Impressionen aus unserem Wohnzimmer..

Ich dekoriere wirklich mit großer Leidenschaft,daraus entstanden sind  Impressionen die ich gerne mit Euch teile.

Iss' was guats..

Unter diesen Motto habe ich heute mittag Zwetschgenknödel gemacht.Ich liebe regionale Küche,und wenn dann auch noch die Zwetschken am Boden liegen,weil sie reif geworden sind,na dann kann ich nicht wiederstehen und verkoche die ersten Früchte der heurigen Saison.Das Rezept für den Teig ist schnell gemacht.
250g Topfen
8dkg Mehl
8dkg Brösel
2 Eier
ger.Zitr.schale VZ.1Msp.Salz.
Alles vermischen und kurz stehen lassen,und dann die Knödel daraus machen.Ein Tip:in das Knödelwasser gebe ich Zimt,das gibt ein wunderbares Aroma.
Die Brösel in Butter braun rösten und viel Zimt dazu geben.Brauner Zucker dazu und dann die Knödel darin wälzen.Mit Staubzucker bestreuen und genießen...Herrlich!

Das ist nicht Sommer mehr..

Gerade bin ich von einem Spaziergang rund um das Haus zurück gekommen,wie immer nehme ich mir meistens etwas mit aus dem Wald.Heute habe ich diese wunderschönen leuchtend roten Beeren gefunden und mit genommen.Als ich diese Beeren in einen Krug gestellt habe spürte ich das erste mal den Herbst in diesen Jahr was meint Ihr?dazu fällt mir ein Gedicht ein das ich für euch aufgeschrieben habe.

Seht Ihr diese wunderschöne Silberschale..eine anonyme Leserin hat mir diese und noch viele wunderschöne Sachen geschickt..Andrea ich danke dir dafür..so schön!
     

           
Ich denke Lucy spürt auch das der Herbst nicht mehr all zu fern ist..
                                   
                              Das ist nicht Sommer mehr,das ist September.
                              Herbst,diese großen weichen Wolken am Himmel,
                              diese feinen weißen Spinnweben in der Ferne
                              und hinter den Gärten mit den Sonnenblumen
                             der ringelnde Rauch aufglimmernder Krautfeuer
                             und die süße weiche Müdigkeit und diese
                             frohe ruhige Stille überall und trotzdem wieder
                             diese frische satte,erntefreudige herbe Kraft..
                            das ist nicht Sommer..das ist der Herbst !
                                             Cäsar Otto Hugo Flaischlen

Ein Sommerfest wie ich es mag..

Wie jedes Jahr im Spätsommer mache ich in unserem Garten ein Sommerfest.Jedes Jahr wähle ich ein anderes Thema,voriges Jahr hatte ich die 70er ausgewählt und heuer habe ich mir das Thema La dolce vita ausgesucht.Dem Thema passend  dekoriere ich und koche ich danach.So hatten wir heuer viele köstliche italienische Speisen.Ich habe heuer das Menü auf Papiertütchen geschrieben und das Besteck und ein paar Kleinigkeiten in den Tüten versteckt.Die Menü Auswahl und das zubereiten der Speisen hat mir viel Spaß gemacht.Natürlich habe ich für Euch ein paar Bilder gemacht,die Qualität der Bilder ist nicht so toll,den zum fotografieren blieb wenig Zeit, bei den aufwendigen Menü das ich  zubereitet habe.
Es war sehr schön,es hat mich sehr gefreut..

Was doch ein wenig Farbe ausmacht..

Als ich heute mit meinen Hausputz fertig war,habe ich mir aus dem Garten frische Blumen und Zweige geholt.In meinen Arbeitsraum der bisher nur in S/W gehalten war,habe ich einen japanischen Ahorn Zweig geholt der schon eine leichte Herbst Tönung hat.So kam mir dann die Idee ein wenig Farbe in den Raum zu bringen.Ich habe ein gemaltes Bild in Orange vom Dachboden geholt und eine orange Decke aus dem Kasten,mir gefällts..
..rechts der Raum in S/W..links der Raum mit etwas Farbe... 


Wunschpost..Gartenimpressionen.

Heute poste ich auf  Wunsch  einer anonymen Leserin,die sich Gartenbilder von mir auf meinem Blog wünscht, bitte liebe Ulli,ich habe heute deinen Vorschlag angenommen und poste Gartenimpressionen. Durch die lange Hitzeperiode hat unser Rasen sehr gelitten,der taugt zur Zeit nicht für Blogbilder,eingefangen habe ich ein paar Impressionen aus dem Garten.
Für Andrea die sich Bilder von meinen Fensterbänken wünscht,werde ich demnächst ihren Wunsch folgen und Bilder von den Fenstern zeigen..falls sonst noch jemand Wünsche und Anregungen hat bitte einfach schreiben,oder sich bei mir melden..(sofern ich die Wünsche erfüllen kann.)




Ich habe diese wunderschöne Sedum Pflanze erst vorige Woche vom Gartenbaucenter (Großmarkt für Gärtner)gekauft,es hat eine wunderschöne weinrote Farbe und das Blatt ist sehr dunkel.

Liebe Ulli,ich hoffe der Post entspricht deiner Vorstellung ..liebe Grüße Edith.

Ja ist das nicht..

Ja ist das nicht in Italien, wo vor kurzem Tanja von Ideenreich war..Ja ihr habt es erraten,ich habe an der selben Stelle wie Tanja einen Cappuccino getrunken und ein Bild für Euch gemacht.http://meinideenreich.blogspot.co.at/2013/08/dolce-vita-zuhause.html
Ha,alles nur ein Scherz..ich habe mir das selbe Bild wie Tanja gekauft und auch meinen Kaffee vor das Bild gestellt.Ich finde ja diese Leinwand so großartig,und als ich vor ein paar Tagen in einem Möbelgeschäft diese Leinwand im Ausverkauf sah, da mußte sie einfach mit.
Italien Feeling für 11Euro da muß man doch zugreifen.
Ja und so hat es bei mir zu Hause am Tisch ausgesehen,eine gemütliche Kaffeepause mit meinen Mann . Psst, geträumt habe ich aber schon ein wenig von unseren letzten Italien Urlaub..aber das zeige ich Euch in einen anderen Post...

Wenn Gäste kommen..

Das ich gerne koche das wissen meine Leser,genau so gerne dekoriere ich auch das Esszimmer wenn ich Gäste zum Essen eingeladen habe.Dieses mal habe ich für jeden Gast ein Kräutersträußchen aus meinem Garten gemacht,das hat wunderbar geduftet und die Gäste haben sich darüber gefreut.