Frühlingsfreuden..

Hui die Zeit vergeht,und wir haben schon den Monat März.Ich freue mich auf die Zeit wo es wieder länger hell ist und am frühen Morgen die Vögel zwitschern.Ich kann es kaum erwarten meinen Vorgarten zu bepflanzen,ich habe mich heuer für viel gelb und weiß  entschieden.Ich finde das gelb und weiß zu den zarten grün,sehr schön.Im Haus habe ich zur Zeit eher rosa und zarte lila Töne.
Jedes mal wenn ich im Supermarkt an der Kasse stehe und all die schönen Frühlingsblumen sehe,komme ich in Versuchung wieder einen Strauß mit zu nehmen.Dabei achte ich auf die Fairtrade Ware,die ja inzwischen auch andere Blumen als Rosen anbieten.


Kommentare

  1. Hallo liebe Edith,
    wie schön wieder von Dir zu lesen und zu sehen! ;-)
    ja...der Frühling beflügelt unsere Seelen und wir könnens kaum erwarten, bis es wieder richtig lau draussen ist, gell? Ich war heute schon ein bisschen fleissig und habe meinen Vorgarten auf Vordermann gebracht, obwohl gelb bei mir im Blumenbeet extrem selten vorzufinden ist. Keine Ahnung wiso das so ist, aber ich bin halt ein richtiges Mädl und liebe alle lila, violett und pink Töne-zusammen mit weiss versteht sich. Komisch, gell...bei anderen mag ich weiss mit zartem gelb jedoch sehr gerne.
    Mir gefällt Deine Einrichtung sooo gut, es ist alles so stimmig bei Dir und durch die schwarz weiss Betonung deines Mobiliars kann man wahnsinnig gut mit einzelnen Farbtupfen arbeiten, wie z.B. den violett der Tulpen und der Kuscheldecke. Auch das Geschirr ist ganz zauberhaft! Ist das von GreenGate? Irgendwo habe ich es schon mal gesehen, entsinne mich jedoch nicht mehr wo. :-)
    Ich schicke Dir ganz viele Sonnenstrahlen und a liabs Grüßle nach Österreich!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,
    dein Plaid schau ja wunderschön aus. Solch eine schöne Frühlingsfarbe.
    Wie gut das uns die Sonne entgegen lacht und die kommenden Tage sollen so herrlich werden. Gartenwetterchen sag ich nur. Ein Blumenstrauß muss auch bei mir immer irgentwo zu sehen sein. Ich kann nicht weg schauen in den Geschäften. Blumenalarm. Die Vögel zwitschern hier schon vor 6 Uhr in der Früh bis zum späten Abend. Ich muss aber auch sagen, das in meinem Garten besonders im Bambus unzählige Vögelchen überwintert haben. Da wird wohl in diesem Jahr Platzmangel beim Nestbau passieren?!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,

    also du bist ja wirklich gut ausgestattet - immer das passende Plaid und Geschirr - wow! Gell der Frühling tut richtig gut und man mag diese sanften Farben so gerne - mir gehts genauso (bin schon froh, wenn meine grell-rote Esszimmerbank verschwindet).

    Hab einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  4. Ah die Tulpen- die sind ja auch so schön!
    Liebe Edith, ich kann mir bildlich vorstellen wie du dich auf den Frühling und die Gartenbuddelei freust! Das wir wieder so schön bei dir im Garten!
    Dein Wohnzimmer wird immer schöner und schöner! :)

    Liebste Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Edith,
    die Tulpen sind wunderschön.
    Ich bin schon gespannt ob du uns deinen bepflanzten Vorgarten zeigen wirst....? Gelb und weiß ist eine wundervolle Kombination. So frisch, so fröhlich....
    Ich mag aber auch gerne rosa und Beerentöne. Irgendwie hat doch jede Farbe etwas schönes an sich oder?

    Freue mich schon auf das Wochenende, wenn ich Garten arbeiten kann.
    Er meldet immerhin 16 Grad oder so.

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  6. Was für wunderschöne Fotos, bei dir stimmt einfach jedes Detail und passt perfekt zusammen!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen