Pflichten für die Hausfrau.

Äußerst amüsant zum lesen,aber so leben denke ich war nicht so lustig.Ich habe dieses Buch gefunden,die erste Ausgabe erschien 1897,und ist in tiefster Ehrfurcht  gewidmet Seiner Majestät KÖNIG WILHELM II
von Württemberg.

Kommentare

  1. Huch, da kann man wirklich froh sein im Jahr 2010 zu leben, stell dir mal vor ;)) - aber spannend und amüsant ist es allemal!!!! Ich möchte dir auch noch ganz herzlich DANKE sagen, für deine so lieben Zeilen bei mir....ich hab mich ganz besonders gefreut, darüber!!! Ein herrliches Wochenende wünsch ich dir (hoffentlich wird es richtig sonnig - im Moment regnet es hier noch immer), allerliebste Grüße, Küsschen an die süße Lucy (sie sieht aus, wie unsere Katie - ich liebe Tigerkätzchen;),

    alles Liebe, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  2. hallo edith!
    es ist immer erheiternd, in alte zeiten hinein zu schnuppern - aber wirklich dort leben mag heute niemand mehr. zum glück haben wir es in vielen dingen heute einfacher - man denke nur an all die herrlichen haushaltsgeräte... damals konnte man es sich eben nicht aussuchen, aber heute können wir einen tag im mittelalter verbringen und den nächsten anno 1900. einen tag tragen wir zum spaß mal einen reifrock und am anderen unsere lieblings-jeans... schon echt toll, oder?
    ich wünsche dir einen schönen donnerstag und schicke verregnete aber liebe grüße, bernadette.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja süß, wenn ich das so lese, dann bin ich glaub ich gern eine Hausfrau, könnte mein Hobby sein :-) hi, hi.
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Edith,
    Ich fuehle mich gleich bei dir zu hause.*schmunzel*
    Einer meiner Freundinen heist so.

    Ja es ist schon Amuesant um soetwas zu lesen.Selber haben ich auch soetwas aenliches.Es sind gebundene Frauenzeitschriften.Und wenn ich so lese wie sie den Haushalt meistern mussten bin ich froh das wir nun fuer so ziemlich alles Maschienen haben.Vorallem wenn ich an unsere Waescheberge denke.

    Sei lieb gegruesst von Conny

    die dir noch viel spass mein schmoeckern der lecktuere wuenscht!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Edith habe so eben deinen wunderschönen Blog entdeckt und mich ein bisschen umgeschaut. Ganz wunderschön hier bei dir. Ich liebe auch so alte Bücher. Ich sammel sie auch. Habe einige von meinem Vater und meinem Großvater. Vorallem liebe ich alte Handarbeitshefte um 1900.Ich finde es toll in den alten Zeiten zu stöbern. LG Katrin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen