Freitag, 16. Oktober 2015

Nachdenklich..

WIR REDEN..

zu leise
über wichtiges

zu laut
über banales

zu viel
über andere

zu selten
miteinander

zu oft
ohne zu denken..

-Gerhard Feil-




Kommentare:

  1. Liebe Edith!
    Wahrhaft kluge Worte. ..
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Ja, nachdenklich und oft doch so wahr.
    Schöne stimmungsvolle Fotos hast du dazu gemacht.
    Liebe Edith, ich wünsche Dir
    ein schönes Wochenende
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. wunderbar, liebe edith......ich weiss, was du meinst, und an wem du denkst....der spruch ist wunderbar und wir versuchen es anders zu machen.....
    liebe grüsse von anne aus mittelfranken

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    so einfach und so wahr.
    Und so viele vergessen es immer wieder.
    Ich wünsch dir Menschen an deiner Seite, die genau das niemals vergessen
    Alles Liebe und eine schöne Zeit
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    ein toller Text! Den müsste man sich einrahmen!
    Deine Bilder sind wundervoll! Bei dir sieht es immer so hübsch und gemütlich aus!
    Fühl dich gedrückt!
    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    wahre Worte....
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ach ja, meinen Vorrednerinnen ist nichts hinzuzufügen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,
    wunderschöne Zeilen, die zum Nachdenken anregen.
    Ich wünsche dir ein kuscheliges Wochenende,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschöner Post. Danke!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. So schöne wahre Worte...und genau auf den Punkt! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,
    wie schöne Bilder du wieder in deinem Post hast und das Gedicht . . . wie wunderschön und wahr! Ich glaube, jetzt kommt überhaupt die Zeit wo wir viel Nachdenken! Auch über deine Zeilen!
    LG und ein schönes Herbstwochenende ( bei uns scheint, Gott sei Dank, nach viel Regen wieder die Sonne!)
    wünscht dir
    Karen

    AntwortenLöschen
  12. Ich halte es auch gern mit den Drei Sieben des weisen Sokrates ...
    Sehr wahr jedenfalls und schöne Bilder dazu.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith
    ein toller Text der mich gerade im Moment sehr anspricht. Einfach genial. Dazu diese schönen Bilder.
    Vielen Dank für deine sehr schönen Worte.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,
    ein wunderschöner Text - sehr wahr! Bringt mich auch zum Nachdenken ...
    Ganz wundervolle Bilder hast du dazu gemacht - gefällt mir sehr gut!
    Alles Liebe,
    Doris

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith,
    wunderschöne (wahre) Worte zu wunderschönen Bildern. Die perfekte Kombination zum "Ein-wenig-Innehalten".

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  16. möchte dir leise mitteilen, dass du sowas von recht hast und dass ich "deine neue" bin.
    lg kuni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    tolle Bilder und wahre bewegende Worte! Danke!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Edith,
    wir kennen uns noch nicht und da ich gerade deinen schönen Blog gefunden habe und mir der o.g. Spruch aus dem Herzen spricht, habe ich mich direkt mal etwas umgeschaut.
    Deine Bilder sind toll... wie du alles so schön in Szene setzt - großartig.
    Ich komme dich gerne wieder besuchen und wenn du auch mich etwas kennenlernen möchtest, lade ich dich, liebe Edith, sehr gerne zu mir ein.
    Mich würde es jedenfalls sehr freuen.
    Fabelhafte Grüße, Frau Vabelhaft (die von deinem schönen Namen hingerissen ist... hätte ich eine Tochter, hätte sie diesen Namen bekommen)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith,
    diese Worte habe ich schon bei FB bei dir gelesen und sie haben mich sehr berührt! Sooo wahr!
    Schöne Bilder von den Herbstfarben. Könnte auch gerade jeden Tag spazierengehen, so schön bunt ist es draußen.
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen