Samstag, 7. August 2010

Frisch und fruchtig: Zitronen

Zitronen halbiert und ausgehöhlt und mit einen Teelicht ohne Metallteil
duften unheimlich gut.Ich verwende sie gerne als Tischdeko,oder einfach
für Gute Laune Aromatherapie.
Zum verfeinern von Gerichten schätze ich Zitronen sehr,ich kaufe aber nur Bio Zitronen,
 da ich die Schale so gerne in der Küche verwende.Da der Preis von unbehandelten Zitronen,
meist sehr teuer ist
kaufe ich sie wenn sie günstig am Markt sind,und reibe die Schalen ab ,und trockne sie.
Oder gebe sie in ein Glas mit Kristallzucker,und hebe sie im Kühlschrank auf.
Dieser Zucker schmeckt sehr gut zu allen Kuchen u.Mehlspeisen.

Ich habe eine Schablone angefertigt,ich finde Zitronen machen sich sicher gut auf
Stoffdruck.Wer will kann sich die Schablone gerne kopieren,und bearbeiten.Ich denke sie ist mir ganz gut gelungen






Kommentare:

  1. Wow... das sind ja tolle Tipps!

    Zitronenzucker zu machen - davon hab ich noch nie gehört, das finde ich aber SUPER! Danke für den Hinweis!

    Die Schablone ist wirklich gut gelungen, hast du die Freihand gemalt? (ich kann leider so gut wie goar net malen... ;-) )
    Ich werde sie mir nicht kopieren sondern drauf warten, dass du mal ein DaWandaLädchen aufmachst und mir dann einen bedruckten Teil von dir kaufen... hihi *faulbin*

    Liebe Grüße!
    Nora

    AntwortenLöschen
  2. Ja! Da bin ich aber gespannt auf deinen Druck, freu mich schon auf die Bilder davon!

    Mir gefällt ja dein Buchstaben-Druck-Polster SO GUT - da kommt wohl die Lehrerin in mir noch ein bisserl durch... hihi!

    Du solltest wirklich einen SHOP eröffnen ;-)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith,

    mit Deinen Zitronenbildern fühlt man sich gleich wie im Süden...sie sind sooo schön ...die Eisenetagere passt da wunderbar als Deko...werde sowohl den Zucker als auch das Teelicht ausprobieren !!!
    Wünsche Dir ein ganz schönes Wochenende und weiterhin gute Genesung für Dein Knie ,
    lieben Gruß,
    SAnne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Edith,

    die liebe Sanne hat Recht, dachte auch gerade bin irgendwo im Süden im Urlaub! Dabei sitz ich zu Hause, bin heute gänzlich unmotiviert und weit entfernt von irgendwelchen Urlaubsgefühlen. Da kommen mir Deine Bilder gerade Recht. Vielen Dank hierfür!

    Wünsch Dir noch ein wundervolles Wochenende!
    Allerliebste Grüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ich nochmal liebe Edith,

    hatte gerade nochmal Deinen ersten Kommentar gelesen und völlig vergessen, Dir auf die Frage mit der Musik zu antworten.
    Ich fürchte, ich bin kein guter Erklärer, versuch es aber trotzdem:
    Du gehst auf die Seite MixPod.com. Dort kannst Du Dir eine Playlist erstellen mit Titeln, die Du gerne möchtest. Da musst Du Dich durchwurschteln. Diese Liste kannst Du dort speichern und erhälst dann einen Code. Und diesen Code musst Du über Deine Design-Seite bei Gadget hinzufügen und dann nicht Bild hinzufügen sondern HTML/Javascript hinzufügen einfügen. Den Code markierst Du einfach und mit Ausschneiden/Einfügen kopierst Du ihn einfach hinein. Nimm Dir ein bisschen Zeit und versuchs mal. Ich habe auch eine Weile gebraucht.
    Und wenn Du magst, schicke ich Dir gerne meinen Mirabeau Katalog, dann kannst Du mal stöbern.... Sag mir einfach Bescheid!

    Und Zitrone hilft wirklich gegen Lustlosigkeit????

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hej liebe Edith
    So schöne & erfrischende Zitronenbilder und so tolle Tipps! Der Zitronenzucker schmeckt bestimmt sehr lecker und die Kerze in der Zitrone sieht wundervoll aus! Auf deine Druckversuche freue ich mich schon...
    Liebe Wochenendgrüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Edith, danke für den lieben Kommentar, Du bist ein Schatz.
    Die Idee mit dem Zitronenzucker hört sich gut an, hab ich mir gemerkt.
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  8. Deine Fotos sehen richtig schön aus!
    Und den Duft von Zitronen kann ich förmlich riechen!

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Edith!
    Erfrischend schöne Bilder :-)))
    Schönen Sonntag und liebe Grüße, Hannelore

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Edith,
    sie duften wirklich herrlich fruchtig.
    Ich mach es des öfteren mit Orangen.
    Liebe grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Edith!
    Wow das sind ja superschöne Zitronenbilder,
    bin begeistert.
    Und Danke für die lieben Urlaubswünsche.

    Ciao Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Danke, dass du dich als Leser bei mir eingetragen hast!
    Die Idee mit dem Zitronenteelicht ist spitze, das probiere ich ganz bestimmt aus. Ich habe sonst immer nur Scheiben getrocknet (wenn man das im Winter auf der Heizung macht, duftet es auch gut) oder die ganzen Früchte mit Nelken gespickt.
    Herzlichst! N.

    AntwortenLöschen
  13. Die Idee mit dem Zitronenteelicht finde ich super. die muss ich mir merken. Das duftet sicher herrlich.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Edith, das ist ja prickelt! Tolle, erfrischende Bilder. Und deine Idee, Zitrone als Teelichter zu benutzen ist ja klasse. Das werde ich bestimmt auch machen! :)
    Die Schablone hast du schön gemacht, bin begeistert Edith.
    Ich grüße dich ganz herzlich!
    Dagi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith.. das ist ja mal ne tolle Idee.. Zitronenzucker hab ich noch nie gehört.. danke für den Tip.. deine Bilder sind wunderschön.. und diese Zitronenlichter hab ich neulich in irgendeiner Dekozeitschrift gesehn und war schon so begeistert.. das probier ich mal.. gggglg und einen tollen Sonntag Susi

    AntwortenLöschen
  16. Was für Sommerfrische Bilder!-Ich wünschte dieses Gefühl des Südens käme noch einmal zurück...leider ist es ja mit dem mediteranen Wetter wieder vorbei...wie schön wenn man sich dann mit solchen Bildern ein sommerlich frisches Gefühl verschaffen kann...und lieben dank für die tollen Tipps in Sachen Zitrone, die mir bisher nämlich auch noch nicht bekannt waren.
    Einen lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Edith,
    danke für Deinen lieben Kommentar :-)
    Dein Blog gefällt mir wirklich gut, das mit dem Teelicht in der Zitrone ist so eine gute Idee, ich kann mir gut vorstellen, dass es auch gegen lästige Mücken hilft und sieht dabei so schön aus! Die Geschichte mit der geliebten Hortensie finde ich auch toll. Kennst Du eigentlich die Geschichte von der Wegwarte? Bei Gelegenheit fotografiere ich welche, sie blühen ja im Moment überall, und poste die Geschichte dazu auf meinem Blog :-)
    Eine schöne neue Woche
    und ganz liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Edith..du hast nicht nur eine tolle Schablone gemacht,sondern auch die Bilder sind wunderschön. Eben habe ich mir auch die Hortensienfotos angesehen und finde sie einfach nur herrlich..die Zitronenlichter werde ich auch mal machen,auch wenn es hier schon recht herbstlich ist..es regenet mal wieder:-((( Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  19. Das ist aber mal eine tolle Idee...Zitronenwindlichter, süß. Muß ich auch mal ausprobieren. Schöne Bilder hast du gemacht.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  20. Zitronenzucker, noch nie gehört, Vanille kennt jeder aber Zitrone super Idee. Aber extrem gut gefallen mir die Teelichter, das werd ich auch ausprobieren, sehr schön hast du die Zitronen ins Bild gerückt.
    lg Rose

    AntwortenLöschen
  21. Zitronenzucker das hört sich ja super erfrischend an! Das muss ich mir merken!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Edith, erstmal DANKE für das liebe Kommentar!Kann es nicht oft genug sagen, aber ich freu mich so darüber!:-)
    Und deinen tollen Tipp mit dem Zitronenzucker werd ich bald ausprobieren, klingt sehr gut. Das Zitronenteelicht hab ich mir heut schon "gebastelt",die kommen heut auf den Tisch bei uns auf der Terrasse. Für stimmungsvolles Licht bei einem Gläschen Wein! ;-)
    Ganz ganz liebe Grüße und bis bald,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  23. Ich adoptiere dich- als meine persönliche Ideentante, da wo mein hirn bereits ausgedörrt ist, setzt deines ein. Meine gedanken schwirren um so vieles herum. Freue mich tierisch, inspiriert zu werden. Edith, das letzte Bild ist mein absoluter favourite. ich muss Zitronen kaufen, sie aufstellen und den Duft einsaugen. Superlieben Dank auch f.d. Worte und jaaaaa. es gibt noch Schwarzwaldbilder....Tanja♥

    AntwortenLöschen
  24. Oh richtig vielseitige Zitronentipps ! Herrlich inspirierende Zitronenbilder ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen