Montag, 29. Oktober 2012

Vorher...Nachher.

Ich habe euch versprochen zu zeigen was ich alles geweisselt verschoben,gehoben,geschliffen genagelt...habe.








Na wie gefällt euch nun mein Wohnzimmer?Wir haben  hier in O.Ö. sehr viel Schnee,unser Wohnraum ist so hell und groß, ich war heute überrascht als ich von der Arbeit nach Hause kam, wie einladend und hell alles ist.  Ich bin gern zuhaus...

Freitag, 26. Oktober 2012

Meine Küche..

Heute zeige ich euch meine Küche,mein Wunsch war es immer eine weiße Küche zu haben,keiner konnte das damals(vor 10Jahren) verstehen.Es ist eine Dan-Küche und hatte damals ein kleines Vermögen gekostet,daher war sie für mich immer ein Traum geblieben...bis an jenen Tag wo es diese (meine Traumküche) zu einen sagenhaft günstigen Preis gab,ich weis es heute noch es war Dezember und ich war unterwegs im Möbelgeschäft den Weihnachtsmarkt zu besuchen,und wie immer schaute ich halt bei meiner Traumküche vorbei,und was ich da gesehen habe...Ein Preis der mir es ermöglicht hat diese Küche zu kaufen,nur das Problem war,ich hatte damals noch kein Haus,zwar war der Hausbau für März kommendes Jahres geplant aber es waren bis dahin noch einige Monate,also wohin mit der Küche? Nun ja es gab eine Möglichkeit einen Container zu mieten und das habe ich auch dann gemacht. Na also wie heißt es doch,wenn man (frau) was will ist alles möglich.
..und nächstes mal zeige ich euch was ich alles geweisselt und verschoben habe in meinen Wohnzimmer..

Donnerstag, 25. Oktober 2012

wollt ihr küchenbilder sehen?

Wollt ihr Küchenbilder sehen?na klar weis ich doch das wir Blogger eine Schwäche haben für Küchenbilder,bitte sehr,ich habe für Euch Kücheneinblicke fotografiert,und wer mehr sehen will der schaut einfach wieder mal bei mir am Blog vorbei.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei allen Bloggern wieder einmal bedanken,für Eure Kommentare und besuche auf meinen Blog...Vielen dank ihr Lieben was wäre mein Blog ohne Euch Leser,ich freue mich über die netten Kommentare,und bemühe mich auch bei Euch Kommentare zu hinterlassen.Vielen Dank!
So habe ich euch nun neugierig gemacht..ja das war mit Absicht,ich habe einiges wieder verändert und verschoben,gepinselt und so weiter..bis bald eure Edith.

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Ich warte und warte..

Ich warte jeden Tag auf ein besseres Licht zum fotografieren,ach das ist wirklich ärgerlich so vieles gibt es was ich euch zeigen möchte,zick mal habe ich die Kamera ausgepackt und probiert Fotos zu machen,ich hasse geblitzte Bilder,und ich brauche immer das gewisse Licht was mich dann auch motiviert zu fotografieren.Na es will halt nicht sein.
Heute war ich bei Ikea ,oh was habe ich alles eingekauft,ich bin total begeistert dieses mal gibt es viel grau und rot mit weiß  bei der Weihnachtsdeko,genau so will ich es heuer .Habt ihr das tolle Geschenkpapier bei Ikea schon entdeckt,wau so schön,ich mag dieses grau in verbindung mit weiß und rot.Ich liebe es ja Trickpakete zu machen,die ich dann im ganzen Haus großzügig verteile in der Adventzeit.Pakete schön verpackt haben doch immer was geheimnisvolles an sich.Ich mag das,und deswegen sammle ich auch schon fleissig sämtliche Schachteln die mir von der Form her gefallen.
So nun habe ich genug ausgeplaudert,ja ich bin eine die sehr früh anfängt mit den Vorbereitungen für den Advent,ich liebe diese Zeit und deswegen bemühe ich mich auch immer rechtzeitig alles vorzubereiten.Ich hoffe das es bald ein schöneres Wetter gibt,ich muß euch doch zeigen was ich wieder alles herum geschoben und geweiselt habe,na dann bis bald...Eure Edith.

Samstag, 20. Oktober 2012

Apfelkuchen..

Ein super einfacher aber genialer Apfelkuchen der so richtig gut am nächsten Tag schmeckt.Ich habe eine kleine Form genommen, wenn ihr ein Blechkuchen wollt müsst ihr die Zutaten verdoppeln.Gutes gelingen!

Dienstag, 16. Oktober 2012

Ein Gefühl der Leichtigkeit..

Seid ein paar Tagen ist es noch ein wenig weisser geworden bei uns im Haus.Ich habe mich entschieden im Esszimmer eine weisse Holzwand zu machen,na klar wahr mein Mann nicht begeistert über meine Entscheidung,aaaber ich habe eine sehr kreative Schwester und einen hilfsbereiten Schwager,so wurde in gemeinsamer Überlegung doch noch eine Wand im Esszimmer,in weiss und aus Holz.Mein Schwager(vielen dank für deine Mühe) hat mir die Holzteile zugeschnitten und so war es wirklich keine Hexerei die Holzlatten an die Wand zu bringen.Ich bin so glücklich darüber,den ich finde diese weisse Wand vermittelt mir ein Gefühl von Leichtigkeit und das Gefühl das der Raum noch heller ist als vorher.Ich freue mich schon auf die Adventzeit,den da habe ich schon meine Ideen wie ich die Wand dekoriere.So aber nun habe ich genug geplaudert,seht mal selber wie Euch die Holzwand gefällt. Ach ja, nun gefällt die Wand meinen Mann auch...na sowas!

Donnerstag, 11. Oktober 2012

ja ist es denn schon so weit?

Heute war ich bei Depot,ja was glaubt Ihr was ich da entdeckt habe...na klar Weihnachtsartikeln,schon ein komisches Gefühl und trotzdem konnte ich nicht wiederstehen und habe mir natürlich die Sachen angeschaut und mir  Gedanken über meine Weihnachtsdeko bzw.Aventdeko gemacht,ich liebe ja die Adventzeit mehr als den Weihnachtstag.Gekauft habe ich mir nur 2Häuschen,die ich dann auch gleich zu Hause dekoriert habe,nein nicht weihnachtlich,herbstlich natürlich,ich geniese derzeit noch das schöne Licht,und die ersten Weihnachtssterne von Haribo..mmh die sind lecker schon probiert?
Hallo Frau K.ich möchte Sie herzlichst willkommen heißen auf meinen Blog.

Dienstag, 9. Oktober 2012

Herbstwetter..

So nun ist er da, der Herbst von der stürmischen regnerischen nebeligen Seite,richtig kalt und ein grausliches Wetter wie wir Österreicher sagen haben wir jetzt.Ist aber mir wurscht,weil im Haus drinnen ist es schön warm und behaglich,dazu kommt das ich mir heute mittag einen Milchreis gemacht habe,jaja ihr habt richtig gelesen,ich liebe solche Leckereien,und da ich zu mittag alleine bin,verwöhne ich mich mit solchen Köstlichkeiten.
Ich habe da eine Frage an Euch,ich habe schon ein paar mal Anfragen und Angebote bekommen mittels Mail,wegen meinen Blog,ich weis nie was ich davon halten soll,wie verhält Ihr Euch ..ignoriert Ihr solche Mails, oder antwortet ihr auf solche Anfragen..ich bin etwas überfordert,vielleicht habt Ihr schon Erfahrung damit und könnt mir dabei einen Ratschlag geben,darüber währe ich echt froh,danke!Das Mail von heute habe ich eingefügt,damit Ihr auch wisst was ich meine.

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir haben ein Presseportal für Living-Journalisten. Vielleicht kennen Sie www.livingpress.de?
Auf unserer Plattform recherchieren ca. 1.500 akkreditierte Living-Journalisten passwortgeschützt zu den Themen Living, Giving und Dining.
Wir würden Sie gerne in unserem Verteiler aufnehmen.
Wie viel regelmäßige User haben Sie?
Wie viele Page Views haben Sie im Monat?
Wir freuen uns auf Ihre Antwort, gerne auch telefonisch unter...
Ihre ..



Sonntag, 7. Oktober 2012

Rrrrröstfrisch...

Rrrrröstfrisch habe ich heute meinen Kaffee gemahlen und aufgekocht,der Grund dafür war, das ich Kaffee Eclair gemacht habe.Ganz spontan ist mir diese Idee gekommen nachdem ich gestern am Flohmarkt den Fund meines langersehnten Wunsch gemacht habe,nämlich...diese wunderschönen Tchibogläser die ich jedesmal wenn ich bei Tchibo war und einen köstlichen Kaffee getrunken habe kaufen wollte.Gibt es nicht sagte jedesmal die Verkäuferin, ha gibt es doch, und nun habe ich sie zu einen Spottpreis doch bekommen.Ich freue mich wirklich darüber,denn diese wunderschönen Gläser wollte ich schon lange.
..sehen die Gläser nicht traumhaft aus?

Freitag, 5. Oktober 2012

Manchmal ist es klüger..

Manchmal ist es klüger in die Natur zu gehen, als sich zu ärgern.Die letzten Tage waren doch sehr hektisch in der Bloggerwelt.Obwohl ich mich schon Frage wie aufmerksam Blogger eigentlich die Texte lesen,und lange Zeit scheint alles super und toll zu sein und ohhh was für ein toller Blog, hat er doch über 1900 Leser und jetzt kommt das große Erwachen.Hallo Leute wie kann das sein?
Nun ich stehe dazu und werde weiterhin den Blog von Joanna lesen, ich bin schon der Meinung das es jedem frei steht an das zu glauben was er (sie) will.Sowie es auch jeden Leser frei steht den Blog zu lesen was er (sie) will.
So habe ich mich auf den Weg gemacht..
Zapfen im Wald zu sammeln..
den bald schon werde ich sie als Deko brauchen..
und nach getaner Arbeit ist es zeit für eine Tasse(Glas) Tee..
um dann zu rasten wie es meine Katze macht.