Was tun...

Brrr ist das kalt bei uns im Haus..gestern Abend als ich von der Arbeit nach Hause kam dachte ich mir,ist es hier kalt als ich in den Wohnbereich kam.Ungemütlich und gar nicht heimelig wie es sonst ist wenn ich nach Hause komme.Immer noch nichts ahnend habe ich mir einen Tee gemacht ein Käsebrot dazu,die Post durch gesehen..(kalt war mir noch immer).Den Rest des Abends vor den Fernseher verbracht,und erst als ich mich unter die Dusche stellte wußte ich warum es so ungemütlich bei uns zu Hause war. Heizung aus! Oh nein ich kenne mich überhaupt nicht aus bei unserer Heizung,also was tun? Störung zeigte die Heizungsanlage an,na sowas! So neben bei gesagt mein Mann hatte gestern Nachtdienst!Also blieb mir nichts anderes über als ins Bett zu gehen,und zu frieren.Heute morgen habe ich den Installateur angerufen und seid mittag ist die Heizung wieder an.Gott sei Dank!
Von der kaputten Heizung habe ich keine Bilder,dafür aber von heute Nachmittag,als die Welt für mich wieder in Ordnung war...

Kommentare

  1. Ach herrje! Aber zum Glück "nur" eine Störung,die ja schnell behoben war und nicht richtig kaputt ...
    Hmm...die Bällchen sehen aber lecker aus, ist noch was übrig?

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ach herrje - das kann ich dir gut nachfühlen !!! Bei uns passiert das auch immer dann, wenn GG nicht im Haus ist *lach*. Inzwischen bin ich bestens vertraut mit sämtlichen doofen Fehlermeldungen und bekomme das Ding in den meisten Fällen auch zum Laufen. Gott sei Dank... aber das waren doch etliche Vorfälle und ich mag es gar nicht, wenn wir frieren müssen. Vor allem bei diesem Wetter braucht das doch kein Mensch, oder ? Aber bei diesem langen Winter hat wahrscheinlich jede Heizung ihre Probleme. Wenn man pausenlos läuft, passiert ja eher was. Aber ich bin froh, dass du heute nicht mehr frieren musst !!! Ich wünsch dir einen schönen Abend und morgen einen gemütlichen Karfreitag - hab vielen lieben Dank für deine Worte bei mir... das tut gut *gg* !
    GGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ou, ou... Brrrr....
    So leckere Bilder! Bei dir will mein ein Gast sein! :)

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  4. Unsere Heizung darf gerne mal ausfallen, aber bitte erst im Juli.
    Zur Zeit wäre das echt schlimm, ich bin nur am Frieren, obwohl die Heizung funktioniert. Meine Wärmflasche ist mein ständiger Begleiter.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  5. Ooooooh, sind das Miniwindbeutel????
    Lecker!!!!
    Das mit der Heizung ist ja doof. Aber meist passiert so etwas, wenn der Herr des Hauses nicht greifbar ist.....
    Zum Glück konnte alles schnell behoben werden.
    Ich wünsche Dir einen schönen, gemütlichen, kuscheligen Abend im Warmen.
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    oh wie ärgerlich das mit der Heizung.
    Sehr schön sehen deine Miniwindbeutel aus, toll gemacht.
    Ich wünsch dir alles Liebe und schöne Ostern, ich hoffe du hast frei, ich wünsche es dir von Herzen
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Mhhhh lecker,

    das möchte man gleich platz nehmen ....bei dem wetter kommt auch kein hauch frühling auf.

    Liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  8. Danke für´s Rezept. Die MUSS ich gleich am WE ausprobieren.
    Ich hoffe, sie gelingen mir, bin leider eine Backkatastrophe....
    Und was Deine Bedenken wegen der Rezepte angeht. Das hier ist Dein blog und wenn Du täglich Rezepte postest ist das doch Dein Ding.
    Ich wäre ein dankbarer Abnehmer - und viele andere Leser sicher auch - Deiner Rezepte solange sie einfach sind. (siehe Backkatastrophe :-))
    GGGLG und vielen Dank nochmals,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Sei froh das sie so schnell repariert wurde
    Unsere fiel am kältesten Tag aus- für glatte 48 Stunden
    also Backofen an + Küchentür zu!

    GLG von Elma

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,
    wenn die Heizung ausfällt kann es wirklich ungemütlich werden.
    Wir haben öfter nur einen Heizkörperausfall im Wohnzimmer.
    Dann leidet sofort die ganze Wohnung drunter und es wird gleich kalt.
    Dein gedeckter Tisch sieht so lecker aus! Zum Reinbeißen!
    Bekomme bei dem Anblick hunger!
    Würde mich jetzt am liebsten an deinen Tisch setzten und die hübschen runden Dinger verdücken ;-)
    Viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,
    oh, das ist ja blöd, ohne Heizung...bbbrr.
    Und dann ist es auch noch so kalt draußen. Wie gut, dass der Fehler behoben werden konnte.
    Zum Glück hast du diesen herrlichen Windbeutelchen...
    Jummy...lecker.
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Ja, das passiert schon mal, hatten wir auhc vor kurzem, aber Goot sein Dank nur eine kleine Störung und kein größeres Problem!
    Die Leckereien machen Appetit!
    ✿Ich wünsch Dir ein wunderschönes und fröhliches Osterfest!✿
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Puh....das ist übel! Aber ich bin mir sicher, ich würde gleich heute "Nachhilfe" im Fehlerbeseitigen eurer Heizung nehmen ;-) ...wenn es natürlich ein Problem ist, das man selbst beheben kann...
    Frieren ist so ziemlich das schlimmste was es gibt - finde ich!
    Dafür hast du dich ja lecker entschädigt- sieht köstlich aus!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  14. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Edith!
    Sieht das lecker aus, da würde man sich am liebsten selbst gleich zum Kaffee bei Dir einladen wollen!
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Karfreitag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne, einladende Bilder!
    Wie gut, dass die Heizung so schnell repariert werden konnte, denn bei diesen winterlichen Temperaturen wäre das sonst bestimmt kein angenehmes Osterfest geworden.
    Schöne Feiertge, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  16. das geht mir schon seit Weihnachten so morgens frieren bis so 10 Uhr (weil der Vermieter meint zu sparen müssen, wir haben keine Lust mit dem Mieterverein wegen das die letzten Wochen rum zu ärgern)und abends nochmal und Duschen ist da nicht drin nur irgendwann Mittags mal... es zieht und frierts wegen mein Vermieter aber bald habe ich es geschafft und ich ziehe um!
    Nur gut dass es nicht heute am Feiertag war... wegen dem Notdienst!
    Du hast dich belohnt und einen schönen Kaffetisch dir gemacht ..lecker und gemütlich!
    Ich wünsche dir eine schöne Osterzeit!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    kann mir nur zu gut vorstellen wie du dich im kalten Haus gefühlt hast... Würde mir genau so gehen.
    Gott sei Dank ist ja jetzt wieder alles ok. Die Bilder gefallen mir super und die Leckereien auf diesen!

    Alles Liebe und schöne Grüße , edina.

    AntwortenLöschen
  18. HI !
    Zu so einer feinen Kaffeetafel hätte ich mich auch gern dazugesetzt ! Sieht sehr lecker aus , und die Kanne ist soo toll !
    Von Heizungen versteh ich auch nichts .. Zum Glück hast du nicht allzu lange frieren müssen.. !
    Wünsch dir frohe Ostern
    Alles liebe , Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith... Heizung aus! Kann es schlimmer kommen in diesem kalten Frühling. Zum Glück schon wieder repariert! So wunderschöne Bilder von der Kaffetafel. Lecker! Will jetzt auch gleich backen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  20. wunderbar, sehr schön <3

    allerliebste grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  21. Ohwei, keine gute Zeit für eine kaputte Heizung!!!
    Ich wünsche euch aber jetzt gemütlich warme Ostertage!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  22. mmh sieht das lecker aus! da bekommt man direkt hunger ;-) schöne ostertage und lg susanne

    AntwortenLöschen