Dienstag, 31. Dezember 2013

Gedanken und Gefühle über das Jahr 2013..

Ein Jahresrückblick ohne Bilder,dafür aber einige innige Gedanken und Gefühle.
Heute habe ich mir meine Post's von den vergangenen Jahr angesehen,und ich war sehr positiv überrascht.Ein sehr erfülltes Jahr was ich da erleben durfte und mit Euch geteilt habe.
Ganz viele Veränderungen in, und rund um unser Haus zeigen mir die Bilder, Geschichten aus dem Leben,Situationen die ich gut gelöst habe,freudige Ereignisse in der Familie,neue Bekanntschaften aus denen innige Freundschaften geworden sind,Wünsche die sich erfüllt haben, Feste die ich planen und gestalten durfte, liebe Gäste die ich in meinen Haus  begrüßen durfte,ein tolles Gartenfest ,einen wunderschönen Urlaub,Aufgaben die ich wunderbar ausgeführt habe,neue Projekte die mich heraus gefordert haben,Situationen die ich gut gelöst habe,und jede Menge Rezepte die ich mit Euch geteilt habe,das alles und noch vieles mehr, was ich beim stöbern in meinem Postarchiv gefunden habe.
Ich habe 2013 insgesamt 125 Post's geschrieben,und zahlreiche Kommentare von Euch bekommen,ich möchte mich bei Euch, für all die wunderbaren Kommentare und Anregungen und Inspirationen ganz herzlichst bedanken.Durch Euch, ist mein Blog das geworden was er heute ist,und dafür bin ich sehr froh,den mein Blog ist ein Teil von mir geworden,meine Leser sind mir sehr wichtig,und ich finde es ganz berührend welch wunderschöne Freundschaften sich mit einigen Lesern entwickelt haben.Authentizität, ist mein Leitfaden auf meinen Blog,das ist eine Eigenschaft die viele meiner Leser schätzen und ich werde sie auch weiterhin auf meinem Blog bewahren.
Ich danke Euch ,für das gemeinsame Jahr 2013 und hoffe das ich Euch auch im neuen Jahr wieder auf meinem Blog begegnen darf.Ich freue mich auf das neue Jahr mit Euch.Eure Edith.


                                                                PROSIT 2014.
 In eigener Sache :
 Liebe Sabine aus der Steiermark.

 Wenn du einem anderen Menschen vergibst,
 dann tust du dies deinetwegen
 und nicht weil er es verdient.
                                                 Doris Wolf. 
In diesem Sinne,vergebe ich dir deinen dummen Kommentar.

Montag, 30. Dezember 2013

Esszimmer..

Kaum habe ich die Weihnachtsdeko entfernt,schmiede ich Pläne und dekoriere in Gedanken schon wieder unser Haus um.Ich habe wieder ein paar neue Ideen,rund ums wohnen,ein wenig Farbe soll ins Haus,dieses und jenes Möbelstück soll einen neuen Platz bekommen und neue Stühle für unser Esszimmer habe ich gefunden,die mir super gut gefallen. Stühle aus Massivholz und Rindslederbezug ja, die würden mir gefallen.Falls ich euch jetzt neugierig gemacht habe schaut doch mal bei diesen Link vorbei  http://www.frohraum.de/
Das großartige an dieser Firma ist, das sie kostenlos die Waren liefern und das sowohl in Deutschland,Schweiz und was für mich wichtig ist auch nach Österreich.

Heute habe ich ein paar Bilder aus unserem Esszimmer,das ich entweihnachtet (was für ein Wort) habe,und nun wieder viel heller und einladend ist.



Sonntag, 29. Dezember 2013

Allmählich kehrt wieder der Alltag ein..

Vorbei sind die Weihnachtstage und Festtage,wir gehen in schnellen Schritten auf den 31.Dezember zu.Weihnachten war für uns heuer anders,es war stiller als sonst.Allmählich beginne ich mit den wegräumen der Weihnachtsdekoration.


Dienstag, 24. Dezember 2013

24.Dez....Frohe Weihnachten..

                                                                      24.Türchen...
Ich wünsche allen meinen Lesern.
Ein wunderschönes , friedvolles Weihnachtsfest!
Vielen Dank für Eure Kommentare !

Sonntag, 22. Dezember 2013

23.Dez...Alles darf so sein wie es ist..

                                                                           23.Türchen...
Alles darf so sein, wie es ist..
 Wenn du nach einem anstrengenden Tag das Gefühl hast,
 gegen die Wände zu rennen
 und gar nichts bewirken zu können,
 halte inne und werde still.
 Erlaube allen Situationen genau
 so zu sein,wie sie sind.
 Lass deine Anstrengungen los,
 nimm alles so an,wie es ist,
 und urteile nicht.
 So kann in dir die Ruhe entstehen,
 die dich gelassener mit allen umgehen lässt.
                                              Aus dem Buch von Anselm Grün.

Ich weis nicht wie es Euch dabei geht,wenn Ihr diese Zeilen liest.In mir kommt eine wunderbare Ruhe auf, ich freue mich auf das tägliche Ritual im Advent wenn ich mir viele Kerzen anzünde und meine Gedanken ziehen lasse...




Samstag, 21. Dezember 2013

22.Dez....Stille...

                                                                          22.Türchen..
 
Die Stille des Schnees..
Geh im Winter,wenn alles dick
verschneit ist ,in die Natur.
Spüre nach,wie still der Schnee alles macht:
Er dämpft deinen Schritt,
den Widerhall,
die Geräusche des Waldes.
Spüre den Frieden,
der von ihm ausgeht.
Die Sehnsucht nach Stille..
Ich wünsche Euch das Ihr die Stille in Euren Herzen findet,dann kann es Weihnachten sein..

Freitag, 20. Dezember 2013

21.Dez...es wird scho glei dumpa..

                                                                          21.Türchen..

Ein wunderschönes aus Österreich stammendes Weihnachtslied von dem Oberösterreicher Anton Reidiger verfasst.Die Melodie basiert auf einem alten Kirchenlied,zu Ehren Marias.Ich habe Euch unen einen Link dazu gefügt,wer will kann sich so das Lied anhören.
http://www.youtube.com/watch?v=ROwhuwqXDPE



20.Dez..noch 4Tage bis Heilig Abend..

                                                                          20.Türchen..
Na wie sieht es aus bei Euch? Es sind noch 4Tage und hoffentlich ist der Großteil der Weihnachstvorbereitung erledigt .
Ich bin mit meinen Vorbereitungen fertig,der Hausputz ist erledigt,die Geschenke sind verpackt, die Aufgaben wer macht was sind aufgeteilt.
Ich habe meine Sachen erledigt,und werde ab heute wieder zur Arbeit gehen,ich habe mich dieses Jahr freiwillig gemeldet und werde über die Weihnachtsfeiertage Dienst machen.Es gibt doch einige Kolleginnen (Kollegen) die kleine Kinder zu Hause haben,und froh sind wenn sie zu Weihnachten keinen Dienst haben.Weihnachten im Klinikum hat auch eine ganz besondere Stimmung,mit den Patienten die stationär bleiben müssen,feiern wir auf der Station das Weihnachtsfest.Wir haben einen wunderschönen großen Christbaum,und es wird musiziert bei uns auf der Station.
Auch wenn wir uns sehr bemühen,ist es nicht leicht für manche Patienten Weihnachten im Klinikum zu verbringen...

Donnerstag, 19. Dezember 2013

19.Dez...Zauber der Natur..

                                                                           19.Türchen..
Über Nacht haben sich wunderschöne Eiskristalle über die gesamte Natur gelegt.Ist das nicht zauberhaft alles erstrahlt in einem weißen Hauch,und hat so einen wunderschönen Reiz.Der Raureif verzaubert so die Natur,in ein einzigartiges Erlebnis.
Die hohe Luftfeuchtigkeit und dazu die Minusgrade sind dafür verantwortlich.Ich stelle gerne bewußt Dinge in den Garten ,die dann über Nacht diesen wunderschönen Raureif bekommen.Keramiktöpfe(müssen frostsicher sein),Windlichter,Zapfen in Körben,Laternen..Kennt ihr diese wunderschönen Windlichter die man  ganz einfach herstellen kann...zwei Gefäße die man ineinander stellt,und in einem Kübel gibt, wobei man das kleinere etwas beschweren sollt,man kann Beeren oder Blätter dazwischen geben,über Nacht den Kübel hinaus stellt und am nächsten Tag das wunderschönste Windlicht aus Eis bekommt.Probiert es mal aus ,es hat einen ganz besonderen Zauber..


                        

Dienstag, 17. Dezember 2013

18.Dez...Es duftet nach Punsch..

                                                                        18.Türchen..

Kennt ihr das auch,wenn es draussen so richtig kalt ist und man nach einem Spaziergang nach Hause kommt,und einen dann die behagliche Wärme entgegen kommt,und es auch noch nach einen Punsch duftet,dann ist es bald Weihnachten...Ich liebe all die köstlichen Gewürze die in einen Punsch gehören,Anis,Zimt,Nelken,Kardamon..Ich bereite meinen Punsch aus Schwarztee,den Saft von Orangen,und den Gewürzen zu,da wir keine Kinder mehr bei uns zu Hause haben,gehört für mich auch ein 80%Rum dazu.Ich lege auch gerne Rosinen,Cranbeery's und Nüsse in Rum ein ,die ich dann in den Punsch gebe.



..kleine Muffin mit Punschglasur..

..eine rasche Deko,Zapfen mit Schokolinsen..











17.Dez....Weihnachtsmenü..

                                                                           17.Türchen...
Seid gestern steht unser Weihnachtsmenü fest.Wie sieht es bei Euch aus,habt ihr schon eine Menü zusammen gestellt?
Für heuer habe ich ein sehr einfaches Menü ausgewählt,da ich zu Weihnachten Dienst habe,und somit die Zeit doch etwas begrenzt sein wird.Einige Sachen kann ich gut vorbereiten und deshalb habe ich mich auch für diese Speisen entschieden.
                                            Pastinakensüppchen mit
                                            Einlage
                                            Zander auf Champagnerkraut
                                            und Erdäpfelschnee
                                            Pavlova mit Himbeeren
                                            Irish Coffee
                                            Weihnachtsgebäck.

Denkt daran,es ist nicht wichtig perfekt zu sein,auch einfache Speisen an einem schön gedeckten Tisch können uns schöne Stunden bereiten!

Montag, 16. Dezember 2013

16.Dez....Verpackungs Ideen..

                                                                        16.Türchen..
Ich freue mich ,das Euch meine Ideen so gut gefallen,vielen Dank für die netten Kommentare und Mail's.Ein großes Danke auch an alle Leser die keinen Blog haben,und mir schreiben.
So nun habe ich noch ein paar Ideen für Euch.Was glaubt Ihr welche  Verpackung wohl die schwiegrigste wahr? ...die mit den Zeitungspapier , nämlich das Zeitungspapier so hin zu bekommen das kein störendes Bild zu finden ist,war gar nicht so einfach.

Packpapier mit Stempel..
..Dosen sind ideal für zerbrechliches Glas,etc..oder selbstgemachte Kekse..
..für dieses Paket habe ich schwarzes Tonpapier benützt.
die Dose habe ich von unten geöffnet,so bleibt der Effekt die Dose mit den Ring zu öffnen..

Sonntag, 15. Dezember 2013

15.Dez...DIY Verpackung für unsere Weihnachtsgeschenke..

                                                                        15.Türchen..
Heute zeige ich euch Verpackungs Ideen für Weihnachtsgeschenke.Ich liebe es wenn Geschenke schön verpackt sind und mit viel Liebe dekoriert sind.Na klar, kann man einfach in das nächste Geschäft gehen und fertiges Weihnachtspapier kaufen und die Geschenke darin verpacken.Es gibt sogar Geschäfte die diesen Sevice für ihre Kunden anbitten.Ich packe meine Geschenke lieber selber ein,dadurch werden sie auch noch persönlicher,und ich muß aber auch zugeben das ich diese Art von Beschäftigung sehr liebe,und mich auch so auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimme.Eine schöne Musik dazu,eine Tasse Tee mit leckeren Kekserln...hach was gibt es schöneres!
Meine Kreativität ist grenzenlos, ich glaube ich könnte hunderte Pakete machen,und keines würde gleich aussehen.Da ich so  viele schöne Ideen habe werde ich morgen den 2.Teil euch zeigen.

Packpaier mit Schablone bearbeitet..
Zeitungspapier mit Papierrosetten..
Satinbänder mit Silberanhänger..
                                                
Dose besprüht und beklebt mit Papier..
...und morgen habe ich noch ein paar Ideen für Euch.
 Falls jemand Fragen hat,könnt Ihr mich gerne kontaktieren..Eure Edith.

Samstag, 14. Dezember 2013

14.Dez...heute kommen liebe Gäste..

                                                                       14.Türchen..
 Wir habe heute Gäste bei uns zuhaus..
 Habt Ihr Euren Menüplan für die Feiertage schon gemacht?
 Ich habe für heute mir ein Menü ausgedacht das ich gut vorbereiten konnte,so daß ich mich heute auf  die Tischdeko konzentrieren kann,und nur noch ein paar Kleinigkeiten frisch vorbereiten muß.
                                                          
                                                                   MENÜ:
                                           Vogerlsalat im Parmesankörbchen
                                                           Nußbrot
                                           Ossobucco mit Haselnußgnocci
                                           Lebkuchen Tiramisu
                                           Bratäpfel mit Vanillesauce dazu Preiselbeeren

Da ich von den heutigen Abend noch keine Bilder habe,gibt es ein paar Impressionen aus dem Esszimmer,wo vor ein paar Tagen ein wunderschönes Licht zum fotografieren war.


... und morgen geht's um Ideen für's  Geschenke verpacken..