Mittwoch, 23. Februar 2011

Kennt ihr Scones?

Ich habe Cranberries in den Teig gegeben.

Anstelle von Sahne habe ich Sauerrahm dazu gereicht.

Diese Kombination von Sauerrahm und Erdbeermarmelade ist ein Hit.

Ich bin so glücklich das ich endlich diese Marmelade kaufen kann.
Sehen sie nicht lecker aus..
Der Teig lässt sich wunderbar verarbeiten

Falls es jemand probieren will,hier die Zutaten.
Scone ist ein typisches englisches Gebäck das super gut zu schwarzen Tee passt.Scone sind eher ein trockenes Gebäck,daher braucht man unbedingt Rahm oder  Sahne (in England reicht man Clotted Cream) dazu.Ich finde Erdbeermarmelade gehört auch unbedingt dazu.
Schon lange wollte ich dieses Gebäck einmal ausprobieren,ich habe schon öfters ein Rezept ausprobiert war aber noch nie so richtig begeistert.Heute habe ich eins probiert und ich muß sagen es ist ein Hit.Einfach und schnell in der Zubereitung,derTeig lässt sich wunderbar herstellen,die Zutaten hat man garantiert zu Hause.
Ich war mit den Ergebnis so zufrieden das ich euch gleich Fotos gemacht habe,ich bin mit den Ergebnis sehr zufrieden,die Bilder gefallen mir sehr gut.Ach ja und noch was..Endlich kann ich in Österreich meine heißgeliebte Marmelade kaufen.Dank den netten Filialleiter eines Spar Marktes der nach langen hin und her es geschafft hat diese Marmelade ins Regal zu bekommen.

Kommentare:

  1. Liebe Edith,
    sorry, irgendwie und leider habe ich deine letzten so schönen Post hier überlesen, schäm
    :O( das hole ich jetzt sofort nach !!!
    Scones habe ich seit ewigen Zeiten nicht mehrgegessen, aber diese machen richtig Lust darauf!
    Hab heute auch schon gebacken, und lass es mir gleich schmecken!
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith
    Herzlichen Dank für das tolle Rezept! Sieht ja wirklich lecker aus! Mmmmhhh..... Auch ich habe heute gebacken.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,
    hab gerade welche im Ofen ;-)
    Es ist wohl das Scones-Fieber ausgebrochen im Bloggerland... ich überleg schon, wie ich sie am schönsten fotografieren könnte :-)
    Bei Deinen Bildern läuft einem auch echt das Wasser im Mund zusammen! Mit Cranberries muss ich sie unbedingt auch mal probieren.
    Ganz liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen aber wirklich zum reinbeißen aus :-)
    Danke für das tolle Rezept! Werde es in den nächsten tagen mal ausprobieren ;-)

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith,

    dir sehen ooooberlecker aus !!! Die kenn ich aus England, mit clotted cream , aber ich hab sie auch schon mit Schmand gereicht, total lecker !!! Aber mit den Cranberries , das ist ne tolle Variante ...

    Hab einen schönen Abend,

    lieber Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das Rezept, werd ich auch mal probieren, hab schon so viel gutes drüber gehört. Welche Marmelade meinst du und gibt es die dann nur bei "deinem" Spar?? Gute Marmelade zu finden ist echt schwer, aber leider hat man nicht immer selbstgemachte zu Hause.

    lg Rose

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,

    jetzt hast du wieder viele hier beglückt
    mit deinem schönen Ergebnis.
    Ich freue mich mit dir und allen Lesern
    darüber.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Hm, wie lieben Scones und es ist meist das Erste, was wir in England zu uns nehmen. Die Variante mit Sauerrahm muss ich auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith, Scones kenne ich , habe sie aber noch nie gegessen geschweige denn gebacken.
    Die sehen so lecker aus bei dir.
    Das muß ich unbedingt auch mal probieren.
    Viele liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Da läuf einem das Wasser im Mund zusammen obwohl ich Scones nicht kenne ;-) die sehen leeeeckkkker aus!
    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Meine Liebe,

    die sehen SO LECKER aus!!!!

    Ich hab sie noch nie gegessen, aber deine Bilder sind traumhaft und die rote Marmelade dazu... herrlich!! Heißt das, dass es diese Marmelade jetzt in ALLEN Spar Filialen gibt? Oder nur in deiner :-( ?!

    Edith: wir MÜSSEN uns jetzt bald mal treffen! Was meinst du?

    Lieben Gruß!
    Nora

    AntwortenLöschen
  12. Du machst mich neidisch! Was du immer aus deiner Küche auf den Tisch bekommst! Wahnsinn. Sieht lecker aus! O ja, jetzt hätte ich Lust drauf!
    Tolle Bilder!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich lecker , gerade mit Granberries . Ich liebe sie egal wie , oder worin .
    LG , Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,
    ja, ich hab ja vorhin schon das Scones-Fieber bemerkt. Übrigens heißt es bei uns, also wohl zumindest in Bayern, auch Sauerrahm. Ich weiß auch erst seit relativ kurzer Zeit, dass Schmand das selbe ist... so wie Semmelbrösel und Paniermehl und so...
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  15. MMMMhhhhhh, die liebe ich auch! Deshalb habe ich auch mal was dazu gepostet. Wenn du schauen magst: http://belles-choses.blogspot.com/2010/02/scones-and-muscari.html

    Ich glaube, dein Rezept ist meinem sehr ähnlich. Mira hatte mir dann den Tipp gegeben, dass es die echte "Clotted Cream" beim British Shop gibt. Aber Crème fraîche oder Schmand sind auch sehr lecker dazu!

    Herzliche Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Ui, sind deine SCHÖN! Nicht so unförmig, wie meine ersten, die ich jemals gemacht hab. ;o)
    Lecker!!! Ich könnte die momentan täglich essen!
    Hab einen schönen Abend, liebe Edith!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  17. Viel davon gehört, schon oft Bilder gesehen, aber noch nie gegessen....
    Vielen Dank für das Rezept, ich werd's bestimmt ausprobieren.
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Edith,
    gehört hab ich es aber noch niiiie gebacken.
    Dein Rezept hab ich mir schnell abgeschrieben und bin sicher das ich es in den kommenden Tagen ausprobieren werde.
    Sie sehen sehr lecker aus und die Idee mit dem Sauerrahm find ich klasse.
    Wie lange hast du sie im Ofen gelassen?
    Sicher hab ich es übersehen vor lauter Euphorie.
    Wünsch dir einen gemütlichen Abend.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  19. Wenn sonntags keine Brötchen im Haus sind (leerer Tiefkühlschrank), dann gibt es entweder Waffeln oder Scones - weil die Zutaten dafür wirklich immer im Haus sind.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag sehr gern Scones mit "clotted cream" essen und auch eine nette Tasse Tee dabei :) :) Danke sehr für das Rezept!! Viele liebe Grüße aus Oregon, Heather :)

    AntwortenLöschen
  21. Oh ja kenne Scones. :-) Zu gut ;-))) Deine sehen oberlecker aus! Tolle Bilder! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Edith!
    Genau diese Marmelade hatten wir heute zum Frühstück und sie war wirklich total lecker! Mir sind diese Marmeladen erst vor kurzem beim Spar aufgefallen und ich habe sie (ehrlich gesagt wegen der schönen Gläser - daraus lassen sich schöne Windlichter machen) gekauft. Pfirsich kann ich auch sehr empfehlen!
    Leider hatten wir keine Scones dazu, aber die sehen auch verdammt gut aus. Schade, dass Backen überhaupt nicht meins ist :-)

    Herzliche Grüße
    Daniela!

    AntwortenLöschen