Sonntag, 15. März 2015

Eine gute Lösung.

Kennt ihr dieses Problem auch....viele Jahre sammle ich schon Zeitschriften , sortiere sie von Zeit zu Zeit wieder aus, und trotzdem gibt es immer wieder Magazine die ich so schön finde so daß ich mich nicht trennen mag .
Nur wohin mit diesen Zeitschriften..Da kam mir die Idee, ein fahrbarer Untergrund wäre doch die richtige Lösung.
 Abgekuckt habe ich mir diese Idee von den fahrbaren Blumen Untersetzer, kennt ihr die? Ich habe sie vor einiger Zeit mal im Blumenhandel gesehen, und von da an wusste ich, das wird meine Lösung für meine Zeitschriften.
Also  musste ein Holz her, und Räder ,damit ich diese auch hin und her bewegen kann.
Den wie wir ja alle wissen, haben Zeitschriften ja auch ein ganz schönes Gewicht.
Holz hatte ich bei uns im Abstellraum gefunden, Räder habe ich hier gefunden https://www.contorion.de/ und alles was ich sonst noch benötigt habe.
Nach ein paar Tagen konnte ich meine Idee umsetzen, und bin sehr zufrieden mit den Ergebnis.
Richtig schick und vor allem praktisch ist meine Lösung geworden.
Ich kann so meine Zeitschriften überall hin schieben und habe sie dort wo ich sie gerade brauche.
Eine gelungene Lösung,die mir wenig Geld gekostet hat,und super aussieht.


https://www.contorion.de/

Kommentare:

  1. ... ich verberge meine immer, aber das ist wirklich mal eine sehr ansehliche Variante - die Klebefolie ist auch richtig klasse, ich hab erste gedacht, du hast richtigen "Stein" hergenommen.
    Einen schönen Sonntag noch
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Lösung, vorallem wenn man so schönes Holz im Abstellraum "findet".

    Schönen Sonntag und liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..oh nein das war kein schönes Holz,das ist die Klebefolie die dieses Stück so schön aus sehen lässt.L.G.Edith.

      Löschen
  3. Liebe Edith,
    eine schöne Idee, so braucht man sich von den geliebten Zeitungen nicht so schnell trennen.
    Ich habe sie in zwei Körben, die sind zum Glück noch nicht voll....also kann ich noch ein wenig sammeln.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Edith,
    das ist wirklich eine grandiose Idee. Bei mir herrscht Mittlerweile Platzmangel im alten großen Schrank und eigentlich finde ich den Schrank einfach zu schade ihn " nur " für Zeitschriften zu opfern.
    In einigen Monaten wird eine große Änderung stattfinden und da werde ich bestimmt auf deine Idee zurückgreifen.
    Wünsch dir noch einen gemütlichen Sonntagabend.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Fotos ! Bei mir war heute auch ein Sortier Tag - Sonnenbrillen :-) lustiger Weise hab ich es auch auf meinem Blog gepostet. Ich schick dir Grüße aus Marbella. Gabriela
    www.frauen-reise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    coole Idee...Zeitschriften habe ich genug...ich kann mich auch immer nicht trennen. Und tatsächlich sind die immer irgendwo im Weg...so kann man sie wenigstens mal wieder an einen anderen Platz schieben! Die Marmoroptik gefällt mir auch!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja ich kenne das Problem... ich mag mich auch nicht von meinen geliebten Zeitschriften trennen und habe irgendwie überall welche rumfliegen... dein Rollbrett finde ich super und die Marmoroptik finde ich toll! Ich liebe Marmorfolie und habe auch schon ganz viel damit gebastelt :-) Diese Woche zeige ich auch wieder was :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine wunderbare Idee!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine wunderschöne Frühlingswoche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  9. Griaß Di Edith,
    des is doch mal eine geniale Idee....
    Wobei des mit der Folie?! Ich glaub ich würd glatt mal bei meinem Fliesenhändler nachfragen ob man da nicht so Musterplatten oder 2. Wahl Platten haben könnte... ooooohhhhhh...... da muss ich die Woche gleich mal hin! :o)
    Danke für die Anregung!
    Einen guten Start in die neue Woche.
    Alles Liebe
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,
    eine ebenso simple wie geniale Idee! Ich habe auch zuviele Zeitschriften, habe sie auch nach Zeitungsrücken farblich sortiert und auf verschiedene Zimmer verteilt...
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    die Idee ist ja wirklich klasse.
    Ich selber muss sagen, dass ich schon als Jugendliche aufgehört habe Zeitschriften zu sammeln.
    Daher habe ich dieses Laster nicht, aber sicherlich kann man diese tolle Idee auch für andere Sammelleidenschaften verwenden :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,
    du sprichst mir aus der Seele! Was habe ich früher alles für Zeitschriften gesammelt. Meine ganze Wohnung platzte aus alles Nähten. Irgendwann habe ich dann angefangen die Seiten rauszureißen, die mir am besten gefallen hatten und diese in Ordner abzuheften. Das ist bis heute so geblieben. Aber zum hin- und herfahren der Schätze ist deine Idee ja wohl super!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Eine sehr feine Idee liebe Edith! Es sammelt sich einiges an Zeitschriften an im Laufe der Zeit und bei mir liegen sie derzeit gestapelt auf dem Boden und so manches Mal habe ich mich gefragt...was ich nun damit mache. Und wie Nadine habe ich auch angefangen die für mich interessanten Seiten auszureißen und diese aufzubewahren. Das Wägelchen gefällt mir sehr gut und ich kann mir richtig vorstellen wie du mit dem Wägelchen am Fenster im Sessel sitzt... und es dir fein machst!
    Liebe Grüße zu dir von Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,
    Eine super Idee :-)
    Deine fahrbaren Untersetzter sind richtig schick geworden.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith,
    "Mit Liebe zum Detail", der Name scheint ja wirklich Programm zu sein!
    Die Rollbretter sind wirklich praktisch, mir gefällt die Umsetzung in "Marmor" sehr gut.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Idee! Meine Zeitschriften lagern irgendwo im Wohnzimmerschrank :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    sensationelle Idee und sensationell gut aussehend. Super!!! Ich mag ja diese Teile auf Rollen, sie sind nicht nur praktisch sondern sehen auch super gut aus. Ja, selbstverständlich kannst du die Türe haben, schreib mir doch bitte eine Mail welche, dann stelle ich sie dir in voller Auflösung auf die dropbox!
    Ganz viel Sonnenschein
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich, den könnte ich auch gebrauchen, mir gehts nämlich wie Dir!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen