Oreo-Choko-Cheese-Cupcake..

Ihr wollt was schokoladiges,Ihr wollt was cremiges,Ihr wollt was zum dahin schmelzen..dann seid Ihr hier richtig!In der Lecker Bakery Ausgabe habe ich diese köstlichen (zum niederknien) fantastischen Cupcakes gefunden und ausprobiert.Die sind genial,am besten schmecken sie allerdings am nächsten Tag..und ich habe das Rezept ein wenig manipuliert,das heißt,ich habe auf die noch heißen Cupcakes einen weiteren Oreo-Keks gegeben,und das macht unheimlich viel aus,probiert es doch,ihr werdet auch begeistert sein.Das Rezept ist ruckzuck gemacht,und auch für die jenigen geeignet die keine große Geduld beim backen haben.
   Ich habe zwei Varianten gemacht,original wie im Rezept,und einmal nach meiner Idee..
       ..mit den zweiten Keks oben auf,hat es mehr Biss..sündhaft gut!!

Kommentare

  1. Liebe Edith,
    die schauen hammermäßig aus, ich hatte mir dieses Rezept auch schon ausgeguckt und wenn ich die dann bestimmt ganz bald nachbacke dann mach ich die Variante mit dem zusätzlichen Keks oben drauf, die schauen auch optisch viiiiiiel schöner aus in deiner Variante.
    Liebe Grüße von Tatjana und einen schönen Abend

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith, von der tollen Zeitschrift habe ich schon gehört, leider bekommt man sie auf dem Dorf nicht... ( Ist NICHT in Sibirien, lach),aber es gibt ja zum Glück die schöne Bloggerwelt! Hm, ich liebe Oreo-Kekse... schade, dass jetzt die Fastenzeit kommt...
    Hast wieder alles ganz wunderbar in Szene gesetzt.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Hi Edith,
    ich esse die Kekse auch so gerne! Am liebsten alleine zu Hause. Hab letztens fünf schnell hintereinander gegessen (im Auto) und hab dann in den Spiegel geschaut. :-) Und hab dann beschlossen, die Kekse weiterhin alleine zu essen. Denn die Hälfte der 5 Kekse klebten noch zwischen den Zähnen. :-)
    Die neue Vase bei mir ist übrigens von Eef & Claire. Kennst du die Marke? Ich war letztens in Holland im E&C-Outlet und hab die Vase dort für 3 Euro erstanden. Obwohl ich eigentlich kein Eef & Claire-Fan bin.
    Mein Rechner ist immer noch sooo langsam, obwohl ich gerade gefühlte 900 Fotos vom Rechner gelöscht habe. Das ist mein Ende.
    Frustriert,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte zuerst, dass sind gekaufte Kekse, so perfekt schauen sie aus :)

    Bin einmal mehr beeindruckt, liebe Edith, wie geschickt Du bist und wie unglaublich professionell Du Deine virtuousen Arrangements fotografierst <3

    LG, Rena
    http://dressedwithsoul.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ha ha, na dann ist das Rezept fürmich! Zwei linke Hände und keine Geduld beim Backen! :))
    Oh, wie lecker Edith, ich bewundere dich, dass du immer so aus der Laune raus backst! :)

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  6. Nun muss ich mir wohl doch diese Zeitung mal kaufen! Diese Kekse ißt mein Sohn so gerne!
    Danke für den Tip
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine leckere Idee! Muß ich meinen Nichten verraten, die lieben diese Kekse ;O)
    Danke dafür!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,

    davon hab ich auch schon gehört und wenn du das auch sagst werde ich es mal probieren, muss mich allerdings beeilen, denn morgen beginnt dei FAstenzeit :-))9 nein, ganz so streng nehm ichs nicht ..

    Ganz liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    ohhhh die sehen auch sündhaft lecker aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,
    als erstes vielen herzlichen Dank das du dich bei mir gemeldet hast, so weiss ich nun welcher Blog zu dir gehört. Mag ihn übrigens sehr gerne.
    Jetzt zu den Cupcakes, sehen sehr lecker aus und die Fotos sind auch schön geworden. Würde es bei mir Oreo Kekse geben würde ich diese nachbacken.

    Herzlichen Gruß an dich!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Edith,
    meine Güte, die sind bestimmt eine Sünde wert... Schauen sehr lecker aus und Oreo´s sind bei uns sowieso sehr beliebt!!
    Tolle Idee!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. liebe edith,
    yummi das sieht aber lecker aus!
    Meine Tochter liebt Oreo(sollte
    ich vielleicht auch mal backen!).
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith ,
    da ich auch die Oreo Kekse liebe ,
    habe ich mir deinen Post gleich ganz genau angesehen . Schmatz :)))
    Ich wäre für die Variante mit dem Zusatzkeks obenauf zu haben .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Edith,
    hab Dich erst heute gefunden :- ), wie schön! Die sehen richtig lecker ( reibdasBäuchelein ) aus.
    Passen in mein Ratz - Fatz Konzept und sehen einfach GUT aus.
    Die werden ganz sicher auch mal auf meinem Tisch landen.
    Liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith, die sehen auch sündhaft gut aus (und übrigens mit dem Keks obendrauf noch interessanter!!! :o))
    ♥ alles Liebe und einen wunderschönen Valentinstag, Traude ♥

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Edith,
    vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog. War auch schon ein paar Mal bei dir und es hat mir sehr gut gefallen! Du machst ja so wunderbare Dinge!
    Jetzt habe ich mich auch gleich mal als Leser bei dir eingetragen...vielleicht sehen wir uns dann ja mal öfter!
    Liebe Grüße
    P.S. Habe dir auch eine Mail geschrieben!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,

    das Lob meiner Vorgänger bestätige ich.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen