Einen Tag zum trödeln..

Heute habe ich einen Tag zum trödeln,eigentlich hätte ich ja heute zur Arbeit müßen,da wir aber zur Zeit etwas weniger Patienten haben durfte ich mir frei nehmen.Was gibt es schöneres für einen berufstätigen Menschen als überraschender Weise einen freien Tag zu bekommen.Natürlich habe ich heute morgen schon wieder herum gekramt(wie mein Mann das nennt)bei mir heißt es herum dekoriert.Mittags habe ich mir Grießbrei mit viel geriebener Schoki gemacht und ein Quittenkompott,das sind Speisen die mein Mann nicht mag,und deshalb habe ich es für mich heute gemacht.Ja und dann bin ich faul gewesen und habe gelesen und Tee getrunken und vor mich hin geträumt.


Das Sellensachenhäuschen gibt es nun auch bei mir,danke liebe Nora für dein Geschenk..

Lesen,Tee trinken,vor sich hin träumen..
Geschenk von meinen lieben Gästen.
Und morgen..na da gehe ich wieder arbeiten!

Kommentare

  1. Das freut mich für dich, dass du so einen gemütlichen Tag hast, genieße es, es ist ja auch schön gemütlich bei dir.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie wundervoll...ein freier Tag...das hast du richtig gemacht, das du schön entspannt hast.
    Ihc arbeite zur Zeit noch von zu hause aus, also ich hoffe es könnte längerfristig auch so sein und da muss man sich schon echt zusammenreißen auch immer schön fleißig zu sein. Ein Tee zwischendurch, mal kurz die Wäsche aufhängen...schnell abwaschen..ja ja ja...und dann muss ich natürlich abends noch extra an den Rechner und weiterarbeiten...aber so ist das halt...
    ich drück dich und lass den schönen Tag in Ruhe ausklingen..

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  3. solch ein "sichselbstverwöhntag " ist wirklicht was schönes
    LG
    Elam

    AntwortenLöschen
  4. Schön bei dir!

    Ich beneide dich gerade um deine große Fensterbank!

    Alles Liebe

    Aka

    AntwortenLöschen
  5. So schöne, stimmungsvolle Bilder liebe Edith!
    Schönen Feiertag und alles Liebe!
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich nach einem traumhaft gemütlichen Tag mit kunlinarischen Genüssen an. Hätt auch mal wieder Lust auf Griessbrei, doch das mag hier auch keiner...
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,

    da hast du genau das Richtige gemacht !!!!
    Und ich koch`mir auch immer meine lieblingsspeisen, wenn ich alleine bin ( bei mir und dem Mann gibts auch versch. Geschmäcker ...)

    Lieber Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith,

    Du hast ein so WARMES Haus wo jede Seele sich wohl fühlen wird. Gemütlichkeit ist nicht jeder gegeben. Es gibt heut auch Häuser wo alles so steriel ausseht. Schade denn für diese Jahreszeit ist es ja Hauptsache um ein warmes zu Hause zu haben wo man doch ein halbes Jahr geniessen kann/muss. Bei uns ist es gute drei Monate im Winter aber trotzdem ist es wichtig. Du bist auf jedem Fall eine Meisterin und du hast auch soviele wertvollen Dingen.
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  9. Schön gemütlich hast du es dir gemacht . Einen freien Tag zusätzlich sollte man genießen . Mußte gerade schmunzeln , bei mir gab es heute auch Griesbrei allerdings mit Sauerkirschen . Sehr schöne Gastgeschenke hast du erhalten . So nun will ich ich nicht weiter vom Genießen und Erholen abhalten .
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
  10. so ein Tag muss man auch mal haben und du hast es dir sehr gemütlich gemacht .. so ist Recht!
    So tolle Deko mal wieder und Mitbringsel die sehen so hübsch aus..dann wünsche ich dir noch eine gute Restwoche!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Oh, solche Tage sind wunderbar! Ich hoffe, du konntest die Zeit voll und ganz genießen und den Tag nun schön ausklingen lassen!
    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,
    ja, das ist schon was Feines, so ein freier Tag, da sollte man es sich genauso gemütlich machen, wie du es getan hast.
    Wünsche dir noch einen schönen Abend
    Angi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith,

    oh du hast es dir ja gutgehen lassen heute, aber das muss auch mal sein, da gehts morgen umso besser weiter, nicht?
    Liebe Grüße von karolina

    AntwortenLöschen
  14. Da hast du es Dir ja richtig gut gehen lassen! Ist soooo gut für die Seele! Bei mir gibt es immer Milchreis wenn mein Mann nicht zu Hause ist, den mag er überhaupt nicht!!!!
    Der Häuschen ist ganz zauberhaft!
    Ich wünsche Dir morgen eine ruhigen Arbeitstag!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Edith, bei meiner Reise durch die Blogs dieser Welt, bin ich bei Dir und Deinem freien Tag hängen geblieben. Du hat ja ein richtig schönes und gemütliches Zuhause! Es gibt doch nichts schöneres, als gerne Zuhause zu sein! Ich werde nun mal weiter hier in Deiner Welt schauen und grüße Dich herzlich, Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith,
    das kann ich mir richtig gut vorstellen.
    Was gibt es schöneres, als einen Tag zum Seele baumeln lassen:
    Schön gemütlich hast du es dir gemacht!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  17. Ein schöner Tag war das also!
    Bei dir ist so gemütlich und kuschelig, da möchte man sich in dein Sessel tun und lesen und trödeln!
    Das Häuschen von der Nora ist toll!

    Ich schick dir liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen