Ich habe ein Rezept für Euch..

Hallo ,ich möchte mich mal wieder bei Euch bedanken für die vielen Kommentare und Mail.
Herzlichst Willkommen heißen möchte ich meine neuen Leser.
Wenn es möglich wäre, würde ich Euch alle zu Kaffee und Kuchen einladen,da es aber nicht so einfach ist,werde ich Euch ein einfaches leckeres Rezept verraten.
Abgewandelt habe ich das Rezept, (das ursprünglich von einer Kardinalschnitte ist).
Für den Sommer habe ich mir gedacht,wäre das Rezept auch toll mit frischen Früchten.
Ich habe Himbeeren und Ribisel genommen.
Zutaten:
4 Eigelb
100g Zucker
100g Mehl.
4 Eiklar
250g Backzucker
2 Obers
2Pkg.Vanillezucker
1Pkg.Sahnesteif.

Kommentare

  1. Liebe Edith,
    vielen Dank für das Rezept sieht ober lecker aus!
    Deine Blüten von dem Schmetterlingsbaum sehen klasse aus:-)) Wir haben den Baum in weiß im Garten und bin noch nicht auf die Idee gekommen sie ins Haus zu holen. Werde ich auf jeden Fall auch mal machen, sieht so toll aus bei Dir.
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt musste ich erstmal googeln was Obers ist......Schlagsahne!!! Stimmts?! Das Rezept liest sich gut und das Foto sieht vielversprechend aus. Danke für das Rezept.
    Einen schönen Abend wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh, sieht superlecker aus.
    Da möchte ich mich am Liebsten auf dein Sofa setzen und den Kuchen probieren!
    Ganz liebe Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    ich bin ja so ein großer Fan von Kardinalschnitten und diese sommerliche Variante muss ich unbedingt mal ausprobieren. Habe auch ganz viele Ribisel (auf Deutsch: rote Johannisbeeren) im Garten, mit den die Schnitte toll schmecken würde!
    Danke für´s Rezept und liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,
    Dein Kuchenrezept ist klasse und macht ordentlich was her...
    Danke für das Rezept :-)
    Der Sommerflieder macht sich gut in der schönen Vase, tolle Farbe.
    Sehr stimmungsvolle Bilder.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das schöne Rezep, das sieht superlecker aus und so fluffig :O)
    Ich wünsch Dir einen glücklichen und sonnigen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Der Kuchen sieht köstlich aus :)))
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    danke für das leckere Rezept. Werde ich mir mal abspeichern :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    ich liebe süsse Sachen mit den leicht säuerlichen Johannisbeeren über alles - danke für das Rezept - wird ausprobiert!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    das hört sich aber lecker an und die Bilder dazu sehen köstlich aus..möchte am liebsten gleich ein Stück..
    Rezept ist abgespeichert..
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Ein ganz außergewöhnlicher Kuchen!
    Der schreit förmlich danach, nachgebacken zu werden.:0)
    Vielen Dank für das Rezept und die tollen Fotos
    Liebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Edith,
    zu gerne würd ich mich zu dir setzen und ein Stückerl von diesem Johannisbeer Himbeer Traum geniessen!
    So fluffig und cremig....hmmm....mein Geschmack und Sommergenuss pur!
    Du hast ganz wundervoll dekoriert mit deinem Sommerflieder!
    Wünsch dir schöne Tage und ein angenehmes kommendes WE.
    GLG Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith!
    Deine Schnitten sehen wirklich himmlisch lecker aus!!! Kardinalschnitten liebe ich ja (soll ich aber nicht essen, weisst eh schon) und mit den Beeren drin schmecken sie bestimmt nocheinmal so toll. Nächste Woche gibt es bei uns Topfentorte, mal sehen vielleicht mache ich einen Post daraus ;-)

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,
    ich liebe ja Kardidnalsschnitten. Bei uns gibts
    die in der Gegend ja gar nicht - aber wenn wir
    immer in Österreich sind bei den Schwiegereltern,
    dann esse ich immer eine.
    Dein Rezept hört sich auch sehr, sehr fein an,
    ich bin mir sicher, dass es mir schmeckt, darum
    werde ich es bald versuchen.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edih,
    ganz nach meine Geschmack! Dein Rezept hört sich köstlich an! Und die Bilder von dem Kuchen und deinen Traum-Zuhause gefallen mir seeeeeeehr! Genieße die sonnigen Tage!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. danke für das rezept und die wunderschönen bilder dazu!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  17. hmmmmm die sieht ja oberlecker aus - werde ich mir auf jeden fall speichern und probieren! glg juxi aus freistadt

    AntwortenLöschen