Das ist so eine Sache..

Das ist so eine Sache mit der Farbe gelb.Eigentlich gibt es in meinem Haus keinen Gegenstand der gelb ist,auch in meinem Kleiderschrank gibt es kein einziges Stück das gelb ist.Warum, weil ich die Farbe gelb nicht mag,(oder mochte).Heute Vormittag habe ich einen kleinen Ölgugelhupf gebacken als Geschmacksverstärker habe ich mich für einen großen Löffel Lemon-Curd entschieden,und dabei dachte ich mir,eigentlich hat dieser Gugelhupf eine wunderschöne Farbe..(er schmeckt auch wunderbar zitronig).
Woher dieser Sinneswandel nun kommt weis ich nicht,aber ab sofort gibt es die Farbe gelb in meinem Haus,und es gefällt mir sehr gut,so daß ich mir heute bei meinem Einkauf gelbe Blumen mit nach Hause genommen habe,und da es bei Depot gerade diese gelben Becher gibt habe ich sie kurz entschlossen mit genommen.
Mein Besuch sagte heute zu mir,bei dir sieht es heute ganz anders aus.
Was doch eine Farbe ausmacht??




                                                                                               Kaffeebecher: Depot
                                                                                               Keksdose: Müller
                                                                                               Gläser: Flohmarkt
                                                                                               Anrichte:Butler

Kommentare

  1. Edith das sieht wunderbar aus ♡♡♡
    So richtig hell und freundlich.
    Was das gleich ausmacht....
    Echt schön :-)

    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,
    ich mochte gelb eigentlich auch nie richtg leiden. Das hat sich jetzt aber Dank deiner Bilder geändert.
    Es sieht so frisch aus. Als ob die Sonne direkt aus den gelben Sachen scheinen würde.
    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    so wohl dosiert gefällt mir das Gelb sehr gut, normal mag ich gelb nicht wirklich aber letzthin hab ich schon auf Nora's Blog gesehen und da hat es mir auch sehr gut gefallen.
    Ich hab hier außer Zitronen nix gelbes und ich könnte beim Anblick deiner schöner Bilder glatt ins Grübeln kommen ob ich nicht doch!
    Hab ein schönes Wochenende alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich mag ich gelb auch nicht so - ich habe wie du bei mir zuhause nichts, dass gelb ist und auch bei mir im Kleiderschrank hängt nichts gelbes. Ich erinnere mich an eine Freundin, deren Lieblingsfarbe gelb war - ich konnte das nie verstehen, irgendwie ist alles "gelbe" immer an mir vorbeigezogen aber EIGENTLICH, wenn ich so deine Bilder anschaue, ist es doch eine schöne, fröhliche und helle Farbe und so ganz dezent sieht es richtig schick und frühlingshaft aus! :-)

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag gelb nicht als Kleidung. Aber bei Blumen oder Vanillekuchen etc. finde ich es sehr schön.
    Wirkt einfach gleich erfrischend und freundlich. Jemand hat mir vor vielen Jahren gesagt, wer gelb nicht mag, hat ein Problem mit seiner Gefühlsebene....hmmmm hätte ich jetzt nicht unterschrieben.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Edith,
    Danke für diese traumhaft schönen Bilder. Ich bin totl begeistert...

    Liebe Grüsse TINA

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Edith,
    ja bei dir wirkt Gelb wirklich toll. Ich glaube das ist immer eine Frage der Einrichtung. Je neutraler sie ist kann man sie wirklich mit jeglicher Farbtupfer aufpimpen, vorausgesetzt man mischt nicht zu viele Farben. Aber einzeln und dezent eingesetzt wirkt wirklich jede Farbe angenehm, sogar Gelb, die Farbe die ich bisher am wenigsten mochte.
    Sieht wirklich toll aus Edith!!!
    Und der kleine Gugl ist ne Wucht! Tolle kleine Backform, zu niedlich!
    LG und geniess die Sonne!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Schen Sonntag liebe Edith :-)))))
    Ein gelber Farbtupfer warum nicht??........hab gelbe Rosen von meinem Schwiepa bekommen......?? grrrrrrr hab ich momentan gedacht......doch dann erfreute ich mich 14Tage daran ......
    .....und wenn ich das jetzt bei dir sehe zum überlegen ob ich nicht doch hin und wieder mal nach der Farbe gelb Ausschau halte:-)))))
    An Lieben Gruß!°°。❤
    ❤⊱ aus Wien°。°✿
    °。✿✿。Karin
    °✿✿⊱彡

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    ich liebe deine frische Frühlingsdeko. Gelb war bisweilen auch nicht so mein Farbklecks. Weder im Garten, Deko oder Kleiderschrank. Oh doch !!! ... ein Forsythienstrauch hab ich vor 2 Jahren gepflanzt ;) aber er steht versteckt in der Nähe vom Teich und dort sollt was stehen was schnell wächst und ... !
    Mittlerweile schauts anders aus und gestern hab ich sogar kräftig gelbe Krokusse gekauft. Lach ... ob wir uns nun Sorgen machen müssen ?!
    Dein Gugelhupf schaut fruchtig lecker aus. Backe gerade eine Rarte mit Aprikosen.
    Hab noch einen feinen Sonntag!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön, frisch, sommerlich und einladend sieht es bei dir aus, liebe Edith.
    Und die Farbe gelb macht wirklich was her, sehr schön hast du diese kombiniert.

    Liebste sonnige Grüße an dich,
    Edina.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Edith, vielen Dank für deine lieben Zeilen! Ich hab mich sehr darüber gefreut! Vor zwei, drei Jahren hätte ich auch nie gedacht, dass ich z.B. Geranien kaufen würde, meine Möbel weiß streichen würde und und und! Sicherlich ist auch das Bloggen an so vielen Wandeln mit "Schuld" - allerdings positiv - genauso positiv wie deine Liebe zum Geld geweckt wurde! Und es sieht so schön aus wie du es hergerichtet hast!!!

    Ich schick dir viele liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche - Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sylvia,wie entzückend dein Versprecher doch ist..danke für die lieben Zeilen.Edith.

      Löschen
    2. Ups......! Da waren wohl die Finger zu schnell auf der Tastatur! Aber bitte nicht als Freud´scher Versprecher interpretieren - würde ja auch nicht passen *lach! Danke für den Hinweis und auch ich konnte auch nochmal arg darüber schmunzeln!

      Natürlich soll es G E L B und nicht wie o.g. Geld heißen

      Sonnig Grüße Sylvia

      Löschen
  12. Hallo Edith,
    seit ich mal alle Wände gelb hatte dachte ich diese Farbe werde ich nie wieder mögen. Aber wie sich blau auf einmal wieder einschummelt finde ich auch gelb ganz schön und bei dir, so wundervoll stimmig dekoriert, ist es ein Traum!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Edith,
    ich bin die Neue :o) Bei mir gibt es auch kein einziges gelbes Teil im Haus. Weder klamottentechnisch noch dekomäßig! Wenn ich mir aber Deine Bilder anschaue, dan frage ich mich ernsthaft warum das so ist. Deine Fotos versprühen Sonne, Frühling, Leichtigkeit und einfach gute Laune. Dieser Fabklecks in Deiner ansonsten wunderbar ruhigen und schlichten Einrichtung sind ein i-Tüpfelchen. Bravo!!

    Ansonsten musste ich mich schon als Leserin einragen, weil Du meine Lieblingshandcreme benutzt ;o)

    Herzliche Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. hallo liebe edith,
    deine gelben tulpen find ich wunderschön und von deinem gugl hätte ich jetzt am liebsten ein großes stück. :-)

    lg rebecca

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith, Deine Blog ist für mich Oase der Ruhe und Schönheit.Danke. Vera :-)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith,
    Mir ging es vor einiger Zeit ähnlich. Ich mag keine Orangen und gelben Blumen. Eigentlich!!!!
    Doch dann habe ich mich rangewagt und einen Post in orange gezeigt. Und siehe da, er wirkte so frisch und das gerade jetzt.
    Du hast mit den gelben Farbtönen genau die Frische eingefangen!
    Alles sieht so bezaubernd aus! Und wie du alles in Szene gesetzt hast!
    Ein Traum!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Edith! Mich hat Nora von Seelensachen mit gelb infiziert, gehörte schwarz und gelb bisher nicht in meine Deko, so hab ich meine Küche jetzt ausgerechnet so gepimpt. Siehe hier http://beadsdesignlove.blogspot.de/2014/03/landhauskuche.html
    Dein Blog ist sehr schön und ich hab ihn gerne bei mir verlinkt! Wünsche dir eine tolle Woche. Lg Debby

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen