Eine (meine) Weinkiste..

Als am Samstag mein Mann vom Einkaufen zurück kam, hatte er eine Kiste Wein dabei, (die war zwar nicht auf meiner Einkaufsliste, die ich ihm geschrieben hatte) ,aber ein paar Flaschen Wein kann man ja immer wieder brauchen war seine Antwort, als ich ihm gefragt hatte warum er einen Wein gekauft hat.
Naja, so ungelegen kam mir ja der Wein gar nicht... nein nicht das hier jemand denkt ich brauche den Wein, nein, nein die Kiste war es, die mich begeistert hat.
Eine Weinkiste wollte ich doch schon immer, aber da ich selber gar keinen Alkohol trinke, bin ich auch nie zu einer Weinkiste gekommen.
Schnell waren die Flaschen aus der Kiste geräumt, und die Kiste hatte sofort ihren Platz bekommen.
Wenn mein Mann das nächste mal wieder einkaufen geht,darf er gerne wieder einen Wein kaufen..


Wohnen wie ich es mag..

Wenn es draußen wieder kälter wird, sehnen wir uns doch alle nach Wärme und Gemütlichkeit.
So gerne ich auch in der warmen Jahreszeit in meinen Garten verweile, werden die Aufenthalte jetzt wo es draussen deutlich kälter geworden ist, immer kürzer und ich gehe gerne in das Haus, und verbringe dort meine Zeit.
Es ist ein anderes Nachhause kommen als im Sommer, im Sommer verweile ich gerne im Garten wenn ich nach Hause komme,und jetzt ist es so, das ich direkt von der Garage in das Haus gehe,und mich freue auf die Wärme und Geborgenheit die mir unser Haus bietet.
Da liegen jetzt vermehrt flauschige Decken und weiche Kissen herum, Duftkerzen verbreiten ihren Duft, und sobald ich dann meine geliebte Tasse Kaffee habe, weis ich... hier bin ich gern zuhaus..




Nachdenklich..

WIR REDEN..

zu leise
über wichtiges

zu laut
über banales

zu viel
über andere

zu selten
miteinander

zu oft
ohne zu denken..

-Gerhard Feil-




Was gibt es neues..

Schlichte Samtkissen in Grautönen,und dazu Kissen mit Motiven ,am liebsten mit Tieren ,das habe ich ausgewählt um unser Wohnzimmer etwas zu verändern.
Viele Teelichter und Kerzen bereiten eine angenehmes Ambiente und einen wunderbaren Duft.
Noch finde ich im Garten schöne Blätter und buntes Laub,verblühte Blütenstängeln,vertrocknete Halme und Gräser,die überaus schön verfärbten Hortensien,all das schmückt zur Zeit mein Haus.
Die ersten Weihnachthefte und Bücher habe ich aus meinem Archiv geholt,wenn das Wetter regnerisch und trüb ist,blättere ich gerne die Hefte und Bücher durch und mache mir Notizen was mir gefällt und was ich mir heuer als Weihnachtdekoration vorstellen könnte.Dabei kann ich wunderbar entspannen,und habe so keinen Stress in der Adventzeit.


Wohnen mit Zahlen..

Buchstaben und Zahlen gehören zu meinen Favoriten, im Bezug auf Dekoration.
Seit ich meine Cameo habe, ist es ein Kinderspiel mit Zahlen oder Buchstaben zu arbeiten.Meine Cameo macht es für mich.Wie mühsam das ausschneiden von den Zahlen und Buchstaben doch früher war. Gestern Abend kam mir spontan die Idee, Kissen mit der Schablone zu bedrucken, das geht wirklich ruck- zuck,wenn man mal die Schablone hergestellt hat. Allerdings wurde bei mir aus 23 die Zahl 32..warum na weil ich Esel bin.. Wie kann denn so etwas passieren werdet ihr euch jetzt fragen ? Ganz einfach wenn man unkonzentriert mit der Cameo arbeitet dann kommt so ein Missgeschick heraus.
Nun frage ich dich, warum kann so etwas passieren?...wenn du die richtige Antwort findest,schicke ich dir eine Zahlenschablone nach deinen Wunsch. Hinterlasse einen Kommentar und schreibe mir welche Zahl du dir wünscht. Ich schicke dir dann deine Schablone, womit du dir dann dein eigenes Kissen machen kannst.
Ich ärgere mich nicht darüber,mir gefällt auch die Zahl 32,und die 23 kann ich ja jederzeit wieder machen.

Es wird bunt..

Für alle die Farbe auf meinem Blog vermissen,kann ich euch sagen,im Oktober wird es bunt.
Viel zu schade finde ich es,bei all der Farbenpracht die uns der Oktober bietet,darauf zu verzichten.
Oktober ist für mich der Höhepunkt vom Herbst.Ich liebe die vielen Arten von Gemüse und Obst die wir nun ernten und genießen dürfen.Ich koche sehr bunt im Herbst,und ich liebe die bodenständige Küche zu dieser Jahreszeit.Das eine oder andere Rezept werde ich sicher auch posten.
Nächste Woche habe ich ein Herbstfest in unserem Garten geplant.Da gibt es warme Suppen und Mehlspeisen, Apfelwein..und natürlich Feuerstellen die uns wärmen,das finde ich immer so schön.
Falls euch das Herbstbild gefällt,es ist frei zum downloaden,ich habe es Free Fall Printables gefunden,und ich finde es so schön,und deshalb habe ich für euch den Link beigefügt.
Ich habe es bei mir im Esszimmer eingerahmt,und freue mich jeden Tag über dieses Bild.





Vor ein paar Tagen habe ich ein ganz liebes Überraschungspaket bekommen,Danke liebe Karen,ich habe mich sehr gefreut über deine schönen Geschenke.Karen schreibt einen Blog,schaut doch mal bei ihr vorbei.Im Simperl