Samowar..

1980 war ich  in einem Hotel in Moskau,es war wie in einem  Traum so wunderschön war dieses Hotel und so beeindrückend als wäre ich in einer Zauberwelt.Es war das Metropol Moskow Hotel direkt in Moskau.Ich sah dort zum ersten mal einen riesengroßen Samowar stehen,vor einem mächtigen Spiegel der so beeindrückend war und so unwahrscheinlich schön,ich sehe in heute noch vor mir, auf einem Tisch aufgestellt, eine bunte Anzahl von Schälchen die alle mit verschiedenen Marmeladen gefüllt waren.








In den Samowar war schwarzer dampfender Tee der in sehr schönen Gläsern abgefüllt wurde und man hat anstelle von Zucker, Marmelade in den Tee gegeben.Seid damals, und das ist nun wirklich eine lange Zeit her ,habe ich immer wieder Ausschau nach einen schönen Samowar gehalten.Preislich sollte es natürlich auch passen,den so ein Samowar kostet viel Geld ,noch dazu wenn es ein alter sein soll.Nun steht einer bei mir zu Hause und ich kann Euch gar nicht sagen wie ich mich freue darüber.Ich habe meinen Samowar bei Yvonne Villa König gefunden und gekauft,liebe Yvonne du kannst dir wahrscheinlich nicht vorstellen warum ich mich so gefreut habe als ich den Samowar bei dir gefunden habe.Nun kennst du die Geschichte dazu und wirst mich wahrscheinlich verstehen.

Kommentare

  1. Liebe Edith,
    da hast Du Dir aber wirklich einen langersehnten Traum erfüllt. Ich kann mir vorstellen, wie sehr Du Dich gefreut hast. Der Samowar sieht aber auch wunderschön aus. Wirst oder kannst Du ihn auch benutzen?
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend,
    alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. So ein Samowar ist schon toll und du hast da wirklich ein sehr schönes Exemplar!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edit,
    der ist ja chick! Freut mich für dich, dass du den endlich bei DIR zu Hause hast und nicht nur im Hotel bewundern kannst. Wo du schon überall in der Welt warst! :)
    Tolle Bilder!

    Liebe Grüße!
    Dagi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    Ich freue mich für dich, dass du diesen wunderschönen Samowar gefunden hast. Er ist traumhaft schön.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Nach Moskau würde ich auch unwahrscheinlich gerne mal reisen!
    Hattet ihr da jemanden der Euch rumgeführt habt, oder konntet ihr Euch anderweitig dort verständigen?
    WEil ich hätte da schon ein Problem die Schilder lesen zu können in kyrillisch!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen