Unser Atelier..

Hallo ihr lieben Leser,es ist still geworden hier auf meinem Blog,die Zeit reicht momentan nicht aus um öfters zu posten,zu vieles tut sich hier im Moment.
Seid 2Wochen ist nun unser Atelier fertig,und ich finde es so wunderbar einen Raum ,der ausreichend Platz hat ,zu haben für seine Hobbys.
Ich denke beim Anblick der Bilder die ich euch heute zeige,wird jedes Schneiderherz höher schlagen.Eigentlich war es immer ein Wunsch von meinem Mann ein eigenen Raum für die Schneiderei (sein Hobby) zu haben,nach langen überlegen,haben wir uns entschieden unseren Bibliothekenraum um zu wandeln auf ein Atelier.Super nun fange auch ich an,mich für die Schneiderei zu interressieren,es macht Spaß,kreativ zu sein.
..ich bin sehr stolz auf diese alten Bilder,die wir aus alten Schnittheften gerahmt haben.
über den Tischen,sind Leuchten angebracht,die Höhen verstellbar sind.
..diese Maschine ist von meinem Schwiegervater,er war Schneidermeister.
..das Atelier hat 3Tische,die jeweils eine Länge von 3Metern haben.
..die Schnitte werden selber gezeichnet und angefertigt.

auf dieser alten Maschine,näht mein Mann besonders gerne.
..die Schneider Profis unter den Lesern,werden wissen weshalb diese Büste dieses Klebemuster hat.
..natürlich haben wir auch eine bequeme Sitzecke geschaffen.

Frühlingsfarbe..

Zu Hause sein,und sich wohlfühlen,das ist mein Ziel ,zur Zeit liebe ich noch immer sämtliche blau Töne,leider habe ich heuer noch keine Traubenhyazinten in blau gefunden,aber die werden sicher noch kommen.Es ist erst Februar und wir haben fast jeden Tag Sonnenschein,unwahrscheinlich wie mild heuer der Winter bei uns ist.Ich bin froh darüber weil ich gar kein Freund von Kälte,Schnee und Eis bin.
Vielen dank für eure Kommentare zu meiner Frage,ja gerne werde ich ,die Fragen gleich unter den Kommentar beantworten,es ist ja wirklich so,das ich viele Leser habe die keinen eigenen Blog schreiben,so können diese Leser dann auch die Antworten lesen.
Danke euch für eure Vorschläge.
Regal Mosi..



                                                                             Regal:Mosi- einrichten-24.com
                                                                             Kissen:selber genäht
                                                                             Lampe:Ikea 
                                                                             Bilder:Pinterest

Frühling lässt dich grüßen..

Wir haben zur Zeit traumhaft schönes Wetter bei uns in Oberösterreich.
Morgens gegen 8h scheint bereits die Sonne,und man erahnt den bevorstehenden Frühling.Manchmal habe ich das Gefühl man kann den Frühling schon riechen,ich habe heute für  meine Duftlampe Bergamotte und Cajeput ausgewählt,das ist eine Mischung die sehr erfrischend und anregend ist und gute Laune macht.
Auf meinen heutigen Bildern spüre ich den Frühling in meinem Haus.
Eine treue Leserin von meinem Blog,hat mir geschrieben,sie hätte es gerne, wenn ich die Bezugsquellen von den Artikeln die ich auf meinem Bildern zeige dazu schreiben würde.
Da ich aber kaum neue Artikeln kaufe,weis ich nicht ob das interessant ist für meine Leser,bisher habe ich immer auf Anfragen geantwortet,wenn mich jemand über ein Mail kontaktiert hat.und nach gewissen Dingen gefragt hat.
Ich möchte euch auch noch fragen,wenn ein Leser eine Frage stellt,findet ihr das unhöflich wenn man am eigenen Blog(also gleich nach dem Kommentar)die Antwort schreibt.Ich habe bisher immer versucht den Lesern auf seinem Blog zu antworten,was meint ihr dazu ?

Black & White..

Hallo,meine lieben Leser,diese Woche habe ich frei,ich bin froh darüber,den im Moment kommt es mir vor,als hätte der Tag weniger Stunden als sonst,ich wundere mich jeden Tag wie schnell im Moment die Zeit vergeht.
Danke sagen möchte ich all den Lesern,die immer wieder so nette Kommentare und Mails bei mir schreiben,ich werde diese Woche auch nützen und die vielen schönen Blog's von euch besuchen und Kommentare auf euren Blog's zu schreiben.
Diese Woche gibt es auch einen Grund zum feiern,ich habe einige meiner Freunde eingeladen mit mir zu feiern....Geduld meine Lieben,in ein paar Tagen werde ich es euch verraten.
Endlich habe ich mal wieder ein paar Aufnahmen gemacht,Schwarz und Weiß ist nach wie vor mein Favorit.Im Haus sind ein paar neue Sachen dazu gekommen,die ich demnächst bearbeiten muß(soll),dazu gekommen,ich freue mich schon darauf,diese Dinge zu bearbeiten und wieder neue Akzente damit setzen kann.
Wir haben auch ein Atelier bei uns im Haus eingerichtet,einige von euch wissen es ja bereits,das mein Mann ein  Hobby hat,das er sehr genau nimmt,mein Mann darf in einem Schneideratelier mit arbeiten und kann so sich einiges an Wissen aneignen das er für sein Hobby gut brauchen kann.
Ich freue mich darauf euch Bilder zu zeigen,aber wie gesagt  im Moment tut sich hier so viel,ich bitte um Geduld.

Wer suchet ,der findet...

Macht Ihr das auch...? ich suche und schaue oftmals im Internet wenn ich etwas bestimmtes suche.
Dabei kann es schon mal sein das ich die Zeit total übersehe.
Ich bin auf der suche nach einer schönen Tischlampe für mein Sidebord das ich euch im Post zeige.,treue Leser von meinem Blog wissen, das ich eine Schwäche für Tisch u.Stehlampen habe.
Ich erinnere mich noch sehr genau, als der Elektriker in unserem Haus die Leitungen installiert hat,konnte er es nicht glauben das ich im Wohnzimmer keinen Anschluss für eine Deckenleuchte wollte.Ich habe mich damals schon entschieden,das ich nur Tisch u.Stehlampen in unserem Wohnzimmer haben möchte.(psst,der Elektriker hat trotzdem einen Decken  Anschluss verlegt).
Wirklich schöne Lampen habe ich hier gefunden http://www.click-licht.de/Tischleuchten ,ja da wird es schwierig sein ,sich für eine Lampe zu entscheiden.Ich habe bereits 2 Tischlampen in der engeren Wahl,mal sehen welche es dann wird.Ich werde Euch davon berichten.

                      Anstelle von der kleinen Lampe,möchte ich mir eine schöne Tischlampe kaufen.

So beginnt ein guter Tag..

Wenn ich zur Arbeit muß,fällt das Frühstück meist schmal aus,das heißt ein Kaffee und eine Scheibe Brot mit etwas Käse oder Butter und Marmelade.Wenn ich aber frei habe, so wie heute und dann noch dazu die Sonne schon in das Haus scheint,dann kann es auch mal sein das ich 1-2Stunden brauche zum frühstücken.
Ich trödle herum und vergesse dabei die Zeit,heute hatte ich Gesellschaft,während ich mir die Kamera geholt habe hat sich mein Gast an den Tisch gesetzt.

Thema Lichterglanz..

Vor kurzem hat mich Nadja von This is what we love http://www.deals.com/tiwwl/ gefragt, ob ich Lust hätte zu dem Thema Lichterglanz etwas zu machen und auf meinem Blog zu zeigen.
Na klar hatte ich Lust,danke liebe Nadja das du mich ausgewählt hast.
Für mich gehören Kerzen einfach zum Wohlfühlen,ich mag das flackern der Kerzen und das warme Licht  und deswegen habe ich mich für Teelichter und einer Lichterkette( in den Frühlingsfarben türkis) die ich in eine alte Flasche gegeben habe entschieden.Diese Idee kam mir ganz spontan und war auch schnell gemacht.Bei Lichterketten denken ja die meisten an Weihnachten und Christbäumen.Ich benütze Lichterketten das ganze Jahr über,man kann sie so vielseitig zum dekorieren verwenden.