Sofabilder..

Hallo meine Lieben,heute gibt es keinen langen Text..warum weil ich keine Zeit habe zum schreiben..also ich bin dann wieder auf meinem Sofa!
Na Ihr Lieben könnt ihr erahnen warum ich jetzt viel Zeit auf meinem Sofa verbringe??

Teepause..

Geschafft nun habe ich wieder meine freien Tage vor mir,die ersten zwei Tage verbringe ich meist mit aufräumen, Wäsche machen,einkaufen..Ihr kennt das ja alles,wie das ist wenn man dann wieder mal frei hat,da ist mir dann eine Pause so zwischen durch ganz willkommen,üblicherweise gibt es bei mir am nachmittag eine Kaffeepause heute hat mich aber der Kräutergarten verführt und ich habe mir ein paar Gläser Minzetee aufgebrüht,das ist so erfrischend, kein getrockneter Tee kann so schmecken wie der aus frischen Kräutern,dazu gab es herrlich nach Minze schmeckende Cookis kennt Ihr diese Sorte? ein Traum von leichten luftigen Biskuit und einen Hauch von Minzschokolade als Füllung.Soll ich Euch was verraten..ich tauche diese Cookies ganz kurz in den heißen Tee und dann...geniesse ich es, es zerschmilzt auf der Zunge- mmhh ein Traum ich sag Euch's.


Flohmarktfund..

Vorigen Samstag war ich wieder mal am Flohmarkt und habe sehr schöne Sachen gefunden.Wunderschöne Gläser und Flaschen und einen traumhaft schönen Wäschekorb.Der Wäschekorb ist in einem so guten Zustand und die Gläser sind wunderschön und sehr alt.
Zur Zeit habe ich wieder viel Dienst,bei der Hitze ist es für die Patienten nicht einfach, aber auch für das Pflegepersonal ist es eine große Strapatze bei der Hitze einen kühlen Kopf zu bewahren,meine Beine schmerzen mich sehr und ich bin wirklich froh wenn ich meine Dienste wieder hinter mich gebracht habe.Für mich ist es immer wieder entspannend wenn ich vom Dienst nach Hause komme und Euch auf Euren wunderschönen Blog's besuchen kann,an dieser Stelle möchte ich Euch wieder mal danken für all die schönen Post's. Für morgen hat der Wetterbericht sehr heiß gemeldet und ich habe morgen wieder 12Std.Dienst,das wird wieder ein langer Tag..da  freue ich  mich schon am Abend wenn ich nach Hause komme und meine tägliche Blogrunde mache,also dann bis morgen meine Lieben,ach ja und geniest den Sonntag,lasst es Euch gut gehen.Eure Edith.


Sommerfest..

Letzten Sonntag habe ich kurzfristig ein Sommerfest gemacht bei uns im Garten.Der Wetterbericht hatte so gutes Wetter voraus gesagt das ich mich  für ein Sommerfest entschieden habe.Geplant war ja ein Essen mit Freunden wobei ich eigentlich Fischgerichte geplant hatte. Dieser Tag war so gelungen so daß ich heuer sicher noch einmal  ein Midsommar Fest (wie in Schweden) in unserem Garten machen möchte,liebe Grüße an Nora und ihren Lieblingsmann,ihr seid herzlichst Willkommen.
Bei unseren Fest hatten wir einen Jongleur dabei,ach war das lustig wie einfach er Keulen und Bälle durch die Lüfte geworfen hat,mein Mann und einige der Gäste hatten es auch probiert, oh wie haben wir gelacht..und ich kann euch nur sagen, das sieht so leicht aus, ist es aber nicht.Kulinarisch hatte ich keine aussergewöhnlichen Sachen,da ich ja alles sehr kurzfristig geplant hatte,geschmeckt hat es aber sicher ,davon gehe ich mal aus.
Ich habe dieses mal Collagen zusammen gestellt ,mit meiner Kamera habe ich seid den Fest Probleme,(ich habe da so meine Vermutung)..hat da nicht einer an meiner Kamera herum jongliert???Freiwillige bitte melden.Trotzdem sind ein paar lustige Bilder daraus geworden.



Ein schönes Wochenende..

Na endlich hat man das Gefühl von Sommer..das Haus ist geputzt die Einkäufe erledigt und so kann ich mich total freuen auf das Wochenende.Am Sonntag werde ich Gäste haben ,aber morgen werde ich mal so richtig entspannen und meine Seele baumeln lassen.Kennt Ihr Kenmei Do Räucherstäbchen,ich liebe sie.Aus meiner Zeit die ich in Japan gelebt habe erinnere ich mich sehr gerne an den wunderbaren Duft in den Tempeln .Ich hatte damals ausprobiert welche Räucherstäbchen die reinsten und besten sind,und dabei bin ich auf diese Kenmei Do Räucherstäbchen gekommen.Dies Stäbchen haben eine sehr lange Tradition.Falls Ihr neugierig geworden seid,bitte benützt nur reine Qualität und keine billigen nachgemachten Produkte.

Kenmei Do Düfte versetzen uns in die Welt der  aristokratischen
Düfte Japans.  Diese edlen Düfte wurden von einem Koh Do Meister geschaffen - einem Meister der japanischen Duftkunst.
Ich möchte das Ihr diesen wunderbaren Duft riechen könntet,leider gibt es noch keine duftenden Blog's

Ich denke ihr habt meine neue Lieblingsfarbe erraten..

Sehnsucht nach dem Meer.

Heute habe ich beim durchblättern einer Living at Home Zeitschrift eine Idee bekommen.Maritime Deko... .http://www.livingathome.de/wohnen_einrichten/fotostrecken/maritim-einrichten anbei der Link. Vor kurzem habe ich in einem Geschäft ganz tolle Etiketten die auf alt gemacht sind gefunden, solche Etiketten liebe ich sehr und wenn ich sie mal erblicke müssen sie mit, denn ich plane demnächst ein Essen mit Freunden wo Fisch und Meeresfrüchte auf den Menüplan stehen.

Ein Hauch von Rosa..

Das Wetter ist so trostlos bei uns,es regnet und ist ziemlich kalt,da kam mir heute die Idee ein wenig Rosa in mein Haus zu bringen.Ich mochte früher Rosa nicht so gerne,aber dieses zarte Rosa von meinen Rosen mag ich sehr,dazu gekauft habe ich ein paar Kissen,und schon hatte ich mit wenig Aufwand ein Wohlfühlambiente geschaffen.Kerzenlicht und dazu eine Tasse Rosentee,(ich habe bereits die ersten Rosenblätter getrocknet) und mit ein wenig Minze den ersten Tee zubereitet.
Vorige Woche habe ich ein paar Veränderungen in unseren Wohnzimmer gemacht,das mache ich gerne,immer wieder verschiebe ich Möbel von einem zum anderen Zimmer,ich mag solche Veränderungen..habt ihr entdeckt was ich verändert habe?





































Garteneinblicke..

Heute möchte ich Euch ein paar Garteneinblicke geben,vieles gibt es zu entdecken aber die größte Freude in meinen Garten sind zur Zeit die Rosen.Leider nur von kurzer Dauer,aber dafür sehr intensiv von Duft und ihrer Blüten.Bei uns hat es in den letzten 2Tagen geregnet daher habe ich mir auch viele Rosenblüten in das Haus geholt,dazu gibt es Bilder in den nächsten Post.Heute hatten wir einen sonnigen Feiertag bei uns in Österreich,diese Gelegenheit habe ich genutzt um im Garten wieder mal eine Kaffepause zu machen.
Ich überlege ob ich in meinen Garten ein Eisenbett aufstellen soll,natürlich ist mein Mann nicht begeistert von meiner Idee (er wird ja wohl nicht meinen das er dann dort nächtigen muß?) Ich habe  in Lisas Garten (Villa Lotta) gesehen wie gemütlich (und dekorativ) doch so ein Bett sein kann,mal sehen ob ich es schaffe ein Bett in meinen Garten zu bekommen.


Kommt mal mit..

Kommt mal mit,ich zeige Euch einen wunderschönen Buch u. Antiquitätenladen. Gerrit die diesen zauberhaften Laden besitzt ist Lisa's Schwester (Villa Lotta),sie hat in unzählbaren Stunden diesen Laden mit soviel Liebe restauriert.Wenn man diesen Laden betritt taucht man ein in eine andere Welt,es duftet so herrlich in diesen Laden eine dezente wunderschöne Musik im Hintergrund,tausend Dinge die einen so entzücken..und dazu Gerrit's zauberhaftes Lächeln,und ihre wunderbare Art einen Dinge zu präsentieren,die einen wirklich verzaubern.Oh ich konnte mich gar nicht satt sehen,ich habe so einen schönen Laden noch nie gesehen.











Liebe Gerrit,ich danke dir vielmals das Du deinen schönen Laden für uns geöffnet hast,unsere Begegnung und dein wunderschönes Geschäft wird noch lange in unseren Herzen sein,alles Liebe für Dich und deine Josephine.