Eine (meine) Weinkiste..

Als am Samstag mein Mann vom Einkaufen zurück kam, hatte er eine Kiste Wein dabei, (die war zwar nicht auf meiner Einkaufsliste, die ich ihm geschrieben hatte) ,aber ein paar Flaschen Wein kann man ja immer wieder brauchen war seine Antwort, als ich ihm gefragt hatte warum er einen Wein gekauft hat.
Naja, so ungelegen kam mir ja der Wein gar nicht... nein nicht das hier jemand denkt ich brauche den Wein, nein, nein die Kiste war es, die mich begeistert hat.
Eine Weinkiste wollte ich doch schon immer, aber da ich selber gar keinen Alkohol trinke, bin ich auch nie zu einer Weinkiste gekommen.
Schnell waren die Flaschen aus der Kiste geräumt, und die Kiste hatte sofort ihren Platz bekommen.
Wenn mein Mann das nächste mal wieder einkaufen geht,darf er gerne wieder einen Wein kaufen..


Kommentare

  1. Hi!
    Weinkisten sind immer toll! Deine neue Kiste mit dem schönen Aufdruck gefällt mir auch sehr gut!
    Ich bin auf Flohmärkten auch immer auf der Suche nach alten, rustikalen Weinkisten. Die kann man für alle möglichen Arten der Dekoration nutzen ... Im Augenblick hab' ich da meine Kürbissammlung drin untergebracht.
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith, da hast du aber wirklich recht. Die Kiste ist richtig schön und deinem Mann muss ich auch recht geben...werde meinen auch mal losschicken. Ich trinke ja auch gar keinen Alkohol und so komme ich nie zu solchen Schätzchen
    Ich wünsche dir noch eine schöne letzte Oktoberwoche. Hoffentlich zeigt er sich noch ein bißchen von seiner sonnigen Seite.
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    wie schade - ich habe gerade am Wochenende zwei Kisten weggetan... Jetzt schreit wahrscheinlich die halbe Blogger-Gemeinde auf, aber ich konnte sie wirklich nicht mehr gebrauchen. Auch nicht im Garten.
    Deine sieht auf jeden Fall sehr schön aus, da hat dein Mann doch alles richtig gemacht - im Gegensatz zu mir.
    Liebe Grüße,
    Rahel

    AntwortenLöschen
  4. liebe edith!
    da hat dein mann sowohl sich und auch dich glücklich gemacht! sieht klasse aus deine zweckentfremdung!
    glg kuni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    Meinen Lieblingswein gibt es auch in solchen Holzkisten.
    Heiß begehrt bei mir :-)
    Ich nutze sie als Vorratskisten für Lebensmittel.
    Schön finde ich Deine Idee mit den Zeitschriften.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    das war eine super Idee! Die Weinkiste ist hervorragend für diese schönen Zeitschriften!
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Die Kiste ist ein Traum, liebe Edith, so lässt man die Männer gerne einkaufen ;-)! Dir eine himmlische Herbstwoche und allerliebste Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Edith
    da sind ja beide glücklich und zufrieden. Ich nutze die Weinkisten die ich besitze als Nachttisch.
    und als ZEitschriftenbox genauso wie du.
    Ganz liebe Grüße
    anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    wow, eine tolle Weinkiste hat dein Mann da erstanden! Ich liebe alte Weinkisten. Leider habe ich erst drei Stück, obwohl wir in einem Weingebiet wohnen. Die meisten Winzer haben die Kisten längst schon durch Plastinkkisten oder Karton ersetzt und die, die noch alte Holzkisten haben geben sie leider nicht her. Die sind wirklich heiß begehrt!
    Toll ist auch die Idee mit den Zeitschriften!
    Alles Liebe und noch schöne Woche!
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag Weinkisten auch sehr gerne als Deko-Objekt!
    Meistens haben sie nämlich auch noch eine sehr dekorativen Schriftzug!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,
    herzlichen Glückwunsch zur Weinkiste. Ich könnte auch noch die ein oder andere gut gebrauchen, obwohl ich auch keinen Wein mag. Als Kiste für Krimskrams sind sie einfach toll...ich habe auch meine Sirupflaschen, Essig und Öl in so einer Kiste und würde sie nicht mehr hergeben. Tolle Bilder (wie immer!!!)

    Wünsche dir eine schöne Herbstwoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    eine gute Idee für die Weinkiste.
    Möchte auch noch unbedingt welche draußen für unseren Eingangsbereich haben :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. win-win Situation!!!
    Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,
    ich hätte auch eine Reihe Ideen mit solch schönen Weinkisten, leider kann ich mit dem Inhalt so gar nichts anfangen. Vielleicht finde ich ja mal welche beim Sperrmüll.
    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith,
    sehr schön die Weinkiste, obwohl ich den Inhalt derselbigen sehr gerne mag, finde ich nie so schöne Kisten.
    Herzliche Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Oh... die Weinkisten! Diese tollen Holzkisten, die sich so schön dekorieren lassen und die man (frau) nie genug haben kann. Wir trinken auch nicht so viel Wein, dass man den kistenweise kaufen kann. Daher warte ich auf die Gelegenheit, bis mir eine über den Weg läuft :)
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith
    wegen der Kiste würd ich auch Wein kaufen trinken müsste ihn dann auch jemand anders,damit hast du nicht nur etwas Schönes sondern auch enorm praktisch;.)) herzlichste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Edith,
    da muss ich meinen Mann wohl auch mal losschicken, Wein kaufen... aber wahrscheinlich wird er nur zum Discounter fahren...
    Sehr schön die Weinkiste. Die hätte ich auch schon gerne...

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith,
    oh, wie schön! Ich liebe diese Weinkisten, besitze aber auch noch keine. Vielleicht sollte ich meinen Lieblingsmann auch mal zum Wein kaufen schicken ;-). Aber wahrscheinlich kommt er dann nur mit 2 Flaschen wieder...
    Hab einen wunderschönen Herbsttag! Hier in Hamburg scheint gerade schön die Sonne und die Meisen holen sich schon Futter aus dem Vogelhaus. Ist schön zu beobachten.
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  20. Amei conhecer o seu blog, já fiquei por aqui!!!Achei maravilhoso!!!
    Visite-me:http://algodaotaodoce.blogspot.com.br/
    Siga-me e pegue o meu selinho!!!

    Obrigada.

    Beijos Marie.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Edith,
    Ich mag deine Bilder einfach. Die Idee mit der Birne auf dem Tellerchen ist auch klasse.
    Aber besonders schön finde ich natürlich die Kiste. Da hat dein Mann doch was Tolles mitgebracht.
    Muss meinen Mann auch mal los schicken.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Ahh Weinkisten sind einfach praktisch und sobald sie irgendwo als Deko stehen hat die Wohnung schon einen französischen Flair, nicht ?
    Grüess Pascale
    www.gartenkraut.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Edith
    vielen Dank für deine lieben Zeilen,ja es ist ein Dunstabzug total praktisch u.vor allem pflegeleicht,wir hatten ja vorher eine Landhausküche cremefarben aber die Abstufungen an den Türen total unpraktisch,jetzt brauchen wir erstmal Wandlampen aber gerade jetzt hab ich viel Dienste wegen Krankheitsausfällen aber irgendwann kommt eins zum anderen.....sehr gerne komm ich immer wieder bei dir vorbei und geniess dein wunderbares Zuhause;.))
    herzlichste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  24. Ach so eine Kiste! Ja, die sind sehr schön und besonders der Druck gefällt mir gut. Du hast es auch wieder ganz zauberhaft arrangiert!
    Ganz liebliche Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Edith,
    solche Kisten kann man für Vieles so toll gebrauchen. Ich glaube, du kannst deinen Mann öfters einkaufen schicken ;)!
    Ich wünsche dir ein schönes Herbstwochenende,
    ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Edith
    So ne Weinkiste wollte ich auch schon immer haben. ..schönes Teil; )))
    Liebste grüße janine

    AntwortenLöschen