielleicht auch ein Beigeton sehr gut gefallen würde. Ich stehe ja total auf Farben und findet, dass sie einem Raum mehr Tiefe und Gemütlichkeit verleihen. Aber Du hast Recht, es braucht ein bisschen Mut.
    Liebe Grüße & eine gute Nacht,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht wirklich absolut traumhaft aus, liebe Edith, und nach wie vor bin ich der Meinung, dass eine dunkelgraue Wand direkt hinter dem Bett eine unglaubliche Atmosphäre schaffen würde. Einziges Risiko: dass du die Wand vielleicht eines Tages wieder weiß streichen müsstest.......aber bei einer einzigen Wand hält sich dieses Risiko ohnehin sehr in Grenzen ;-). Aber wie auch immer, so ein Bett ist ein Traum und das Zimmer sehr elegant und feminin........wie gemacht für schöne Träume!

    Allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith,
    dein Schlafzimmer sieht toll aus - richtig gemütlich...
    Das Problem mit dem Mut habe ich auch. Schon länger überlege ich die Wand hinter unserem Kopfteil in einem dunklen grau zu streichen, aber bis lang habe ich mich nicht getraut.
    Dein Schlafzimmer gefällt mir auch in weiß sehr gut und es freut mich, dass ich mit der Entscheidung einer grauen Wand nicht alleine am zögern bin.
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  14. Das Warten hat sich gelohnt, liebe Edith! Das Bett sieht sehr elegant aus, ich kann mir gut vorstellen, dass Du darin komfortabel schläfst. Und wie ich sehe, magst Du gar nicht mehr aufstehen, ein kleines Frühstück im Bett würde mir auch gefallen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Cora

    Lieben Dank noch für Deine Kommentare, ich habe mich sehr gefreut!

    AntwortenLöschen
  15. Ja, genau. Die Christbaumkugeln im Steiermarklook haben wir letztes Wochenende in Graz gekauft :)

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith,
    das ist ja lustig, ich habe letzte Woche auch mein Boxspringbett endlich bekommen. Meines ist auch in einem speziellen dunklen Grauton und ich habe mich für die Wand am Kopfteil für eine graue Tapete entschieden. Verschieden graue Streifen, durch Silberstreifen abgegrenzt. Die Füße vom bett sind aus Chrom, daher passt ser Silberton super. Als die Wand mit der Vliestapete tapeziert war, dachte ich auch erst : auweia, ob das aussieht?? Hab ich mich da vertan? Aber als das Bett dann davor stand, war ich happy, passt genau zum Farbton vom Bett!!! Ich kann dich gut verstehen, dass du erstmal die Wand weiß gelassen hast, wenn`s nachher nicht gefällt, hat man den Salat. Aber dein Schlafzimmer sieht auch so wunderbar stimmig aus und du kannst die Wand ja immer noch Grau machen. Liebst du auch die komfortable Höhe des Boxspringbetts? Ich bin jeden Morgen und Abend auf`s neue begeistert ;o) Manchmal will man einfach nur liegenbleiben.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    es ist wieder auf den Punkt SCHÖN ! Ich mag deine Arrangements ob mit weisser oder grauer Wand...wobei ich mir durchaus vorstellen kann, dass eine graue Wand DRAMA bringt und sehr atmosphärisch wirken kann...aber wie auch immer du dich entscheidest, es ist so oder so schön !
    Liebliche Grüße von Sonja - und sei behütet !

    AntwortenLöschen
  18. liebe Edith,
    das das Warten hat sich wirklich gelohnt :) das Bett ist traumhaft und man will sich sofort rein kuscheln :)
    Du hast es wieder mal geschafft eine tollen, gemütlichen und stilvollen Rückzugsort zum Verweilen und Schlummern zu schaffen :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith,
    toll ist dein Zimmer geworden! Ich würde die Wände so belassen wie sie sind: Luftig, weiß und hell - so kommen deine dunklen "Farbtupfer" viel besser zur Geltung und der Raum wirkt gleich viel größer.
    Ich wünsche dir viele, schöne Träume in deinem neuen Schlafgemach,
    alles Liebe,
    Christine


    AntwortenLöschen
  20. Liebe Edith,
    egal ob deine weiße Wand einmal die Farbe wechselt,dein herrliches Bett
    wird seinen Kuschelfaktor behalten und für angenehme Ruhe sorgen.
    Weiterhin viel Freude damit.
    Wünsche dir ein gemütliches Wochenende.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Edith wow dein Schlafzimmer ist toll eingerichtet.Mir gefallen die schwarz weiss Akzente sehr.Das Bett sieht gemütlich aus,als ich mein Schlafzimmer neu gemacht habe,bin ich immer früh schlafen bzw. Lesen gegangen.Wünsche dir ein schönes Wochenende.Lg Elke

    AntwortenLöschen