Wünsche für das Baby..

Meine Freundin ist zum ersten mal Oma geworden, vor ein paar Tagen hat sie mich gefragt ob ich Lust hätte das Neugeborene Baby  zu besuchen.
Die Tochter meiner Freundin hat einige Freunde und Bekannte eingeladen , damit wir das kleine Mädchen sehen können.
Nach einen passenden Geschenk habe ich gesucht und dabei hat mir meine Freundin gesagt das die Tochter schon vieles an Kleidung für das kleine Mädchen hat.
So habe ich mir dann überlegt einen Gutschein zu schenken, denn mit einen Gutschein kann die Mutter selber wählen was sie kauft .
Bei Esprit habe ich eine sehr nette Idee gefunden, hier kann man eine Geschenkkarte gestalten und ein Guthaben darauf laden.
Das finde ich sehr nett und die Idee hat mir sehr gut gefallen, denn so kann die junge Mama selber bestimmen ob sie das Guthaben für sich oder das Baby verwendet.
Ich habe auch etwas nettes vorbereitet, eine kleine Bastelarbeit die das Kinderzimmer schmücken soll.
Ich habe ein Girlande mit Tieren gemacht, darauf kann ein jeder gute Wünsche für das Baby darauf schreiben.
Ich werde die ausgeschnittenen Tiere in eine nette Schachtel geben, Stifte und kleine Wäscheklammern dazu geben,  so haben auch noch andere Besucher oder Freunde die Möglichkeit Glückwünsche zu schreiben.
Die ersten Tiere werde ich mit meinen Wünschen beschriften und auf eine Schnur geben und der Mutter überreichen.
Ich denke das ist eine nette Dekoration für das Kinderzimmer, und falls die Dekoration mal nicht mehr passt, kann die Mutter die Glückwünsche in die Schachtel geben und ihrer Tochter einmal überreichen .
Ich bin schon sehr neugierig auf das kleine Mädchen...mal sehen vielleicht darf ich ja Babyfüsschen fotografieren .




Kommentare

  1. Das mit der Girlande ist doch eine wirklich sehr liebe und tolle Idee.
    Ach, ich wäre auch so gerne Oma.....aber leider wollen meine Söhne nicht. :(
    Und hoffentlich darfst du Babyfüßchenbilder machen.
    LG
    Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine nette Idee liebe Edith! Gute Wünsche kann man immer brauchen ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    eine wundervolle Idee mit der Tiergirlande und den Wünschen darauf! Auch den Gutschein finde ich gut. Obwohl ich mich meistens nicht zusammenreißen kann und immer Babykleidung kaufe. Da gibt es ja sooo süße Sachen. Kaufe aber meistens Kleidung für später, also wenn die Kleinen zwischen 1 und 3 Jahre sind. Das kam bisher immer sehr gut an. Viel Spaß dann beim Baby anschauen. Bin gespannt, ob es dann bald Füße zu sehen gibt :)
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith!
    Die Girlande ist eine ganz besonders entzückende Idee einen neuen Erdenbürger willkommen zu heißen.
    Es macht soviel Freude Anziehsachen für Babys einzukaufen.
    Viele Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine tolle Idee liebe Edith!
    Die Girlande kann man bei einer kurzfristigen Einladung auch noch basteln und ich denke, sie wird gut ankommen.
    Behalte ich mir im Kopf.
    GLG - Margit

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, Babyfüße! Die sehen so süß aus! Hoffe du zeigst und davon auch ein paar Bilder!
    Dein Geschenk finde ich klasse liebe Edith! Eine schöne Idee!
    Und du hast das so liebevoll und hübsch umgesetzt! Da werden sich die Eltern aber freuen!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,
    diese Tiergirlande ist soooo eine liebe Idee. Die ist bei der Mama des kleinen Mädchens bestimmt gut angekommen.
    Bin schon gespannt, ob du uns in deinem nächsten Post entzückende Babyfüsschen zeigst ...

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen