September Liebe..

Die letzten schönen Tage und das wunderschöne sanfte Licht im September liebe ich sehr.
Ist das nicht ein Traum wie schön dieser Altweibersommer doch jetzt ist.
Letzte Woche hatte ich einen wunderschönen Tag, ich habe meine Freundin am Land besucht.
Ich wohne ja auch sehr ländlich aber bei meiner Freundin ist das doch etwas anderes, sie bewirtschaftet mit ihren Mann und den gemeinsamen Sohn einen wunderschönen Hof, der sehr viel Land dabei hat.
Hier spüre ich die Natur pur..gerade ist Erntezeit das viele Obst und Gemüse will geerntet werden.
Trotz der vielen Arbeit hat sich meine Freundin Zeit genommen und wir hatten ein paar schöne Stunden zusammen, dabei hatten wir  Köstlichkeiten aus dem Garten und einen herrlichen Kuchen.
Ich habe so schöne Momente mit nach Hause genommen, und natürlich auch ein paar Bilder.
Der Herbst zeigt sich jetzt von seiner schönsten Seite, ich freue mich jeden Tag darüber wie schön diese Zeit ist. Möge es noch eine Zeit so weiter gehen.
In der Küche gibt es wunderbare Gerichte, und leckere Obstkuchen.
Ich liebe die Herbstküche,sie ist so bodenständig und da ich am liebsten nach Saison koche ,habe ich nun eine wunderbare reichhaltige Auswahl an Obst und Gemüse.





Am 24.September gibt es ein Bloggertreffen bei mir zuhaus..hast du Lust dann schicke mir ein Mail..ich freue mich auf  Dein kommen. Meine Mail Adr.findest du auf meinem Blog rechts oben.


Kommentare

  1. Hallo Edith, das sind wunderschöne Herbstimpressionen. Meine Tomaten sehen auch schön langsam recht zerrupft aus. Da noch viele Früchte oben sind, werden wir sie wohl noch ein wenig weiter düngen.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. mei wunderscheeeen,,, is do,,,,
    und der APFEBAM.... den biagts scho vor lauter ÄPFE,freu,,,freu

    mei schod.. i dat soooo gern kumma,,,,

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Bilder, da bekommt man richtig Lust
    auf den Herbst.
    LG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Du Liebe
    Ich würde gerne vorbei kommen, doch leider habe ich an diesem Tag schon zwei dienstliche Verpflichtungen. Schnief.
    Ich finde es so schade, aber in Aachen ist Kindergottesdiensthelfertag und mein Sohn hat Präsentation der Projektwoche in der Schule.
    So ist es manchmal im Leben.
    Vielleicht klappt es ja ein anderes mal.

    ich wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith, ach ist das schön!!! Ich lebe ja auch auf einem Hof, aber wir haben hier keine Landwirtschaft. Und wenn ich sehe, wie die Bauern 1 Meter von unserem Grundstück das ganze Gift auf die Felder sprühen, dann vergeht es mir, hier etwas anzubauen. Aber ich wünsche ich mir ein Gewächshaus. Es isr wirklich etwas wunderbares, jahreszeitlich stimmig zu kochen und zubacken und darum steht bei mir heute Apfelkuchen auf dem Programm.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Ja, der Sommer zeigt sich noch einmal von seiner schönsten Seite. Hoffentlich wird es einen fließenden Übergang in den Herbst geben.
    Feine Eindrücke hast Du mitgebracht, da kann ich Deine Vorfreude verstehen.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Richtig üppiges Landleben zeigst du uns da, liebe Edith. Da fühl ich mich gleich wie daheim! Auch wenn es viel Arbeit macht, so kann das Leben auf dem Lande auch ganz beschaulich sein. Und genau das drücken deine Bilder aus. Wunderschön!

    Ich freue mich schon sehr auf unser Wiedersehen am 24. September!

    Ganz liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen