Montag, 7. Dezember 2015

Floristenausstellung im Stift Wilhering.

Es hat schon Tradition, daß ich mit meinen Geschwistern zu der Floristenausstellung in das Zisterzienserkloster nach Wilhering fahre.
Gestern war es wieder soweit und wir haben uns diese sehr sehenswerte Ausstellung angesehen.
Anschließend besuchten wir dann ein Konzert das in der wunderschönen Kirche stattgefunden hat..
Nach dem Ende des Konzertes gab es ein gemütliches beisammen sitzen bei meiner Schwester.
Das sind für mich  schöne Momente die ich sehr genieße...











Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    von Floristenausstellungen kann ich auch nicht genug bekommen und dann auch noch in einem so schönen Ambiente. Ich bin immer ganz erstaunt, was für schöne Dinge mit einfachen Materialien es auf solchen Ausstellungen zu sehen gibt und man mopst natürlich auch die ein oder andere Idee. Kombiniert mit einem Konzert war das sicher ein wunderschöner Tag...Die Adventzeit mit solchen Events finde ich schöner als Weihnachten selbst.
    Vielen Dank für die schönen Einblicke.

    Ich wünsche dir weiterhin eine schöne besinnliche Adventszeit
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,
    wie toll! Ich liebe solche Ausstellungen und du hast es wunderbar mit deinen Bildern eingefangen. Ich freue mich, dass ihr einen schönen Tag zusammen hattet!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Familie ist einfach das höchste Glück, und wenn man dann noch so eine schöne Zeit miteinander verbringen kann ganz toll.
    Eine wunderschöne Ausstellung...
    GLG von Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    eine wundervolle Ausstellung ist das. Ja, ich leibe solche Familientreffen auch so sehr. Am liebsten bin ich mit meiner Mutter und meiner Schwester unterwegs. Da haben wir immer sehr viel Spaß!
    Ich wünsche dir auch eine wunderschöne Adventwoche!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    was für eine schöne Tradition. Schön wenn sich Geschwister so gut verstehen, dass daraus sogar eine Tradition entsteht! Beneidenswert! Ich habe das auch mal probiert... mit Schwägerinnen und Schwagern und Brüdern ...einmal!...aber dann hatte jeder wieder was anders zu tun....schade eigentlich...aber 12 Leute auf einen Nenner bringen ist halt ein bisschen schwierig...leider. Naja!
    Dir alles Liebe und guten Start in die zweite Adventwoche!
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Sehr sehenswert. Bin gespannt, ob ich es heuer auch noch auf einen Adventmarkt schaffe. Im Moment scheint es mir nicht so.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, meine liebe Edith,

    Floristen sind einfach wahre Künstler und Meister ihres Faches! Schöne Aufnahmen hast Du uns gezeigt!

    Ganz liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    die Bilder lassen erahnen, dass es sehr viel zu sehen war.
    Schön, dass du so tolle Geschwister hast - Familie ist etwas wunderschönes.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edtih,
    was für großartige Bilder hast du uns da mitgebracht, vielen herzlichen Dank, war so schön zu schauen.
    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,
    Das sind ja wunderschöne Impressionen von der Austellung.
    Da hätte es mir auch gefallen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen