Mittwoch, 21. Oktober 2015

Wohnen wie ich es mag..

Wenn es draußen wieder kälter wird, sehnen wir uns doch alle nach Wärme und Gemütlichkeit.
So gerne ich auch in der warmen Jahreszeit in meinen Garten verweile, werden die Aufenthalte jetzt wo es draussen deutlich kälter geworden ist, immer kürzer und ich gehe gerne in das Haus, und verbringe dort meine Zeit.
Es ist ein anderes Nachhause kommen als im Sommer, im Sommer verweile ich gerne im Garten wenn ich nach Hause komme,und jetzt ist es so, das ich direkt von der Garage in das Haus gehe,und mich freue auf die Wärme und Geborgenheit die mir unser Haus bietet.
Da liegen jetzt vermehrt flauschige Decken und weiche Kissen herum, Duftkerzen verbreiten ihren Duft, und sobald ich dann meine geliebte Tasse Kaffee habe, weis ich... hier bin ich gern zuhaus..




Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    irgendwie ticken wir ja Alle ein gleich ;-)! Genau so wie Du es schreibst empfinde ich das auch, habe ich auch gerade im Blog geschrieben.
    Es sieht so wunderschön bei Dir aus, da freut man sich aufs nachhause kommen und es sich gemütlich machen.
    Deine silberne Schale auf dem Servierwagen, finde ich großartig.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abend in Deinem kuscheligen Heim.
    Allerliebste Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Edith,

    ja, genauso geht es mir, ich liebe es, wenn überall die kleinen, netten Lämpchen strahlen, der Kaminofen brennt, die Duftkerze ihren Dienst versieht, der Tee in der Tasse dampft und wenn ich dann noch weiß, alle sind nach ihrem Tagewerk wieder gut Zuhause angekommen, dann bin ich einfach glücklich und dankbar!!!

    Ganz herzliche Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    P. S.
    Zufällig habe ich heute über dasselbe Thema gebloggt........

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    du hast es sehr gemütlich bei dir.
    Wunderschön eingerichtet......
    Dein Wolfskissen finde ich total schön....
    Dein Plissee sieht auch wunderschön aus.....hast du die selber gemacht?
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    ich setz mich jetzt in diesen schwarzen Stuhl und bleib noch ein wenig!! Ok? So fein bei dir!!!
    Hab eine wundervolle Zeit und genieße dein kleines "Königinnenreich"
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith, da geht es mir genau wie dir. Nur kurz drehe ich morgens oder mittags eine Runde im Garten, aber dann husche ich schnell wieder vor den Ofen.
    Decken, Kerzen und Kissen bestimmen auch bei mir das Bild und ich liebe es, gemütlich am Sofa zu sitzen in Zeitschriften zu schmöckern oder zu lesen.
    Wundervolle Bilder hast du uns da wieder mitgebracht. Danke
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    Das klingt schon beim Lesen seeeeehr gemütlich und heimelig. Ich sehe dich förmlich in eine schöne warme Decke gehüllt, mit Kaffee in der Hand und den schönen Kissen im Rücken auf dem Sofa sitzen.
    So kommt man doch gerne heim.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,
    oh und ich kann das total verstehen - so gemütlich, wie es bei dir aussieht - da kommt man gerne heim.
    Es fasziniert mich immer wieder, wie du es schaffst, das Elegante mit dem Kuscheligen in Einklang zu bringen! Und es fasziniert mich auch, wie verschieden unsere Domizile doch alle sind. Obwohl wir uns ständig gegenseitig durch unsere Blogs inspirieren, hat jede einen so eigenen Stil, das find ich toll!

    Genieße das kommende lange Wochenende (ich hoffe, du musst nicht arbeiten)!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  8. Hi Edith,
    genau so ist es! Im Winter freue ich mich einfach darauf ins kuschelige Zuhause zu kommen und einen warmen Tee zu trinken. Bei Dir sieht es sehr einladend aus! Die ersten Lichterketten strahlen. Urgemütlich!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  9. liebe edith!!
    ich fühl mich allein von den fotos schon wie daheim. so fein und kuschelig. tolle deko, toller stil, klasse.
    glg kuni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,

    ja Du hast vollkommen recht, jetzt im Herbst ist es ein anderes Nachhause kommen. Im Frühjahr und Sommer bedeutet mir der Garten und die Terrasse alles, jetzt will ich nur ins gemütliche Haus, wenn ich heim komme. Bei Dir sieht es sehr gemütlich aus und ich bewundere Deine
    Konsequenz mit der Du Deinem Schwarz - Weiß Konzept treu bleibst.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Es ist ja sooo gemütlich bei dir! Ich liebe deine Deko!
    Mir geht es da genau so: zuhause im warmen Hamilton ist jetzt einfach am gemütlichsten und schönsten.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,
    ich hätte gerne gewusst,wo du diese Lampe mit weißem Schirm gekauft hast.L.G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,die Lampen sind schon gute 15 Jahre alt,ich habe sie damals bei Ikea gekauft.
      L.G.Edith.

      Löschen
  13. Hallo Edith,
    bei Dir sieht es sehr gemütlich aus. Das ist alles sehr stimmig und harmonisch. Die Plissee Anhänger und deine Kisse gefallen mir besonders.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Ja - liebe Edith! Da schließe ich mich gerne an. Nach Hause kommen und sich gemütlich einkuscheln und wohlfühlen. Bei dir sieht es aber auch wieder ganz besonders hübsch aus! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ja im Herbst und im Winter muss es zu Hause einfach gemütlich sein. Es sieht toll bei dir aus. Ich liebe viele Kerzen und Lichterketten, kann zur dunklen Jahreszeit nie genug sein :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith,
    nun ist es Morgens wenn man geht noch dunkel und Abends schon wieder wenn man nach Hause kommt. Der einzige Vorteil, man sieht die vielen Blätter im Garten nicht gleich:-)
    Die Lampe mit dem Glasfuß ist wunderschön, kann man da auch Deko reinlegen z.B. Eßkastanien mit ihren Hüllen, könnte ich mir gut vorstellen.
    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    schwarz weiß ist immer wieder schön, du hast es wirklich in Perfektion!
    Freue mich sehr über das Foto mit den Plissees, die hast du gut getroffen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht so einladend aus, liebe Edith, dieses Farbkonzept ist in jeder Jahreszeit einfach traumhaft schön und mit den passenden Zutaten auch richtig kuschlig! Ein himmlisches Herbstwochenende und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith,
    oh, deine Tischlampe ist traumhaft schön!! Du hast alles mit so viel Liebe hergerichtet, schön! Deine weißen Fenster gefallen mir auch so gut. Ich möchte unsere noch streichen, das wird dann mein Winter- Projekt :)!
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Abend.
    Ganz liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Edith,
    du kannst dich wirklich aufs nach Hause kommen freuen! Du hast ein wunderschönes, liebevoll eingerichtetes Heim! Ich genieße auch jeden Tag den Nachmittagskaffee mit einer Zeitschrift und einer Kerze . . .herrliche! Der Moment gehört mir!
    Alles Liebe und noch schönen Feiertag wünscht dir
    Karen

    AntwortenLöschen
  21. Soooo gemütlich bei dir; )))...da macht nach Hause kommen Spaß

    AntwortenLöschen