Donnerstag, 11. August 2011

Fasciitis plantaris..

Seid 2Wochen habe ich Schmerzen in meiner Ferse,mit vielen Schmerzmitteln hatte ich die Schmerzen einiger massen im Griff ,bis gestern..da bin ich aus dem Auto ausgestiegen und verspürte einen dermassigen stechenden Schmerz in meiner Ferse der wirklich kaum zu ertragen war.Die vergangene Nacht war eine Qual ich konnte kaum schlafen.Heute morgen hat mich mein Mann ins Krankenhaus gefahren und nach endlos langer Wartezeit bekam ich die Diagnose die ich vermutet hatte. Fasciitis plantaris-Fersensporn.

 Fersengelenk mit deutlich sichtbaren Fersensporn
Mein Sommerfest das für Samstag geplant war wird natürlich abgesagt,darüber bin ich schon traurig weil ich mich seid  1Woche  vorbereitet habe auf dieses Fest.Nun ja Sommerfest wird es heuer keines mehr geben,aber mit Sicherheit ein Apfelfest oder Herbstfest, ich weis es noch nicht aber zum überlegen und planen habe ich jetzt ja Zeit,da ich sowieso nicht herum laufen kann und absolute Schonung der Ferse verordnet bekommen habe.

Kommentare:

  1. Ach du liebe Güte....Das sieht aber nicht nett aus! Ich wünsche dir GUTE BESSERUNG!
    *Gute-Besserungs-Drücker*
    GGLG Sophie

    AntwortenLöschen
  2. Ach Du Ärmste...
    ich kann mich sehr sehr gut in Dich hineinversetzten - habe das gleiche Problem schon seit einiger Zeit! Schrecklich!!!
    Bei mir ist es am schlimmsten frühmorgens beim Aufwachen und Aufstehen... Eigentlich denkt man doch es müsste bei starker Belastung schlimm sein... aber nein, ganz im Gegenteil... es kommt immer nach kurzen Ruhephasen, wenn der Fuß nicht belastet wurde!
    Ich hoffe Du hast mehr Tipps von Deinem Arzt bekommen als nur Schonung?!? Kann Dir nur raten, lass Dir fürs erste Silikon-Fersenkissen verschreiben und dann wenn es geht noch feste Einlagen, damit Dein Fuß wieder in die richtige Form kommt - so werden die Beschwerden gelindert... Ein guter Arzt verschreibt Dir beide Varianten - allerdings sind noch Zuzahlungen zu leisten.

    Ich wünsch Dir alles alles Gute! Eine schnelle Linderung Deiner Schmerzen und GUTE BESSERUNG!!!!
    GGLG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,

    du Arme ...habe schon oft gehört, dass es sehr schmerzhaft ist...dann schone dich , aber ich versteh natürlich , dass du enttäuscht bist wegen dem Fest( vor allem da du schon Vorbereitungen hattest und du ja auch gerne gastfreundlich bist..)
    Och Mensch, dann wünsch ich dir schnelle Genesung und schick dir viele Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    du Arme, auf jeden Fall schonen, NICHT herumlaufen, nur noch bloggen und planen und sich verwöhnen lassen!!!
    Ich hoffe, dass du bald wieder fit bist und sei ganz lieb gegrüßt
    Angi

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuu! Vielen Dank für deinen Kommentar! :o)
    Die Kissen sind von Bloomingville...leider kann ich nicht Nähen :o(
    GGLG Sophie

    AntwortenLöschen
  6. LIebe Edith

    das sind ja so gar keine guten Nachrichten. Weiß von meinem göttergatten, das es wohl sehr schmerzhaft sein muss.
    MAch dir nicht einen zu dicken Kopf wegen dem Sommerfest, da wird doch wohl jeder verständnis für haben. Sonst bekommst du zu deinemPech auch noch Kopfschmerzen.
    Ein Herbstfest mit Kürbissuppe über dem offenen Feuer deftig in einem Kessel macht auch was her.
    Wünsche dir erst einmal eine gute Besserung und falls du was zu lesen brauchst. Schreib mir ich kann dir garantiert was schicken.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Neee, oder? Da gibt`s doch nicht!
    Edith! Als ob dasnoch zu wenig wäre, dass du sowieso mit den Knochen zu tu hast! Du Ärmste! Und jetzt noche der Sommerfest absagen. Du hast dich so darauf gefreut! Es tut mir so leid für dich!
    Ich wünsche dir schnelle Genesung und wenn möglich Schmerzenlinderung! Ich denke an dich!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  8. Oh du Arme ... ich hoffe es wird bald besser... mein Mann hat einlagen bekommen und es wurde besser aber ist nicht weg... schonen erstmals - und es wird ein andres fest geben...lg tina

    AntwortenLöschen
  9. gute Besserung und hoffe dass es bald wieder gut wird...

    Liebe grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Edith,

    das tut mir leid und ich wünsch dir schnell gute Genesung! Zu schade, dass du dein Sommerfest absagen musstest, aber die Aussicht auf ein Apfelfest klingt doch auch sehr gut!

    Alles Gute Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Ohjeee, erhol dich gut und schone dich. Uns Frauen fällt es schwer einen (oder mehrere in deinem Fall) Gang runterzuschalten, aber der Körper sendet seine Signale , wenn etwas nicht stimmt. Ich wünsche dir schnelle Genesung.

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,

    Du Arme, ich wünsche Dir in jedem Fall baldige und Gute Besserung. Ich hatte auch schon mal so einen Fersensporn und weiß wie schmerzhaft das ist. Silikoneinlagen und spezielle Einlagen mit besonders weicher Stelle an der Ferse zusammen mit Lasertherapie haben aber gewirkt, nur man muß geduldig sein, dann wird's schon wieder. Alles Gute und Kopf hoch.Viele liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  13. Von ganzem Herzen wünsche ich Dir eine baldige und gute Besserung!
    Herzlichst grüsst Dich
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith
    was für eine üble Diagnose - so kurz vor dem Sommerfest!!!

    Da bleibt nur eine Möglichkeit: setz dich in den bequemsten Sessel, geniess das schöne Wetter und lass dich von deinem Schatz verwöhnen - so wirst du schnell wieder gesund.

    Gute Besserung und liebe Grüsse

    Marianne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Mi,
    auch von mir "Gute Besserung". Hilft Schonung denn oder müsste man da mehr machen? Egal, auf jeden Fall wünsche ich dir, dass der Schmerz aufhört. So was braucht kein Mensch.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  16. oh je du Arme, ich drück Dich und wünsche Dir gute Besserung! GLG Anja

    AntwortenLöschen