Dienstag, 28. Januar 2014

Kokosmakronen..

Beim durchschauen diverser Blog bin ich auf Tinas Seite http://tinkaswelt.blogspot.co.at/ gekommen und war total begeistert von ihren Kokosmakronen.Nachdem ich alle Zutaten im Haus hatte,habe ich gleich darauf los gelegt und diese köstlichen Makronen nach gemacht.Ich habe das Rezept ein klein wenig geändert,und habe einen Mürbteig als Boden gemacht und darauf weiße Kuvertüre gegeben.Darauf habe ich die Kokosmakronen gesetzt.Dies kleinen Dinger schmecken sehr ähnlich wie Raphaello,die kennt doch sicher jeder von Euch.Wir haben sie zum Tee gegessen und heute habe ich mir einen Espresso gemacht und die restlichen Kokosmakronen dazu gegessen.Kleiner Tip,am nächsten Tag,haben diese Kokosmakronen noch besser geschmeckt.


Das Rezept:
2Eiklar mit 100g Zucker,etwas Zitronensaft über Dunst steif schlagen,
180g Kokosraspeln mit der Gabel untermischen.
Kleine Bäumchen formen und auf ein Backblech geben,bei 150° 15min.backen.
Aus einem Mürbteig kleine Kreise ausstechen,backen,auskühlen lassen,
dann mit Himbeergelee und weißer Kuvertüre bestreichen,die Bäumchen darauf setzen und genießen..

Mittwoch, 8. Januar 2014

Ich hab's mal wieder getan..Teil 2

Hallo Ihr Lieben,danke für die vielen Kommentare und Besuche auf meinem Blog.Das ist ja toll,das Euch meine Veränderungen auch so gut gefallen.Ja ich fühle mich sehr wohl in unserem neu gestalteten Wohnzimmer,es wirkt alles noch größer und heller.Draußen der Nebel und innen alles weiß mit vielen Stehlampen und Kerzen, ja das hat etwas...
Ich wurde schon öfters gefragt,ob ich es verrate wie und wo ich meine Bilder bearbeite,na klar sage ich Euch das,im Photoscape und Picasa,beide Programme könnt Ihr kostenlos downloaden.
So nun zeige ich Euch die andere Seite des Wohnzimmers.




..ich mag dieses Bild sehr,draussen der dichte Nebel,im Raum das schöne Licht der Lampe.

Montag, 6. Januar 2014

Ich hab's mal wieder getan..

Ich hab's  mal wieder getan,geschoben,gehoben und alles umgestellt. Bah was würde ich tun, hätte ich verbaute Möbel..
Ehrlich gesagt könnte ich mir das nicht vorstellen, ich mag das,das ich alles von Zeit zu Zeit mal wieder verändere ,und so eine Veränderung tut so gut.Heraus gekommen ist dabei ein vollkommen neues Ambiente. S/W bin ich natürlich treu geblieben.
Der Anlass für diese Veränderung war ein Sekretär, für den mein Sohn keinen Platz mehr hatte, nachdem ich dieses Glanzstück schon immer mochte,habe ich natürlich nicht nein gesagt als mein Sohn ihn mir angeboten hatte.Nun hat er einen schönen Platz bekommen,aber es war notwendig das gesamte Wohnzimmer um zu stellen,was dabei heraus gekommen ist,zeige ich Euch heute, und den zweiten Teil ein anderes mal.



..und bei meinem nächsten Post zeige ich Euch die andere Seite,des Wohnzimmers.

Donnerstag, 2. Januar 2014

Herzlichsten Glückwunsch...liebe Dagi!


Was für eine Überraschung,als ich heute die neue Ausgabe von LISA gekauft habe und unsere liebe Dagmara in ihren wunderschönen zuhause gesehen habe.Eine wunderschöne Wohnreportage über einen der schönsten Wohnblog's den ich kenne. Dagi war  immer ein großes Vorbild für mich,und seid langer Zeit denke ich darüber nach,warum Dagi kein Wohnbuch auf den Markt bringt.
Naja wer weis,vielleicht ist diese Reportage der Beginn einer wunderbaren Laufbahn,Talent hat sie ,das zeigt sie uns schon lange auf ihren wunderschönen Blog.http://myhouseofideas.blogspot.co.at/