Samstag, 13. September 2014

Mir reicht es..

Ehrlich gesagt mir reicht es..der Regen, und bei uns regnet es tatsächlich seid einer Woche jeden Tag, nervt mich ordentlich.
Früh am morgen, ich stehe um 5h früh auf ist es dunkel, am Weg zur Arbeit regnet es, tagsüber regnet es, und bin ich am nach Hause Weg regnet es natürlich auch.
Wirklich frustrierend ist das Wetter, dabei ist doch jetzt September, ich liebe den Herbst besonders September, Oktober sind doch wunderschöne Monate.
Ich vermisse die schönen Tage im September.

Ich brauche jetzt eine Tasse Kaffee und viele Kerzen ,und kann nur warten bis endlich der Regen mal wieder aufhört...

Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    es sieht aber so schön hell und gemütlich
    bei dir aus. Da möchte ich mich am liebsten
    mit meinem Kaffee dazu setzen. Hier hat es
    gerade erst mit dem regen angefangen.
    Wollte auch noch so viel im Garten machen:-(
    Wünsch dir noch ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön du alles dekoriert hast!! Die Regale mit den Bildern gefallen mir super gut! :-))
    Ja, ich hoffe auch, dass der Regen bald aufhört und wir noch ein paar schöne Spätsommertage genießen dürfen!
    Ich wünsche dir ein schönes, hoffentlich regenfreies Wochenende.
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    bin heile froh, das die endlos langen und vielen extremst verregneten Tage zunächst bei uns zumindest vorüber sind. Ich genieße den Sonnenschein und die Temperaturen um die 23 Grad.
    Seit heute lauern ab und an kleine Regenwolken, die mit Erleichterung über mich hinweg ziehen.
    Ich stimm dir zu, das es mit der Zeit extremst nervt wenn man rund um die Uhr von Regen begleitet wird.
    Da hat man auch keine rechte Lust sich im Garten zu tummeln um ihn langsam auf den herbst vorzubereiten.
    Ich drück dir feste die Daumen, das wenigstens morgen die Sonne lächeln wird.
    Kaffee und Kerzenschein tun immer gut.
    Das Glas mit den federchen schauen ja süß aus und ein bisschen Herbst ist bei dir zu spüren.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    Mir geht es ähnlich ...
    Aber ab Morgen soll es besser werden und die Sonne kommt zurück :-)
    Bei Dir zu Hause ist es sehr einladend und gemütlich.
    Ich habe mir heute auch Hagebutten besorgt, sie machen sich einfach gut als Deko.
    Herzliche Grüsse,
    Sanine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    bei Dir sieht es so richtig toll aus! Da würde ich gerne eine Tasse Kaffee trinken!
    Sie es mal positiv! SO kommst Du dazu alles so gemütlich zu gestalten! Und....nach Regen kommt Sonne!
    Schönes WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    dabei strahlen deine Bilder so viel Sonne und Wärme aus! Wunderschöne Momente hast du eingefangen. Ich kann dich gut verstehen, so ein extremer Dauerregen geht ganz schön auf´s Gemüt! So ging es mir letzte Woche. Inzwischen ist hier in München das Wetter wieder besser geworden, auch wenn es heute noch einmal geregnet hat. Ich hoffe bei euch lässt sich die Sonne auch ganz schnell wieder blicken! Versuche bis dahin einfach die Zeit in deinem wunderschönen Zuhause zu genießen! Drück dich!
    Deine Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    ich hoffe auch, dass endlich auch mal ein paar schöne Herbsttage kommen, wo die Sonne wohlig warm scheint und man nicht bis auf die Knochen durchnässt ist, bei dem Wetter will man ja gar nicht vor's Haus :(

    Bei dir zuhause sieht es aber sehr gemütlich aus, so lässt es sich aushalten, bis die Sonne wieder kommt!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  8. Genieße einfach dein wunderbares zuhause, liebe Edith!
    Der Regen hört besimmt bald auf und ein goldener Herbst erwartet uns - versprochen!!!!

    Greetings & Love & a Wonderful Weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,

    wir sind heute zurück aus Sizilien und von einer Mittelmeer-Kreuzfahrt. Der Unterschied zum blauen Himmel und der Wärme dort ist schon sehr krass. Dort klagen die Menschen, dass es kaum geregnet hat diesen Sommer, alles ist braun verbrannt, nur (Hotel-)Gärten und Parks sind grün, weil ständig bewässert. Deutschland sei so schön grün, sagte man uns. Nun ja, das ist ein schwacher Trost, denn wir hatten schon Geburtstagspartys für meinen Sohn im September, die wir draußen im Garten gefeiert haben. Dieses Jahr sind wir wohl drinnen...

    Nehmen wir's einfach, wie es kommt, ändern können wir sowieso nichts! Vielleicht erwartet uns ja noch ein schöner goldener Oktober.

    Lg, Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Ich gebe Sylke recht, bei dir sieht es so hell aus, als ob die Sonne scheint. Bei uns ist es aber leider auch immer noch trist und grau. Dachte eigentlich ab heute soll es wieder schöner werden, aber bis jetzt nix zu sehen.
    Genieß dein helles Zimmer und mach es dir gemütlich.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  11. Ach Edith,
    mit geht es genau so...gerade jetzt am wochenende hätte ich mir etwas besseres wetter gewünscht, bin heute schon sehr gefrustet! Hoffe auf die nächsten Tage und freue mich schon auf den Oktober!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith!
    Ich kann mich momentan nicht ūber das Wetter beklagen. Aber Du machst es genau richtig: bei so einem Wetter wie bei Dir kann man es sich richtig im Haus gemütlich machen und kann alles etwas langsamer angehen lassen.
    Wie ich lese, bist Du auch ein Frühaufsteher wie ich. Schõn zu wissen, dass sich auch noch andere so früh aus den Federn erheben müssen. Dann denke ich morgen früh an Dich ;-)
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Dear Edith,
    Everything looks so cosy and beautiful:) Even if it rains outside, you can spend lovely time in your amazing house:)
    Have a sunny Sunday and the whole week:)

    AntwortenLöschen
  14. OHO, da stimme ich zu 100 Prozent zu, ich will auch die Sonne zurück! Also sollte sie vorbei kommen, denk an mich.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith, dieses Thema hatte ich ja in meinem letzten Post behandelt. Bitte noch etwas Sommer und noch keinen Herbst. Aber war sollen wir machen? Wir wollten letzte Woche an den Starnberger -und Tegernsee zum Fahrradfahren. Haber wir sein lassen, weil es dort NUR geregnet hat. Jetzt hoffe ich auf einen warmen Oktober, wo wir nochmal in den Urlaub fahren. Und dann fahren wir so lange bis die Sonne scheint :-) Und bis dahin, mache ich wie Du. Mir gemütlich ! Eine gemütliche Woche wünscht Dir Linde

    AntwortenLöschen
  16. Bei uns ist es oft schön, wenn ich arbeiten muss. Am Wochenende, wenn ich dann Zeit hätte, im Garten zu wühlen, regnet es. Gemein!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen