Küchengeheimnis...

Natürlich ist es kein Geheimnis,aber der Titel klingt nun mal interessanter als Kohlrabisuppe.Nachdem letzten Post haben einige Leser um das Rezept der Kohlrabisuppe gefragt,gerne teile ich es Euch mit.Natürlich kam mir da die Idee ein paar Bilder vom Kohlrabi zu machen.
Das Rezept hier nochmals falls es auf den Bild schlecht zu sehen ist.
2Kohlrabi schälen und würfeln,in Salzwasser weich kochen,etwas Flüssigkeit zur Seite geben,und den Rest mit den Pürierstab pürieren.Den Rest der Flüssigkeit zurück in den Topf geben,und nochmals aufkochen lassen.Dann 1Eßl.Suppenwürze 1 Becher Sahne und etwas Milch dazu geben.Mit ger.Muskat,ger.Zitronenschale frisch gemahlenen weißen Pfeffer,Salz abschmecken.Nun die Suppe nicht mehr kochen,mit frisch geschnittenen Kräuter jeder Art anrichten.






Ich koche diese Suppe auch gerne als leichtes Mittagessen mit einen guten Stück Brot reicht sie wirklich auch als Hauptmahlzeit,mit  einen Dessert als Nachtisch ,das ideale Sommeresssen.

Kommentare

  1. Jetzt ist Kohrabi zeit und da passt natürlich dien Rezept prima dazu ...
    danke für die Foto und das Rezept.
    Guten Apetitt!
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. das mache ich morgen,danke fürs rezept:)),die bilder sind toll geworden
    ♥-doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith, ich bin zwar nicht so ganz der Kohlrabifan, aber meine beiden Mädels lieben ihn und darum danke Dir ganz herzlich für das Rezept, denn die Suppe wird mit Sicherheit nachgekocht!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,

    danke für`s Rezept, das probiere ich echt aus, hab nur selten kohlrabi gekocht bisher...

    Liebe , sonnige Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  5. Ich dagegen liebe Kohlrabi! Tolle Bilderchen hast Du wieder eingestellt!

    Liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,

    ich freue mich, dass du so gute Rezepte
    hast.

    Sonnige Abendgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Oh wir sind regelrechte Suppenfreunde ;-)) Lieben Dank für das tolle Rezept. GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Das tönt wirklich lecker! Danke für das tolle Rezept!
    Es grüsst Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. ... das macht mir so richtig Appetit darauf...lecker Sommer!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  10. Danke für das schöne Rezept, das werde ich bestimmt mal ausprobieren - als leichtes Sommeressen hört es sich sehr gut an!

    Wünsche dir einen schönen Abend,
    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  11. ich koche oft und viele suppen, aber irgendwie hab ich noch nie kohlrabi versucht! das werd ich bestimmt einmal machen, obwohl ich das schlagobers mit qimiq ersetzen werde ;-)

    lieben gruß!
    nora

    AntwortenLöschen
  12. Kohlrabisuppe ... ich liebe Kohlrabi, hab mich aber auch noch nie an ein Süppchen gewagt ... hm, vielleicht einfach, weil es immer Sommer war, als wir den Kohlrabi genossen. Deine Suppe tönt verlockend und die Bilder sind genial. Wenn das Wetter demnächst nach Suppe riecht, werde ich mir auch mal so ein Süppchen kochen. Hoff, die noch jungen Kohlrabi im Garten werden noch was - die 3. Generation in diesem Jahr!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin ja überhaupt kein Fan von Kohlrabi - ich mag ihn nur roh, mit Dipsaucen... aber die Bilder sind ein Traum.

    Glg Marianne

    AntwortenLöschen
  14. Mmmhh, vielen Dank für das Rezept. Das werde ich sicherlich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  15. Das klingt aber lecker die muss ich nachkochen! Vielen Dank! und deine Fotos dazu sind ein Traum! Alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Edith,
    danke für das Rezept. Ich denke, dass ich dies morgen Mittag testen werde, da ich einige Kohlrabi im Garten habe.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe Suppen und Süppchen!

    Die machen irgendwie GLÜCKLICH....

    Maria & Lilli

    AntwortenLöschen
  18. Looks very good....nice photos....have a great summer day!

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Idee mit der Suppe, ich mag Kohlrabi sehr gern.
    Das sind wirklich wunderschöne Bilder hier in deinem Blog!

    Viele Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Edith,
    habe die Suppe gerade gekocht. Super lecker. Die habe ich mit Sicherheit nicht das letzte Mal gekocht.
    LG Petra

    AntwortenLöschen