Herbstspaziergang...

Wir wohnen in einer Gegend wo man hinter unseren Haus
wunderschöne Spaziere Gänge im  Wald machen kann,
und entlang von einem Fluß,gehen kann.


Ich habe heute bei unseren Spaziergang wunderschöne rote
Beeren gefunden,natürlich habe ich gleich wieder eine Idee gehabt
wo ich diese roten Beeren dekoriere.Die Beeren sind ungenießbar,
bitte nicht zum Verzehr verwenden.


Ich mag Tisch und Stehlampen sehr gerne,in meinen Haus gibt es viele davon,
ich mag das sanfte Licht von den Lampen sehr gerne,besonders in der gemütlichen Jahreszeit.


Sie wird ja wohl nicht in das Wasser springen..

Die Alm ist ein sehr kalter Fuß,auch im Sommer wird das Wasser nie so warm das man
darin baden kann,obwohl das Wasser sehr sauber ist.



Und wenn du über die Brücke gehst,dann bist du bei mir zu Hause..

Kommentare

  1. ...eine superschöne und vielfältige Herbstdeko hast du gemacht. Wohnst du mitten im Wald? Was anderes sehe ich nicht, wenn ich über die Brücke schaue.
    Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche, liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,

    Zuerst vielen Dank für deinen Kommentar über Mannlieb... Herzhaft so etwas zu lesen.
    Ihr lebt ja in eine wahnsinnig schöne Umgebung zum spazieren gehn.
    Unsere Küchen sehn sich sehr ähnlich aus... komisch über so einen Abstand!

    Liebe und sonnige Grüße aus Georgia/USA

    MariettesBacktoBasics

    AntwortenLöschen
  3. Auch wir wohnen direkt am Wäldchen und am Fluss. Das ist so schön.

    AntwortenLöschen
  4. ... Ich liebe aber nicht nur die Spaziergänge. Nachts liege ich öfter mal wach und lausche den Käuzchen oder dem Rehbock. Im Sommer auch mal der Nachtigal.

    Allerdings liebe ich genau so die Gegend vor dem Haus: da bin ich fast unmittelbar (10 Minuten zu Fuß) mitten in der Stadt - Ruhrpott eben.

    Eine schöne Woche! N.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith...

    Deine Bilder sind ja sehr schön. Das erste Bild...als ich noch in Freiburg im Breisgau lebt, wohnte ich im Stadtviertel, daß "Zähringen" hieß...und hinten vom Haus...konnte ich auch im Wald spazierengehen. Nach 45-Minuten Spaziergang findet man einen alten Turm aus dem Mittelalter. Irgendwie..schien es mir noch romantisch zu sein...aber auch sehr mysteriös. Ich wollte mal wissen, welche Leute einmal hier lebte...

    Oh, Kuchen...ist ja immer gut!!!! Und du hast ja viel Glück, daß so viel Natur in der Gegend ist. Das Bild von der Katze ist ja auch sehr süß!! Danke für die "Einladung zum Besuch" heute :) :) :) Ich wünsche dir, eine sehr schöne Woche!!!! Alles liebe aus Oregon, Heather :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Edith,
    wirlich superschoen dekoriert hast Du, sieht total schoen aus und der Herbst ist doch auch an sich eine tolle Jahreszeit! ;0)
    Liebe Dank auch fuer Deinen Kommentar, San Francisco bzw. Kalifornien ist wirklich eine Reise wert! ;0)
    GLG Maren

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith!
    die Dekoration ist dir wirklich sehr gut gelungen, ich finde diese ungenießbaren Beeren auch sehr schön!

    Lg tina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Edith!
    Das sind ja wieder wunderschöne Fotos von deinem Heim, du hast sooo schön dekoriert! Und auch die Bilder aus meiner alten Heimat genieße ich immer sehr, vielen Dank dafür. Du hast recht, die Alm ist wirkich sehr kalt, aber das konnte uns früher nicht davon abhalten, darin zu schwimmen. Wie sagt man so schön, jung und dumm eben ;-)

    Danke für den Tip mit dem Apfelfest, vielleicht werde ich ja wirklich mit meiner Mama da hinfahren. Wäre sicher sehr schön.

    Ich hoffe, es geht dir wieder besser und grüße dich ganz lieb.

    Daniela.

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Edith,

    also Du wohnst wirklich ganz zauberhaft, das sieht ja aus wie im Märchenwald......

    Und bitte mach Dir keine Sorgen, ich fand es wirklich lustig und bin Dir doch nicht böse, im Gegenteil, wie hat die Schnitzel-Uschi es so treffend formuliert, da haben wenigstens mal wieder ein paar Freunde angerufen......hihi!

    Und man sieht, die Leute lesen auch die Kommentare, mindestens drei davon haben danach auch von zwei Goldkindern gesprochen!

    So nun drück ich Dich ganz feste!
    Gaaaaanz viele liebe Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Herbstbilder sind das!!!GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Libe Edith,

    das ist ja ein Idyll...wunderschön..da macht der Spaziergang auch Spaß und Deine Herbstdeko mit Küchlein ist so süß...
    Wünsche Dir eine wundervolle Woche, mit Zeit für Spaziergänge...
    Sanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Edith,

    ihr wohnt ja in einer traumhaft schönen Gegend. Ich weiß ich bin neugierig... aber ich muss dich das jetzt fragen: die Alm fließt die in die Traun? Ich bin nämlich in Linz geboren und habe noch Cousinen in der Stadt Traun und Freunde in Gmunden... und irgendwie kommt mir das Flüßchen Alm bekannt vor... aber vielleicht täusch ich mich ja auch...
    Und einen schönen herbstlichen neuen Header hast du auch, gefällt mir!!
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  13. Hmm, der Post war doch schon und ich habe auch was geschrieben, jetzt ist alles weg...also noch mal gg
    Hätte ich gerne mitgemacht diesen Spaziergang, war sicher sehr entspannend, herrliches Wetter und die Umgebung noch dazu, herrlich
    Dein neuer Header ist soooo schön
    lg Rose

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith,

    was für ein wunderbarer Herbstzauber bei Dir.

    Nicht das Du denkst ich habe Dich vergessen,
    die Weihnachtssachen sind schon Wochen alt und ich habe es einfach nicht gesschafft bzw, hatte keine Lust sie zu fotografieren.

    Deine Windlichter sind ind Arbeit...ich müß sie wohl etwas umändern....mit der ganzen Spitze haut es einfach nicht so hin...da sie eigentlich an den Gläsern befestgt ist.

    In den näcshten 1-2 Tagen sind sie bestimmt fertig, dann kannst Du ja mal schauen ob sie Dir gefallen...wenn nicht...
    behalte ich sie.

    GLG
    Britta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith... da sag ich nur VERSPROCHEN!!!! Kann aber noch nicht sagen wann... ich glaub heuer eher nimmer aber schun wir mal;-)) Würd mich auch freuen!!! Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  16. Edithhhh das würdest du tun?? mei i mog doch die Berg so gern.. ich hab grad nach dem Traunstein gegoogelt.. nein, ich kenn den Berg net. aber Jetzert scho ;O)) mei.. sooooo schön wohnst du ??? herrlich.. ach wir ham hier a paar Felsen und die find i scho klasse aber da dats ihr Östrreicher eich schief lacha.. i gfrei mi sooo auf deinen Post;O))gggggggggggggglg und ein dickes Bussal aus dem OttfriedFischerLand
    Susi ( mir is koa anderer Bayer eingfalln ;O)))))
    aber paß auf a paar gibts scho.. hi hi..

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith!!
    Vielen, lieben Dank für den lieben Kommentar bei mir... Freu:)))
    Dein Blog ist sowas von schön! Da fühlt mach sich so richtig heimelig:))
    Jetzt hast mich am Bein... Zu dir komme ich immer und immer und immer wieder:)))
    GGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  18. Danke Dir für den Kommentar liebe Edith!!
    Gern kannst Du Dir den Text kopieren, es ist ein Lied von Manfred Siebald. ich kann Dir auch die Datei als Lied mal schicken, wenn Du magst.
    Wenn Du mir mal Deine E-mail Adresse schickst, auf meine E-mail Adresse auf dem Blog, natürlich nur, wenn Du möchtest.
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  19. Thank you for your visit to my blog and your kind comments.
    I have enjoyed looking around on your lovely blog. Great pictures!
    All the best.
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Edith!
    vielen Dank für deinen Kommentar! Die Schuhe habe ich nach einer anleitung der vorletzten Landlust gehäkelt. Vielleicht findest du die Anleitung noch im Internet auf der Internetseite der Zeitschrift.
    Viele Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  21. liebe Edith,
    "mit Liebe zum Detail" ... das ist genau die richtig Bezeichnung für Dein Blog, die Fotos mit den wunderbaren Dingen, die Du uns zeigst, bestätigen es ... mit Liebe dekorieren, aussuchen, arrangieren ... man sieht es auf den ersten Blick, mit wie viel Freude und Sorgfalt Du alles bereitet, und das ist richtig schön, denn davon profitieren wir alle, die sich dieses Schöne nun ansehen dürfen ... herzlichen Dank dafür ... und für heute schicke ich Dir meine herzlichsten Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Edith, wir hatten am 1. September unseren Hochzeitstag - so vielen die Flitterwochen noch in die erste Septemberhälfte ;-) Und die haben wir in Dänemark verbracht, da zu dieser Zeit hier weitflächig die Heide blüht - ein lila Meer kann ich Dir sagen - traumhaft. Ganz lieben Dank für Deine Wünsche und nochmehr Dank für Deine Bilder - dieser Wechsel von Drinnen und Draußen - schöne Idee, denn mir geht immer das Herz auf, wenn ich nach Hause komme, aber auch genauso, wenn ich vor die Tür trete. Und wenn man noch in so wundervoller Natur lebt wie Du ... Blogger ist der Beste Reiseführer mit den schönsten Insidertipps!!!
    Alles Liebe sagt Dir Carola

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen