Eine Katze gibt dem Haus eine Seele!

 

Untersuchungen haben ergeben das Katzen ca.15Std -von 24Std.verschlafen.



Manchmal habe ich das Gefühl,das Lucy während sie schläft,trotzdem das was rundherum
geschieht wahr nimmt.




Lucy wirkt total entspannt.

Sie liebt es in Rückenlage zu schlafen,in diesen Zustand vertraut eine Katze seinen Besitzer
total,weil sie sich in dieser Position total ausliefert,habe ich mal in einem Katzenbuch gelesen.

Ich liebe sie über alles,sie ist so eine Liebe..

Diese Position mag ich so gerne,man könnte meinen -Lucy schämt sich.

So nun aber genug..Fotografieren mag sie nicht,Lucy läuft meistens davon,sobald ich
mit der Kamera komme.

Kommentare

  1. Hallo!
    Auf Umwegen bin ich in deinem Blogg gelandet.
    Lucy ist eine sehr hübsche Katze. Zum knuddeln, wie sie so entspannt daliegt ...
    Außer der Seele fürs Haus geben Katzen Gelassenheit, nehmen die Hektik aus dem Alltag, sorgen für Ruhe im Leben.

    LG von zweifacher Katzenmama
    Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Edith,

    dei ist ja soooo goldig....Du hast so Recht, Katzen sind echt was tolles....könnte mir ein Leben ohne sie garnicht voerstellen , aber solche Schlafpositionen kenn ich , da möchte man sich am liebsten immer dazulegen und es strahlt sowas Ruhiges, Gemütliches aus...

    Wie geht es weiter mit Dir ? Hast Du schon einen Termin ? Denke echt an Dich !!!
    Ganz lieben Gruß,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith!
    Das sind wundervolle Bilder die Du da von Deinem Liebling gemacht hast!
    Ich hoffe, es geht Dir gerade einigermaßen gut und Du hast es bald hinter Dir!
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich kenne wenig Tiere, die beim Schlafen so unglaublich relaxt aussehen, wie eine Katze. Wenn sie sich dreht und die Pfoten lang macht, das hat was unglaublich zärtliches.
    Lucy sieht wirklich süß aus, als lächele sie im Schlaf.
    Schöne Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Eure Luca sieht genaue aus wie unser Krümelkater! ich habe neulich schon mal eine in einem Blog gesehen, die so aussah, allerdings hieß die Lilly.
    Tja und eins unterscheidet eure Miez von unserem Racker, von 24 Std. ist er garantiert 15 Std. WACH. Darum wohnt er auch draußen... Leider ist da aber keine Taube oder Amsel (aber doch vorrangig sehr viel lieber Tauben) vor ihm sicher... Leider, leider. Denn meist bin ich diejenige, die den tollen Fang wieder beseitigen muss. Nun ja, den anatomischen Aufbau einer Taube kenne ich jetzt SEHR gut, auch das, was sie im Magen hat... usw. Ich espare dir lieber Details.
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane (die jetzt von einem ruhig schlafenden Katerchen träumt)
    PS. Ja, es muss nicht alles weiß sein, aber meine Küche hat nur gut 12qm und ist relativ dunkel. Ich hab die Bilder aufgehellt, dadurch scheint sie doch recht sonnig... Nun weißt du, warum sie weiß sein soll. :)

    AntwortenLöschen
  6. So eine süße Katze. Ich hab ja drei Stubentiger - nein eigentlich sind es zur zeit kleine Streuner. Erst im Winter kommen sie wieder ins haus.
    Ich schau ihnen auch sehr gerne beim Schlafen zu, man merkt auch wenn sie träumen! Einfach Süß!

    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du vollkommen Recht. Ich bin ja ein Dorfkind - also auf einem stillgelegten Bauernhof groß geworden. Wir hatten aber immer den Hofhund, ein oder zwei Schweine, viele Hühner, eine Schar Gänse, Tauben, Bienen, ein paar Kaninchen. Alles auf dem Hof und im Garten. Und die Hauskatze. Die durfte als einziges Tier ins Haus. Natürlich hat sie draußen gejagt und gespielt und sich manchmal auch herum getrieben. Aber ihren Schlafplatz hatte sie auf dem großen Sofa in der Küche. Da habe ich als Kind auch immer gerne gesessen, Mittags geschlafen und nach der Schule meine Hausaufgaben gemacht...
    In dieser Wohnung hier haben wir keine Tiere, ist besser für die Tiere, denn wir sind zu wenig da und könnten uns nicht so um sie kümmern, wie wir es gerne täten. Wenn es schon nicht richtig geht, dann besser gar nicht. Lieber keine glückliche Katze als eine unglückliche. (Was für ein schräger Satz, na du verstehst sicher.)
    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, eine Katze bereichert ein Haus ungemein!-Das empfinde ich auch so...

    Aber da hat deine Lucy doch mal richtig gut gemodelt! ;o)
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Edith,
    oh ist die süß, sie schläft echt wie ein Baby. Meine Emma sitzt mir gerade auf dem Schoß und ihr Kopf liegt halb auf der Tastatur - ich muss echt aufpassen dass sich keine Zusätzlichen Buchstaben einschleichen :).
    Ich hoffe, das deine Lucy dir beim Beinhochlegen Gesellschaft leistet, damit du nicht so alleine rumsitzen musst. Hast du eigentlich starke schmerzen ?
    Ich wünsche dir alles Gute.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. :))) Als ob ich meine Maggy gesehen hätte! Die sind so ähnlich, Edith.
    Ah deine Lucy ist so süß. Katzen sind einfach sowas schönes. Wie die kommen und sich gemütlich auf dem Schoß machen... Ich glaub meine Maggy hasst meinen Laptop, der nimmt ihr den Platz weg. ;)
    Hoffe, bei dir ist alles ok?
    Liebe Grüße!
    Dagi

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab grad die Fotos von der Lucy meinem Mann gezeigt. Der meinte, es ist doch unsere Maggy!! :)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Edith,
    ach ist deine Lucy süß!
    Ich hatte vor einigen Jahren auch so eine Süße, die wurde aber leider nur drei Jahre alt.
    Heute wollen wir keine mehr, weil wir doch sehr viel unterwegs sind und sie sehr viel alleine wäre....
    DANKE auch für dein ausführliches Kommentar. :-)
    Wie gesagt, ich bin noch am Anfang, aber vielleicht darf ich dich hie und da mal um Rat fragen, welche Kräuter am besten wo, wie, wann angewendet werden? :-)
    Hab auch gerade von deiner OP erfahren..tut mir sehr leid und ich kann verstehen, wie ärgerlich das ist für dich. Aber zerbrich dir nicht auch noch den Kopf wegen der Arbeitskollegen! Keiner macht das mit Absicht und ich wünsch dir schnelle und gute Besserung!!
    Einen schönen Abend,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  13. Mensch ist die süss. Die sieht aus wie unsere Mietze!!! Ich liebe Katzen und könnte mir ein Zuhause ohne Katze nicht vorstellen!!!!!!!!!!!!!!

    Ganz viele liebe Grüße , Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith, ich hab ein klitzekleines Trostpflästerchen für dich, schau doch mal vorbei.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Edith,
    wie süß ist DIE denn? Wunderhübsche Zeichnung im Gesicht - ich möchte irgendwann auch mal einen Grautiger... Unsere beiden Samtpfoten schlafen auch oft auf dem Rücken. Habe vor ein paar Tagen auch mal ein paar Fotos gemacht, weil es so süß aussah! Unsere Candy liegt auf dem Rücken und hält sich dann mit einer Pfote die Augen zu - das muss ich auch nochmal fotografieren - sieht so niedlich aus... hach, ich lieeeebe Katzen!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  16. Durch die Allergie meines Sohnes darf ich keine Haustierer haben, aber ich träume oft von einer Katze und wenn ich die Bilder von Deiner Katze sehe bestärkt sich mein Wunsch.
    Vielleicht ja doch noch mal, später.

    Durch den Post von Silke bin ich darauf aufmerksam geworden das Dein Fuß noch nicht besser ist und Du auf einen OP Termin wartest.
    Ach Du Arme lass dich mal kurz drücken, es gibt ja nichts schlimmeres als diese Warterei.Bekommst Du den jetzt ein Antibiotikum um die Entzündungswerte zu senken?
    Ich wünsche Dir alles Gute.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  17. Ein Haus ohne Katze könnt ich mir auch längst nicht mehr vorstellen! Ich mag die kleinen samtigen Rabauken ungemein!!!! Du hast deinen Liebling wunderschön eingefangen!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Edith,

    das sind ganz bezaubernde Katzenfotos! Wunderschön getroffen!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith,

    hab grade deinen vorletzten Post gelesen. Das hört sich aber nicht gut an. Wenn es einem gesundheitlich nicht gut geht ist das richtig mies. Ich wünsche dir gute Besserung und ruhe dich aus, ständig rumrennen macht es ja nicht besser. Machs so wie deine süße Katze, die kann sich sooo schön entspannen. Ist eine ganz hübsche.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Edith,
    Du hast aber ein knuddeliges Stubentigerle, meiner ist 1 1/2 und ganz Schwarz. Ich möchte meinen Stubentiger auch nicht missen, sind absolut Beruhigend,meiner ist ein ganz ruhiger und ist das Baby von unserem Hundli.Ein Herz und eine Seele.
    Ich Wünsche Dir ne Gute Besserung und ein Sonniges Wochenende.Viele Grüße Conny

    AntwortenLöschen
  21. hey =)
    da ich deinen Blog mag, hab ich einen Award an dich vergeben. Wenn du magst, nimm ihn an.

    http://ewiger-reigen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  22. OH, ja, wie wahr, wie wahr.... :-)

    Ich drück dich,

    Nora

    AntwortenLöschen
  23. Liebste Edith,
    ach, du bist so fleißig am Posten.......ich muss unbedingt noch was zum Miezerl sagen........sie ist einfach nur zum Knuddeln und sieht exakt aus, wie unser Pablo - der ist allerdings ein ziemlich wilder Kerl und selten zum Kuscheln aufgelegt ;))!!!!!!!! Ich lieeeeeeebe Tigerchen und deine Lucy ist ganz besonders süß.........bestimmt hilft sie dir durch diese schweren Tage - sei nicht traurig, du wirst sehen, es geht bald aufwärts und wenigstens ist jetzt ohnehin Kuschelzeit angesagt (auch wenn das nur ein schwacher Trost ist)!!!!! Ich drück dich gaaaanz fest, Busserl an die Mieze,

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade (muss jetzt im Garten fleißig sein, das mag ich ja gaaaaaar nicht - würde lieber auf dem Sofa bleiben und von deinem Apfelkuchen probieren;)

    AntwortenLöschen
  24. hallo edith!
    ich glaube, in einem meiner unzähligen früheren leben muss ich eine katze gewesen sein… denn momentan kommt sie wieder ganz eindeutig durch - die sache mit den 15 stunden meine ich… (zwinker)
    ich finde deine lucy echt knuffig - und obwohl sie ja eine katze ist, erinnert sie mich stark an sir mortimer… auch der sieht - ansonsten ein rechter draufgänger - immer sooo süß aus, wenn er schläft… (seufz)
    dir eine ganz schnelle, vor allem aber gute besserung sowie ein wunderwunderschönes herbstwochenende. allerliebste grüße, bernadette.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Edith....Deine Lucy ist aber echt ein "Süße"...ja unsere Fellnasen machen das Leben um soviel reicher...ich liebe Katzen... das mit der "Rückenlage" macht meine Lissy auch immer...habe Deinen Blog erst jetzt entdeckt und ein bißchen gestöbert...Du wohnst aber in einer tollen Gegend...Deinen Ort habe ich schon seit einiger Zeit mal als Urlaubsziel ins Auge gefasst...ich hoffe das wird irgendwann nochmal klappen...Ganz viele Grüße...Doreen

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Ihr Lieben,
    wo habt Ihr nur diese wunderschönen Fotos her??? Ich beneide Euch ehrlich um Euer Blick für diese ästhetischen Bilder. Mir geht das leider ganz und gar ab. Kann mir Eine/Einer von Euch Tipps geben, wo ich solche schönen Fotos bzw. Poster finde. Sie dürften allerdings nicht allzu teuer sein. Über Zusendungen an meine Email-Adresse freue ich mich auch sehr. Vielen lieben Dank.
    Ganz, ganz liebe Grüßlis: Eure Genießerin

    AntwortenLöschen