Püppchen und Spitzenhemdchen...

Dieses Schildkröt Babypüppchen habe ich vor etwa 30 Jahren von einer alten Dame
bekommen,sie meinte meine Tochter könnte ja mit der Puppe spielen,die sie noch von
ihrer Tochter aufgehoben hätte.Meine Tochter mochte das Püppchen nicht,da sie ja keine
Haare hatte.So kam es das ich die Puppe aufbehalten hatte,weil die Puppe mich an meine
Kindheit erinnerte.Vor kurzen hatte Nora ihre Schildkröt Puppe in ihren Blog gezeigt,
da habe ich mich auch erinnert irgendwo musste ich doch auch so eine Puppe haben.
Die entzückenden Babyhemdchen habe ich noch von meiner Zeit,meine Schwester
hat sie mir gegeben,meine Kinder haben die Hemdchen auch getragen,nun bewahre
ich sie auf,den diese Hemdchen sind schon teilweise über 50Jahre alt.
Das Taufkleid ist ein ganz besonderes Stück,ich habe es von einem lieben Freund
bekommen,Francies würde nächstes Jahr 100 Jahre alt werden,leider ist er schon verstorben,
es war sein Taufkleid.Ich finde die Spitze so wunderschön.Ich habe diese Taufkleid in einem
Glasschrank,das Kleidchen ist für mich sehr kostbar,erinnert es mich doch an einem ganz
lieben Menschen.

Kommentare

  1. Liebe Edith,

    wie schön, dass du dich durch meinen Beitrag an deine Schildkröte erinnert hast :-) !

    Und noch dazu hast du soooo wunderschöne, einzigartige Wäschestücke um die du wirklich zu beneiden bist!

    Schön, wenn Dinge zu "SeelenSachen" werden, die uns erinnern und uns mit der Vergangenheit, unseren Lieben und schönen Gedanken verbinden!

    Einen schönen Abend wünsch ich dir!
    Nora

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Edith,

    Deine Hemdchen sind wirklich bezaubernd, die würde ich auch wie einen Schatz hüten!

    Liebe Grüße (auch an Lucy) und ein wunderschönes Wochenende!
    birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edith!

    Das Kleid ist ja wirklich ein wahrer Schatz ... WOW!

    Zu deiner Frage ... welche der Schilder haben es dir denn angetan?

    Die Velkommen sind kleiner als das mit den Engel. Ich denke aber alles kann dich sehr kostengünstig per Groß - Brief erreichen.

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wirklich wunderschöne nostalgische Erinnerungen, liebe Edith! Ich hatte übrigens als Kind auch so eine ähnliche Puppe, sie truge den etwas sonderbaren Namen "Kleingroß" (weil sie einerseits noch ein kleines Baby war, aber andererseits eine recht große Puppe ;O))
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  5. Hello dear Edith, it is beautiful!!!!!!!!!!
    Very beautiful doll, clothes and old postcards.....I love it!!!
    Have a nice evening and weekend
    Hugs
    Fleurette

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Edith( übrigens heißt meine Schwester auch Edith;-) )
    Das Rezept kannst Du lachlesen, in dem Du das Wort " Blog" in meinem Satz anklickst, das Wort ist rosa und ich habe es direkt zu dem Rezept verlinkt!.
    Kann ich wirkich nur empfehlen!!!

    So und den Übersetzter ....ich glaube den hatte ich mal im Netz gefunden, Klick den mal an, ich bin mir nicht mehr sicher, ob du auf den Link dann kommst, Da müßte es eigentlich so html codes geben, den mußt Du in ein neues Gadget in Deinem Layout einfügen.

    Praktisch so wie Dein Bloghintergrund.

    Zu den Sptitzenkleidchen!
    Die sind einfach spitze;-))
    Wirlich ich liebe sie und hätte gerne auch einige.
    Und Dein Cherry sieht verführerisch aus!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Dominika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Namensvetterin...:-)

    das ist wahrlich eine tolle Erinnerung!!

    Liebe Grüße
    Edith (die andere...:-)..)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Edith, nun das Taufkleidchen ist ja ein wahrer Schatz und für Dich mit schönen Erinnerungen verbunden!!! Habe gerade auch deine Katzengeschichte gelesen und musste dabei auch an unsere,schon verstorbene Katze denken die auch auf 3 Beinen sehr gut zu recht gekommen ist... allerdings hätte sie die Meisen nicht vor ihrer Nase hrumflattern lassen!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Edith,

    danke für deine lieben Zeilen zum meinem letzten Post.

    Da hast du wahrhaftig wunderschöne Schätze.
    Das Taufkleidchen ist wirklich ein Traum.
    So etwas herrliches wird man heute wohl nicht mehr finden. Gib gut Acht darauf.

    Ich wünsche dir eine wundervolle Woche.

    GGLG, Mary

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen