Ein schönes Wochenende..

Was gibt es schöneres als im gemütlichen zu Hause mit Freunden zusammen sitzen, und bei Kaffee und Kuchen gemeinsame Stunden und Gespräche zu teilen.
Dieses Wochenende hatte ich gleich an  beiden Tagen netten Besuch.
Am Samstag hatten wir unser Bloggertreffen das ja nun schon seid 4Jahren regelmässig zu allen 4 Jahreszeiten statt findet
Es war wieder super schön und ich habe so schöne Gastgeschenke bekommen, die zeige ich euch garantiert in einen anderen Post.
Die Zeit vergeht immer viel zu schnell und dieses mal hatten wir ja auch einen Ausflug in das Schloss Mühlgrub geplant, das von meinem Haus nicht weit weg ist.
Am Abend gab es dann noch ein gemütliches zusammen sitzen, und es wurden Pläne geschmiedet für das nächste Treffen,das dann bei Astrid statt findet.
Daniela hatte ja die super Idee wir könnten uns doch schon zum Frühstück treffen und hätten so einen ganzen Tag für uns. Mal sehen,vielleicht hat ergibt sich ja eine Möglichkeit.
Am Sonntag waren unsere Freunde bei uns, und meine liebe Zilly, ich habe ja schon mal einen Post über diese neue Liebe geschrieben.
Zilly macht wirklich Fortschritte und es macht mich sehr glücklich.
Nächste Woche habe ich eine Geburtstagsfeier bei mir zu Hause.
Ich freue mich darauf und bin schon fleißig am überlegen was ich für meine Gäste vorbereiten werde.




Kommentare

  1. WOOOOOS ihr AHHHH..
    i war heit ah auf an BLOGGATREFFN auf dem SCHLOß...
    SCHOOOD das ma des nit miteinander MACHA ham können,,
    hob no an feinen ABEND bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,
    das sieht sehr lecker und alles sehr einladend aus und mir gefällt auch dein Header sehr gut.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    bei dir Gast sein zu dürfen ist wirklich ein Erlebnis! In deinem wunderschönen Zuhause mir all den liebevollen Details und dazu wird man auch noch so köstlich bewirtet! dieser Nachmittag mit euch beiden war mal wieder sehr anregend und unterhaltsam...freue mich schon auf das nächste Treffen! Finde ich klasse, dass meine kleinen Mitbringsel gleich noch Verwndung in deiner Deko gefunden haben.
    Und der "Bienenstich" sieht auch sehr lecker aus!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Da war ja richtig viel los bei dir!
    Dein Zuhause ist aber auch sehr einladend - kein Wunder, dass du so viele Gäste bekommst ;-)

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht alles sehr einladend aus und war bestimmt sehr schön!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich liebe dein geschmackvolles Zuhause. Ich freue mich immer wieder auf neue Bilder.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  7. wow, da war ja richtig viel los bei dir. Und wie ich da rauslesen kann, wohnen wir beiden gar nicht mal so weit auseinander. Ich hab ca. 1 Stunde Fahrzeit zum Schloss. Am Sonntag wollte ich nämlich hin, weil Barbara und Tina ebenfalls ein Bloggertreffen organisiert haben. Nur leider liege ich seit dem Wochenende mit Fieber und Seitenstrangangina im Bett.
    Ich freue mich schon auf deinen nächsten Post. Viel Zeit zum lesen und schmökern habe ich jetzt ja genug.
    viele liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  8. Ach Schaaaadddddddeeeee,
    ich war am Sonntag auch auf dem Bloggertreffen von Tina und Barbara. Die Beiden haben das wirklich wunderbar organisiert und ich habe keine Sekunde bereut knapp tausend Kilometer dafür zurück gelegt zu haben.
    Ich freue mich aber für Euch, das Euers wohl auch schön war
    Lg Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    ein Bloggertreffen ist super. Ich wollte ja eigentlich zu Tina und
    Barbara, aber meine Mama hatte einen runden Geburtstag :-)
    Dein Wohnzimmer ist wirklich sehr, sehr schön, es gefällt mir
    total gut.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,
    Da hast Du Dir viel Mühe gegeben mit der Dekoration.
    Traumhaft schön ist die Kaffeetafel :-)
    Besonders gut gefallen mir die Zeitungsröschen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,

    dein Kommentar hat mich ganz besonderst gefreut.
    Ich habe im www auch schon die Tücher als Verpackungsmaterieal gesehen. Und finde diese Idee ganz wundervoll. Eine Frage. Werden in Japan alle Geschenke so verschenkt oder nur zu besonderen Anlässen???? Und bekommt man dort die Tücher einfach so im Laden zu kaufen? Und in verschieden Groesse auch??? Oder werden in Japan nur kleine geschenke verschenk????(vieleicht muesstest du einen Eigenen Post daruerb machen)zwinker Bitte entschuldige die vielen vielen Fragen. Aber ich würde mich wirklich SEHR über einen Antwort freuen.Gerne auf meinem Blog zu diesem besagtem Post.

    Sei Herzliche Gegrüsst von Conny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,

    es sieht immer so gemütlich und stimmig aus bei dir! Na und an deine Kaffeetafel hätt ich mich auch nur zu gern gesetzt. Die hübschen Papierrosen hast du bestimmt auch selbst gemacht?

    Und ich freu mich immer so sehr über deine Kommentare und besonders, dass du immer so fleißig nachbackst. Schön, dass dir auch der Kürbiskuchen geschmeckt hat. :-)

    Ganz viele, liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith,
    es war wirklich wieder ein wundervoller Nachmittag bei dir und hat mir sehr viel Freude bereitet! Wir müssen unbedingt zusehen, dass wir uns öfter treffen können.
    Ich finde es total schön, wie du Astrid's "Gurken" ;-) und das "Verpackungsmaterial" dekoriert hast. Beim nächstenmal muss sie uns unbedingt zeigen, wie man diese bezaubernden Papierröschen macht. Die gefallen mir so gut.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,die Röschen habe ich vorigen Advent gezeigt wie man sie macht.Süß schauen die aus gel!

      Löschen
  14. Liebe Edith
    Ich war leider noch nie auf einem Bloggertreffen und würde wirklich gerne mal an eines. Bei dir sieht es immer ganz wunderbar und gemütlich aus. Da würde esmir auch gefallen. Und lecker wäreessicher auch. Der Bienenstich sieht auf alle Fälle super aus.
    Ich bin gespannt auf deinen nächsten Post.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen