Samstag, 22. Mai 2010

Ratet mal,wo ich heute morgen um 7 Uhr war?

Heute morgen bin ich schon bald los gefahren,da in unserem Nachbarort Flohmarkt angesagt war.
Leider teilt mein Mann die Liebe zu den Flohmärkten nicht so das ich alleine los gefahren bin.
Dankbar war ich das heute einmal kein Regen vom Himmel fiel.
Zum schauen gab es genug,da heute wirklich viele Anbieter anwesend waren,was ich nicht so gerne
auf Flohmärkten habe sind Kleidungsstücke,zum Glück waren kaum welche zu sehen.
Bei den Büchern schau ich sehr gerne,ich habe heute einen alten Gedichteband gefunden,und was mich sehr amüsiert hat,ein Buch über die Anatomie des Menschen,ein Lehrbuch der Krankenpflege,
und ein sehr liebes Kinderbild mit Tieren,sehr gut erhalten mit den Datum von 1908.
Etwas Geschirr,ein paar Silberlöffel,ein gesticktes Tuch....
Naja eigentlich hab ich ja schon genug von all dem alten Sachen,aber jedesmal wenn ich auf einem Flohmarkt gehe sehe ich so viele Dinge,und immer wieder hab ich dann das Gefühl-will haben-nein muss haben...
Kennt Ihr das auch?

1 Kommentar:

  1. Oh was für herrliche Schätze, dein Flohmarktausflug hat sich absolut gelohnt!!!! Silberbesteck nehm ich auch immer mit und Kinderbilder und überhaupt ;)))!! Ich bin am Wochenende auch wieder fündig geworden....Bilder gibt´s demnächst ;))!! Eine herrliche neue Woche und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen