Einen Gruß aus der Küche..

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne und deswegen probiere ich auch sehr häufig neue Rezpete oder experementiere mit großer Freude an neuen Rezepten.Besonders jetzt wo uns die Natur so reich beschenkt mit all den Köstlichkeiten stehe ich voller Eifer in der Küche.Gestern habe ich ein Kürbissugo gemacht das lecker schmeckt und dieses Rezept möchte ich Euch verraten.
Zwiebel und eine Zehe Knoblauch in Öl andünsten den geraspelten Kürbis,die Gewürze,dazu geben und erst kurz vor dem gar werden die gewürfelten Paprika zufügen.Dann das Cremefine oder Obers dazu geben.Vor dem servieren die geschnittene Petersilie darüber geben mit Sesam garnieren.

Kommentare

  1. Allein der Anblick macht Laune zum probieren.
    Und das Rezeptchen hab ich mir notiert und am Wochenende werd ich es gleich ausprobieren.
    Deine Post versprüht so viel herbstl. Stimmung !

    Hab eine schöne Zeit.
    Es war wieder schön bei dir.

    GGLG Moni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith, das kenne ich noch nicht,KÜRBISSUGO.
    Ich habe mir das Rezept gleich mal gespeichert. Kürbisse habe ich ja genug. Wenn man richtig kräftig würzt, geht vielleicht auch Butternuts.Auf alle Fälle sieht es sehr lecker aus und jedes Gericht mit Nudeln ist sowieso mein Favorit.
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona
    PS. Im Übrigen wieder wunderschöne herbstliche Küchenfotos.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen - Kürbisse mag ich auch sehr, in jeder Form. Sie sind sooo vielseitig verwendbar. Am allerliebsten mag ich den Kürbisgratin. Genau gleich wie der Kartoffelgratin, einfach anstatt der Kartoffeln mit Kürbis!
    Tolles Rezept, als Spaghettisauce, darauf wäre ich allerdings nie gekommen. Danke!
    Herzlichst, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    das hört sich aber lecker an.
    Ich habe vorgestern zum ersten Mal Butternut Risotto gekocht. Das hat mir auch gut geschmeckt.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,

    ich beneide dich wirklich um deine Kochleidenschaft, fü r mich ist es notwendiges Übel...ich mags nicht und kanns auch nicht so..aber die Familie will ja essen.:-))))
    Dein Rezept klingt echt lecker und da ich Hokkaido da habe, da könnte ich es versuchen..

    Schick dir liebe Wochenendgrüße,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith!
    Dein Rezept hört sich total lecker an und da ich in nächster Zeit etwas öfter fleischlos kochen möchte, habe ich mir heute schon eine Hokkaido gekauft. Bin schon gespannt, wie das Kürbissugo schmeckt und vor allem was mein Freund dazu sagt ;-)

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!
    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Haaaaach meine liebe Edith,

    Du hast sooooo eine schöne Küche.....! Hhmmmm...., was hat mir mehr gefallen - das Rezept oder die Bilder, wie immer: Traumhaft....!

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    ganz liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  8. hm.... das ist eine himmlsche idee! ich habe sehr viele speisekürbisse momentan, ihn mit nudeln zu machen, ist mir noch nicht in den sinn gekommen :)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,

    ich werde mich nun an dein Kürbissugo machen..ich hoffe es wird was...

    Ich wünsche dir einen ganz schönen Feiertag!

    Alles Liebe aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Edith,
    danke für das Rezept, werde ich diese Woche mal probieren.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir Petra.

    AntwortenLöschen