Ein süßer Gruß aus der Küche..

Heute habe ich für alle die süßes mögen ein tolles Rezept.
Ich verrate euch,wie ihr ganz einfach einen köstlichen Strudel machen könnt.
Das Rezept habe ich in der neuen Ausgabe von den Billa Heft frisch gekocht gefunden.
https://www.billa.at/Frischgekocht_ONLINE/Frisch_Gekocht/Magazin/Magazin_Startseite/FgContent.aspx
Das ist ein tolles Kochmagazin das es für Billa Mitglieder kostenlos gibt.
Man kann es aber auch für nur 1€ kaufen.
Der Strudel ist schnell und einfach hergestellt und schmeckt sagenhaft gut.
Ich hatte die Zutaten zu Hause und konnte gleich loslegen.
Ich habe weniger Zucker als im Rezept angegeben genommen, da ich überall weniger Zucker verwende als in den Rezepten angegeben ist.
Seid ihr bereit..dann schaut euch mal die Bilder an,und dann geht es zu den Rezept.

Zutaten:
500ml Milch
100g Grieß
80g Zucker
Vanilleschote,Bio Zitrone,Muskat
Ricotta 250g
6Strudelblätter
50g Butter
1 Glas Weichseln
1Eßl.Puddingpulver
50g Zucker
Die Milch erhitzen,Grieß,Zucker und Gewürze einrühren,und das ganze so lange köcheln lassen,bis der Grieß  dick eingekocht ist.Vom Herd nehmen und beiseite stellen,den Ricotta in die heiße Masse rühren und ca.1Std.abkühlen lassen.
Inzwischen die Weichseln aufkochen mit den Zutaten,bis der Saft eingedickt ist.
Das erste Strudelblatt auf ein feuchtes Geschirrtuch legen,mit zerlassener Butter bestreichen,und das zweite und dritte Blatt genauso wiederholen,dann die abgekühlte Grießfülle auf das erste 1/3 des Strudelblatt geben,Weichseln dazu und alles gut einrollen,dann in eine gebutterte Form geben.
Bei 180°ca.40min.backen.
Den fertigen Strudel vor den Verzehr unbedingt,eine 1/4 Stunde stehen lassen,an zuckern evt.den Rest von den Weichseln,darüber oder dazu reichen.
Ich finde dieses Rezept muß man unbedingt ausprobieren,es bekommt von mir *****.

Kommentare

  1. Ach wie lecker! Das Rezept merke ich mir.
    Danke dafür :-)))

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja betörend aus, liebe Edith, da könnte ich all meine guten Vorsätze sofort über den Haufen werfen!!!!! Sooooo lecker........das muss ich bei nächster Gelegenheit mal probieren.........ach, wenn ich mir nur ein Stück von dir schnappen könnte ;)!! Allerliebste Sonntagsgrüße und 1000 Dank, für deine lieben Zeilen, bis bald,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein tolles Posting - auch die Bilder gefallen mir sehr - besonders das letzte - wie aus dem Leben gegriffen :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    bei den wundervollen Bildern läuft mir das Wasser im Munde zusammen! Ich liebe Strudel! Deine sieht so köstlich aus! Danke für dein Rezept! Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren! So, jetzt habe ich Hunger... Aber du erinnerst mich auch daran, das es Zeit wird Abendessen zu kochen. Mein Kleiner kommt gleich vom Kindergeburtstag zurück und könnte hungrig sein.
    Hab noch einen schönen Sonntag Abend liebe Edith!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    das klingt nicht nur göttlich lecker auch die Fotos machen Lust auf ein großes großes Stückchen.
    Das Rezept hab ich mir gleich notieren müssen.So lecker, leicht und loftig klingt es.
    Bis auf den Ricotta ( den hab ich sonst immer vorrätig ) hätt ich alles im Haus.
    Schmacht, jetzt muss ich wohl abwarten.
    Wünsch dir noch einen schönen gemütlichen Sonntag
    ( der leider wieder viiiel zu schnell vorüber zog ).
    GGLG Moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    die Zeitung nehme ich mir auch immer mit und bestaune die tollen Rezepte. Heute habe ich auch einen Kuchen gebacken und überlegt ob ich auch mal einen Post draus mache...aber bei Food-bloggen brauche ich wohl noch Nachhilfe, damit es dann mal so ansprechend aussieht wie bei dir!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,
    das sieht sehr lecker aus, ich mag Strudel in allen Variationen.
    Deine Fotos sind toll und ich will jetzt was davon abhaben von deinem leckeren Strudel.
    Einen schönen Abend wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith, der sieht ja wundervoll aus mmmhhhhh
    Wünsch dir eine schöne neue Woche mit vielen süßen Momenten.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Sieht DAS gut aus liebe Edith!
    Als ich die Bilder meinem Mann auf meinem Laptop gezeigt habe,
    hat er mich gleich darum gebeten demnächst mal wieder Strudel zu machen.
    Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich einen zum letzten Mal kredenzt habe.
    Wurde aber auch höchste zeit ;-)
    Danke für Deine Inspiration und die wunderhübschen Bilder dazu.
    Jetzt hab ich richtig Appetit darauf.
    LG, und einen schönen Start in die neue Woche.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,
    Was für wunderschöne,stimmungsvolle Fotos :-)
    Die machen so Lust auf Deinen leckeren Strudel...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith, das sieht unglaublich lecker aus. Ich muss aufpassen, dass ich nicht in mein Laptop beiße ;-) Ich wünsche Dir eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  12. MHH lecker - und natürlich mit superschönen Fotos, damit man noch mehr Guster bekommt!

    Eine schöne Woche!

    Lg Evelyn

    AntwortenLöschen
  13. Mmmmmh, das sieht ja wieder lecker aus, liebe Edith. Ich bin ja eine totale Naschkatze (was Backwerk angeht). Und wunderschön wie du wieder alles präsentierst.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinn, der sieht ja mehr als gut aus. Kann ich ein Stück haben? :) Ist der im neuen Billa-Hefterl? Wenn ja, muss ich mir unbedingt eines holen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Ach da ists gleich vorbei mit den Fastenzeit Gedanken - also mal abnehmen :-)
    Am liebsten würde ich gleich den ganzen essen :-)
    Wunderbare Fotos, machen Gusto !
    Liebe Grüße aus Andalusien ! Gabriela

    www.frauen-reise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Oh Edith, sieht das köstlich aus!
    Super, jetzt hab ich Hunger auf was Süßes...

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    wow, sieht der Strudel lecker aus! Darf ich das nächste Mal zum Essen vorbeikommen? :) Ich habe erst einmal einen Strudel gemacht, vor mehreren Jahren, aber der sah nur halb so lecker aus wie deiner. Das Rezept habe ich mir gleich einmal abgespeichert. Irgendwann kommt der Tag, dann ist er dran!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Edith,

    hmmmm! Genau das Richtige bei diesem Schmuddelwetter, brrr!
    Jetzt habe ich so richtig Appetit bekommen und meine nächste Backaktion findet zum Glück auch morgen wieder statt, das lässt sich noch aushalten..!
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  19. Edith, meine liebe Edith,

    ich habe auch meine Osterdeko rausgeholt - eine wunderschöne Zeit....!

    Ganz liebe Wochenendgrüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen