Samstag, 2. August 2014

Urlaubsgrüße..

Nun habe ich lange überlegt,soll ich oder eher nicht,Urlaubsfotos posten.
Ich weis es nicht,ob Euch Urlaubs Fotos interessieren,an und für sich finde ich Urlaubs Fotos nicht so geeignet zum posten.
Aber zum 5.mal Blumen Fotos posten ist auch nicht so toll,ja im Moment spürt man auf fast allen Blog's ein Sommerloch,es wird allgemein nicht so viel gepostet.
Na dann ratet mal wo ich war...
Tagsüber kann es schon mal leicht 30°haben,aber es war nie schwül,sondern ich habe die Hitze nicht so arg empfunden wie bei uns an heißen Tagen.Die Brise vom Meer macht die Hitze erträglich.Besonders die Klippen und das Türkisblaue Meer haben es mir besonders angetan.
Nach dem so viele Anfragen gekommen sind über diesen Urlaub,gibt es noch einen kleinen Anhang für Interessierte Leser.



Die Reiseführerin hat uns erzählt,das ist die Villa von Sophia Loren..siehe Pfeil.

Ja,die Amalfiküste ist wirklich wunderschön.Besonders schön finde ich das Tyrrhenische Meer.Das Dorf Ravello ist sehr bekannt und wunderschön,dort sind sehr viele Filme gedreht worden,das Fischerdorf Cetane ist so bezaubernd.
Die Amalfitana möchte ich selber nicht mit einen eigenen Auto fahren,wir haben uns einen der vielen Busse ausgesucht,der uns sicher an unsere Orte gebracht hat.Das Autofahren ist hier fast unmöglich ausser man liebt das Risiko und die Gefahr.
Was man unbedingt auch sehen muß ist Neapel der Verkehr ein Wahnsinn , und die Insel Capri.

Kommentare:

  1. das sind wirklich wunderschöne bilder..., hach...!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, wie schön! Du warst an der Amalfikueste! Was für traumhafte Fotos! Danke, dass du sie uns zeigst! Ich finde Urlaubsfotos total klasse! Ich möchte da jetzt unbedingt auch hin!!! Ich war noch nie dort! Aber jetzt, wo ich wieder deine Traumhaften Bilder sehe, steht das nun ganz oben auf meiner "To Do" Liste!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. mei i lieb URLAUBSBUIDLN,,,,
    da i nit sooo vuiii zum URLAUB fahrn kumm
    BIN I FROH wenn i ma des do anschaun kann
    hob no ah feins WOCHENENDE;;;
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    Wunderschöne Impressionen von der Almalfi Küste :-)
    Es wäre schade gewesen diese herrlichen Eindrücke nicht zu zeigen!
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Sieht traumhaft aus! Die Entscheidung die Fotos zu posten war goldrichtig.
    Schönen Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    also ich schaue mir Urlaubsfotos immer gerne an...vor allem da ich dieses Jahr nirgends hinfahre und die Zeit hier zwischen bedecktem Wetter und starken Regengüssen verbringe. Da ist es zwischendurch mal eine Abwechslung auf ein wunderschönes Bild mit blauem Meer und Sonnenschein zu blicken. Euer Urlaub ist sicherlich sehr schön gewesen! Vielen Dank fürs Zeigen!

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie toll. Wieso glaubst du denn, wir interessieren uns nicht für Urlaubsfotos? Die sind doch erstens ganz großartig und zweitens sind Urlaubsfotos immer schön anzuschauen.
    Ich war zwar schon ein paar Mal in Italien aber an der Amalfi Küste noch nie. Sieht toll aus und ist bestimmt mal eine Reise wert. Ruhig mehr Fotos davon :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag - Haydee

    AntwortenLöschen
  8. Wundervolle Bilder von der Amalfi-Küsten. Ich war
    da leider noch nicht, aber wir willen unbedingt bald
    hin. Unser Lieblings-Italiener ist auch von dort und
    schwärmt uns immer vor. Es muss wirklich wundervoll
    dort sein. So richtig Italien halt!
    Ganz liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Unbedingt möchte ich Urlaubsfotos sehen! :0)
    Hallo.....und dann noch Italien!
    Die Fotos sind wirklich toll. Das Wasser hat ja einen unglaublichen Türkiston.
    Und ich musste über den Zitronenverkäufer wirklich schmunzeln :0)
    Also, gerne wieder Urlaubsfotos posten. OK?
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Allerliebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. AMALFIKÜSTE!!!! Naddel, wie cool ist das denn!!! Da wollen wir nächstes Jahr hin, mal sehen, ob das klappt! Deine Bilder begeistern mich sooooo schon! Am coolsten ist das Bild mit dem Herrn, der Siesta hält - Göttlich!!!
    Ich bin jedenfalls von Deinem Urlaubspost super begeistert und mag Deine Reisebilder immer sehr gerne!
    Schönen Sonntag!!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  11. ohhhh!!! Enschulidge - Edith natürlich - ich war gerade auf Naddels Blog und hatte ihren Namen immer noch im Kopf - ich Schussel!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Was für wundervolle Bilder!!!
    Also manche sehen auch abenteuerlich aus!

    Herzliche Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  13. Oh, liebe Edith, das weckt wunderbare Urlaubserinnerungen! Gerade in der letzten Zeit haben mein Mann und ich öfter darüber gesprochen, dass wir unserem Sohn diesen Landstrich demnächst zeigen wollen. Als er klein war, haben wir Sandstrände bevorzugt, aber vom landschaftlichen Reiz her ist die Amalfiküste unübertroffen!

    Wir haben in Amalfi selbst gewohnt und alle Ausflüge mit Bus und Schiff gemacht. Unvergeßlich die abendliche Überfahrt nach Positano in der lauen Luft und die schaukelnden Lichter der anderen Boote, der Besuch der Villa Munthe auf Capri, die Blaue Grotte, das Leben in dem Städtchen Amalfi.... Allein schon die Polizisten auf ihren hochglanzpolierten Motorrädern, in ihren schnieken Uniformen ohne ein Stäubchen - "bella figura" allüberall!

    Wir hatten ein Hotel hoch über dem Meer mit grandiosem Blick, vor allem abends beim Essen, wenn es langsam dunkel wurde. Schöner geht's nicht. Danke für die wunderbaren Bilder!

    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,
    nenene Urlaubsbilder sollte man auf keinen Fall zeigen, das geht garnet!
    Natürlich warum sollte man die nicht zeigen, war nur Spaß :-) schaut alles toll aus und die Katze so süß, sehr schöne Bilder die sofort Fernweh erzeugen.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Edith,
    da hast du mich ganz neidisch gemacht...ist das schön dort! Geniale Bilder...der schlafende Zitronenverkäufer....sehr lustig! Wir fahren höchstens noch an die Ostseeküste dieses Jahr,
    aber dieses Reiseziel muss ich mir unbedingt merken!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith,
    deine Urlaubsfotos sind wunderschön und ich danke dir dafür das du diese gepostet hast.
    Was das Sommerloch anbelangt, da stimme ich dir nur zu. Habe schon seit fast 2 Monaten nichts gepostet und schon sehr lange nichts mehr kommentiert.
    Muss jetzt einiges nachholen.

    LG,
    Edina.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    warum nicht einmal Urlaubsbilder, auch hier spürt man die Liebe zum Detail. Sehr schön.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Edith!
    Also ich finde Urlaubsbilder sehr blogtauglich (blödes Wort, ich weiß), überhaupt wenn sie so zum Träumen einladen, wie deine. Toll, dass du so einen schönen Urlaub hattest und ich wenigstens virtuell auch am Meer war ;-)
    Mir macht unsere schwüle Luft auch sehr zu schaffen, nicht einmal an eigentlich kühlen Tagen ist es draußen erträglich finde ich. Da wäre mir heißes Sommerwetter eindeutig lieber.

    Liebe Grüße
    Daniela.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Edith,

    ich entspanne gerne beim Betrachten schöner Fotos- und deine Urlaubsbilder gehören ganz sicher dazu!
    Danke für den Einblick!

    Ich schaue mich jetzt hier noch ein bischen um,

    liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Aaaaaah, ist das schön! Alles klar, 2015: Amalfiküste! Und du warst ansonsten mit allem zufrieden?
    Deine Fotos sind auf jeden Fall super!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,die Amalfiküste ist wirklich wunderschön.Besonders schön finde ich das Tyrrhenische Meer.Das Dorf Ravello ist sehr bekannt und wunderschön,dort sind sehr viele Filme gedreht worden,das Fischerdorf Cetane ist so bezaubernd.
      Die Amalfitana möchte ich selber nicht mit einen eigenen Auto fahren,wir haben uns einen der vielen Busse ausgesucht,der uns sicher an unsere Orte gebracht hat.Das Autofahren ist hier fast unmöglich ausser man liebt das Risiko und die Gefahr.
      Was man unbedingt auch sehen muß ist Neapel der Verkehr ein Wahnsinn , und die Insel Capri.
      Amalfi ist ein Traum..

      Löschen