3.Dez. DIY Buchbäumchen..

3.Türchen

Heute möchte ich euch zeigen wie man so ein Bäumchen aus alten Büchern macht.Was ihr dazu braucht ist außer einem Buch, das mindestens 250 Seiten hat und einen geleimten Buchrücken hat,ein paar Stunden Zeit.
Alte Bücher kaufe ich am Flohmarkt dort bekommt man sie am günstigsten.
So seid ihr bereit:ihr entfernt als erstes mal den Einband des Buches,so daß ihr den geleimten Buchrücken seht,hat das Buch an die 250-300 Seiten ist es gerade richtig,falls es dicker ist müßt ihr einen Teil der Seiten entfernen.
das erste Blatt,bis zur Buchmitte falten..


das selbe Blatt nochmals bis zum unteren Rand falten..
diese überstehende Ecke umschlagen..
diese Ecke umknicken,und fertig ist die erste Seite..
..es ist wichtig das die Seiten sehr sorgfältig gefaltet werden,nach ein paar Seiten geht das falten ganz von selber.Es macht wirklich Spaß,wenn man Seite für Seite faltet,und so daraus das Bäumchen wachsen sieht.Zum Schluß,habe ich die erste und letzte Seite mit einen Papierkleber verbunden,und anschl.mit Silberflitter (vorher dünn Kleber auftragen)bestreut.
Jeder der diese Bäumchen bei mir sieht war begeistert,es werden wohl noch viele Bäumchen bei mir auf diese Weise entstehen.
Na ,wer das nicht auch ein Weihnachtsgeschenk das DU basteln könntest?
Falls ihr noch dazu Fragen habt,ihr könnt mich  auch per Mail kontaktieren.
Viel Spaß beim basteln.Eure Edith.
..und morgen,geht es um die Barbarazweige..

Kommentare

  1. Liebe Edith :-))) ich freu mich so über diesen Bastelvorschlag :-)))) auch ich hab dein Bäumchen bewundert und werde mich sicher bemühen um es auch so schön zu machen wie du
    Juhu heute bin ich die erst und wünsch dir einen schönen Tag ...
    Liebe Grüße von da
    ☻/ .*´¨ )
    /▌ . ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
    / \ (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Edith,
    zu deinem vorigen Post. Danke für die tollen, hilfreichen Tipps.
    Ich persönlich erledige immer alles schon bevor der erste Adventsonntag anbricht. Natürlich nicht das Lebensmittel kaufen aber schon das putzten, das Geschenke organisieren, auszumachen wann wir wo sind..... So kann ich den Advent genießen ohne Trubel.
    Ich gehe auch vor Weihnachten nicht mehr einkaufen.

    Uiii der Buchbaum. Das ist nichts für meine nicht vorhandene Geduld :-)

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,

    wie genial ist das denn????? Ich habe Dein Bäumchen ja schon auf Deinem Post bewundert und fand es sooooo klasse. Nun die Anleitung, ganz lieben Dank dafür. Das wäre echt zu überlegen, ob ich das nachbau, muss nur noch ein altes Buch haben.....

    Dein weihnachtliches Zuhause ist so wunderschön geworden, da würde ich mich auch sehr wohl fühlen, lieben Dank für die wunderschönen Bilder.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Edith,
    wow, das Bäumchen ist traumhaft schön! Danke für die Anleitung und Deinen liebevollen Adventskalender!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Edith,
    Dein Bäumchen ist traumhaft schön. Danke für die Anleitung und Deinen liebevollen Adventskalender!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith!
    Wenn ich das nächstemal in unseren Trödelladen komme, dann werde ich mir bestimmt ein altes Buch mitnehmen, denn mir gefällt deine Idee so gut! Danke, dass du die Anleitung für uns gemacht hast, dein Adventskalender ist echt toll. Du hast übrigens recht, mein Wichteladventskalender ist ziemlich groß und geht über eine kleine tägliche Überraschung weit hinaus. Deshalb habe ich auch lange überlegt, ob ich überhaupt mitmachen soll. Aber wir hatten ja mehrere Monate Zeit zum Zusammenstellen und deshalb war es auch gar nicht so schlimm.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und hoffe du kannst das tolle Wetter genießen!
    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,

    danke für diese schöne Bastelidee! Heuer schaffe ich es wohl nicht mehr, aber nächstes Jahr ganz bestimmt.
    Hab für den Adventskalender meines Sohnes auch alte Bücher zerpflückt und Kuverts aus den alten Seiten
    gefaltet, da würde so ein Bäumchen gut dazu aussehen

    wünsch dir einen frohen Advent!
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. boah ist das schön!!!
    ich liebäugle scon länger damit, seit ich es bei dir gesehen hab, aber sooo viel arbeit! und so viel zeitaufwand... ui,
    das schreckt mich jetzt wieder :(
    schade!! aber schön anzusehen!

    lg

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Edith, dieses Bäumchen hat mir bei dir auch schon so gut gefallen und ich ärgere mich, dass ich beim letzten Flohmarkt nich doch ein paar Bücher mitgenommen habe. Aber wenn nicht dieses Jahr, dann nächstes! Werde mir das pinnen und freue mich dann aufs nächste Jahr.
    Danke fürs Zeigen!
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. huhu :D
    genau ich hab die ikeaformen genommen und noch etwas mit backpapier ausgelegt. Sind super geworden auch wenn sie ohne papier nicht sooooo schön geformt sind ;D

    ich hoffe sie haben bei dir auch superlecker geschmeckt?

    <3

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen