Adventkalender basteln..












Heute ist ein richtiger Tag zum basteln,es nieselt und es ist trüb bei uns. Heuer bereite ich für meine Arbeitskollegen einen Adventkalender,bisher habe ich immer einen gekauften gefüllt mit Kleinigkeiten und Süßigkeiten dieses Jahr wollte ich etwas verändern und so kam ich auf die Idee jeden meiner Arbeitskollegen eine Papiertüte zu geben mit der Bitte in die Tüte ein kleines Geschenk zu geben und ich werde daraus einen Adventkalender machen.Die ersten Tüten habe ich heute bearbeitet und ich muß sagen das mir das Resultat sehr gut gefällt.

Kommentare

  1. Eine herrliche Idee! Wunderschön! Die nostalgischen Bildchen gefallen mir sehr gut!
    Auch bei uns ist es trüb und es nieselt....
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine sehr schöne Idee und da werden deine Arbeistkollegen sich sehr freuen...
    Viel Spass beim basteln!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön und sehr gelungen!
    ich hoffe, du hattest viel spaß beim basteln!!
    liebe grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  4. .... und mir auch!
    Das ist richtig viel Arbeit.... Sind denn Dein Druckerpáronen jetzt leer???
    Eine ganz tolle Idee und mir gefallen Deine Fotos sehr, besonders auch das mit der Tafel "Heute 14.00 Uhr basteln"...
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  5. Die Tütchen sehen soooo schön aus!Wunderbar nostalgisch. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. ....das ist ja eine süße und liebe Idee und schaut toll aus. Ich will auch so eine liebe Arbeitskollegin wie dich haben :-).
    Einen schönen Abend und alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee! Deine Zutaten sehr so schön aus, gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  8. was eine schöne Idee! Und der Kalender sieht jetzt schon toll aus! Diese nostalgischen Bilder sind wunderbar

    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  9. Ihr seid alle schon so fleißig!!!
    Das sieht so hübsch aus mit den Bildchen auf Tütchen!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. WOW edith!
    der sieht ja wunderwunderschön aus! so eine hübsche idee!! also DICH hätt ich auch gern als kollegin gehabt... :-)

    nora

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,

    Na deine Bilder sind wieder mal Zeitschriftmaterial! So gemütlich und deine Idee ist top.
    Hier war es auch regenhaft aber später klärte sich das. Pieter ist ein kleines Plastik Gewächshaus am basteln damit die Daturas da rein können für den Winter weil das Gewächshaus zu voll ist/wird. Morgennacht soll es hier frieren bis -3 Grad also soll alles rein. Immer viel Arbeit und schwer. Also so verbringen wir unseren Hochzeitstag... Hatte jedoch noch frische Gardenien in der Vase; in November!
    Ganz lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,

    die Idee & Umsetzung , ganz wundervoll nostalgisch, gefällt mir sehr mit den Tüten & Bildern !!!!!! Und wie lieb von dir , an die Kollegen zu denken !!! Du bringst mich auf eine Idee...
    Schönen Abend dir,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  13. Griaß Di Edith,

    sag mal.... ist bei Euch noch eine Stelle frei?!?! Ich will auch so eine nette und fleißige Arbeitskollegin, die sooooooooooooooo tolle Ideen hat!!!!!
    Ein ganz zauberhafter Einfall.... und so schön umgesetzt!!!!
    Bin ja schon gespannt, was Deine Arbeitskollegen dazu sagen.... musst Du uns unbedingt noch berichten!
    Einen wunderbaren Tag...
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,

    daß dieser Kalender mit Liebe gemacht ist, ist unverkennbar!!! Wie gerne wäre ich deine Arbeitskollegin...
    Wirklich wunderschön!!

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  15. Edith ich bin sowas von begeistert... ich mache ja oft solche tüten ... grad zu Nikolaus und Weihnachten oder einfach so zum Geb. (Biomülltüten) - und ich liebe nostalgische Bilder...deine sind ja wunderschön... suche auch immer im netz nach solchen Schönen Bildern....habe meine von Graphic Fairy und du??? auf jeden fall ist dir das ganz supertoll gelungen und auch mir gefällt die Tafel " heute 14 Uhr"...genial.... Dickes Lob von mir an dich...und da erntest du bstimmt nochviel mehr von denen die auspacken dürfen...gglg von der tina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith!
    Ich hab im Blogroll von Ina dein Blog entdeckt und da ist mir aufgefallen, dass du Adventkalender ohne "s" in der Mitte schreibst - also nahm ich an, dass du Österreicherin sein musst *grins* und hab gleich mal dein Blog ein wenig durchgeklickt - und dann, lese ich vom Schloß Mühlgrub - das nur gut 20 km von mir entfernt ist .......

    Dein Blog ist übrigens klasse!
    Und die Fotos vom Schloß Mühlgrub ein Traum - wobei mich grade ärgert, dass ich tatsächlich die Adventausstellung verpasst habe *grmmm*

    Liebe Grüße Hilda (die anscheinend nicht weit von dir weg wohnt)

    AntwortenLöschen
  17. Klasse Idee und sieht wunderschön aus. Die Bildchen gefallen mir auch super gut.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Edith,
    eine wunderbare Idee, ich bin begeistert! Die Tüten sehen so schön aus, ich wäre auch sehr gerne deine Arbeitskollegin!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith,
    das ist ja mal eine klasse Idee. Du hast die Tüten mit so viel Liebe gestaltet und dekoriert. Deine Kollegen werden bestimmt begeistert sein.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Edith !

    Die Idee gefällt mir sehr gut ! Das sieht schön aus und ist spannend. Da ist es ja richtig schade, nicht zu den Kollegen zu gehören.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Edith...danke für den Link...ich hätte eine Bitte...wenn es unverschämt ist...dann sag es - könntest du mir ein paar von deinen schönen nostalgischen Bildern per mail schicken.....bin beruflich grad so eingespannt - dazu habe ich noch Rückeprobleme - arthrose..... evtl. einen Bandscheibenvorfall..d.as wird das MRT bringen.... das soll keine entschuldigung sein...nur meinen zustand grad rumbringen....ich würde mich sehr freuen....gglg von der tina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen