Dienstag, 14. September 2010

Von Feigen und Ziergurken..

Feigen eine süße Verführung,,
Kaum eine Frucht ist sinnlicher als die Feige,ein Genuss für Gaumen und Sinne.





Kommentare:

  1. Die Fotos sind schön. Wußte gar nicht, dass es ziergurken gibt, die schauen echt lustig aus!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Zum Dekorieren finde ich Feigen und Ziergurken immer wunderschön. Zumindest die Feigen könnte man ja auch essen. Das mag ich gar nicht, irgendwie sind die immer "sandig". (Datteln mag ich übrigens auch nicht.) Also schaue ich sie mir "nur" an. Dieser Kontrast der grau-lila matten Schale und dann dem rosig glänzenden Körper mit den kleinen Kernen finde ich immer besonders spannend.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Glüchwünsche zum Award. Deine Collagen sind sehr,sehr schön.Hab mich davon inspirieren lassen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön in Szene gesetzt hast du die Früchte. Ich persönlich mag Feigen garnicht, maximal als Deko. Ich seh grad, meine Mutter hatte auch mal dieses blaue Geschirr, mußten wir als Kinder immer aufpassen, daß wir nix davon zerbrechen gg

    lg Rose

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Edith!
    Es ist immer spannender bei dir; was du für ein Deko diesmal machst- du bist unsere Dekofee!
    Heute gefällt mir alles sehr gut, besonders das vierte Bild von oben finde ich sehr hübsch und originell. Bei dir ist schon richtig herbstlich...
    Wie schön man mit Früchten (und Gemüße)dekorieren kann!
    Liebe Grüße!
    Dagi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Edith,
    du hast immer so wunderschön dekoriert. Das lila der Feigen passt super zum grün der kleinen Gurken.
    Das sieht alles sehr harmonisch aus.
    Für meine Decken habe ich recht große Quadrate genommen 25 X 25 das ging eigentlich recht flott und hat auch Spaß gemacht.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith,
    was für zauberhafte herbstliche Impressionen........Ziergurken kannte ich bislang gar nicht, die sehen ja richtig süß aus!!!!!!! Eine wundervolle Herbstwoche, Küsschen an die süße Mieze und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  8. Ach, du hast deine Seite auch ein wenig verändert, oder? Schööön!
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    ENDLICH weiß ich was oder wer diese kleinen Stachelfrüchtchen sind... Ziergurken! Ich sags doch immer: bloggen macht schlau! Deine Fotos wieder mal himmlisch!!!
    Liebe Grüße, Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Edith.
    Sie haben schone bilder gemacht.
    Grusse Marga

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Edith,

    was für wunderschöne Bilder..hast Du toll arrangiert...ich liebe Feigen , in Italien waren viele sie einfach so am Straßenrand, da hab ich zugeschlagen...auch die Gürkchen...süß...
    Wünsche Dir einen tollen Herbsttag,
    lieben Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Edith!
    Du bist ja eine richtige Deko-Queen :-)))
    Und einen Header hat du jetzt auch wieder, schööön!

    Schönen Tag und liebe Grüße, Hannelore

    AntwortenLöschen
  13. Hmmmm.... frische Feigen! Ich LIEBE sie!! Die gedörrten übrigens auch, aber so eine reife Frucht hat schon was feines :-)

    Und die Stechgurken (ich kenne sie nur unter diesem Namen) mag ich auch, hab mir auch grüne gekauft, leider hatte unser Gärnter nur mehr 3 Stück (bekommt aber wieder welche, hoffentlich!) ;o)

    Danke für deinen Hinweis - weiß nicht,warum das Posting plötzlich NICHT mehr angezeigt wurde, ich hab`s gesehen?? Versteh ich nicht...


    LG Nora

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,

    hach hast du das schön dekoriert. Besonders das erste Bild finde ich super gelungen. Hast du Feigen mal mit Ziegenfrischkäse probiert, yammi. Und danke für den Tipp mit der Gelatine. Ich hab mich gewundert warum mein Weintraubengelee so bröselig geworden ist. Beim nächsten Mal mach ichs wie du gesagt hast.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen